HIV-Test

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Wo kann man außer beim Arzt einen personifizierten Aids-Test machen lassen bei dem man ein schriftliches Ergebnis mitbekommt?

Grund der Frage: Internetbekanntschaft --> man denkt über Sextreffen nach --> ♀ möchte nur mit Test

Ich habe damit kein Problem, auch wenn ich persönlich nicht von hohem Risiko bei mir ausgehe.

Allerdings scheinen diese Stellen wie Gesundheitsamt, Aidshilfen und so, die die kostenlosen anonymen Tests durchführen, die Ergebnisse nur mündlich mitzuteilen. Dann habe ich ja keinen zeigbaren Nachweis.
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
dann geh doch zu einem arzt und bezahl die ~25€ für den test
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Geh doch mit der Frau gemeinsam hin, dann bekommt ihr das Ergebnis gemeinsam mündlich mitgeteilt. Sie braucht es doch sicher nicht schriftlich und du bist damit auch auf der sicheren Seite.
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
dann geh doch zu einem arzt und bezahl die ~25€ für den test

Wird vermutlich darauf hinauslaufen. Hatte das eh auch im Hinterkopf.

Geh doch mit der Frau gemeinsam hin, dann bekommt ihr das Ergebnis gemeinsam mündlich mitgeteilt. Sie braucht es doch sicher nicht schriftlich und du bist damit auch auf der sicheren Seite.

Der Gedanke ist gut, aber nur schwerlich umzusetzen, da mich und diese Dame viele hundert Kilometer trennen.
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
wenn es sowieso nur ein sextreffen ist kannst du doch auch ein kondom nehmen..
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
na ob sich das lohnt.. zumal der test über die letzten 3 monate nix aussagt
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Wieso denn diese ganzen Umstände?

Das frage ich mich inzwischen auch. Sagen wir mal so, ich habe diese Dame auf einer dieser gewissen Seiten gesehen. Im Camchat kam sie dann auf das Thema treffen zu sprechen und worauf ich so stehe und so. Dann die Frage ob ich einen Aids-Test hätte. Ich sagte derzeit nicht und irgendwie kam sie dann mit "Treffen nur mit Test" oder so. Das so ein Test nur Infektionen nachweisen kann, die länger als 3 Monate zurück liegen ist mir auch bewusst und auch deshalb würde ich mich ohnehin nicht auf ohne Kondom einlassen. Dazu kommt ja noch, dass ich nicht weiß mit wem sich die Dame noch alles so trifft.

Ich habe ihr jetzt nochmal ausführlich geschrieben ohne im Zustand "geil" zu sein sondern rein rational und sachlich. Vielleicht wird es ja doch nichts mit dem Treffen.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe ihr jetzt nochmal ausführlich geschrieben ohne im Zustand "geil" zu sein sondern rein rational und sachlich.
Sehr vernünftig.
Off-Topic:

Hast du dich denn in die Dame verguckt? (siehe dein Status) Sorry für die Frage, ich wundere mich nur immer noch :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
zumal der test über die letzten 3 monate nix aussagt
daran wollte ich auch grad erinnern.der negative test gibt euch dann eh keine sicherheit,dass ihr beide gesund seid-denn ihr könntet ja in den letzten 3 monaten angesteckt worden sein.und einer fremden wirst du wohl kaum einfach glauben,was sie sagt-das wär ja mehr als naiv...
zudem:es gibt doch so viele geschlechtskrankheiten mehr als nur HIV.und bei einem ONS sollte man eh ein kondom benutzen-und selbst dann ist eine ansteckung mit so manchem nicht ausgeschlossen.
 
G

Benutzer

Gast
Irgendwie klingt mir das Ganze suspekt. Eher so, als ob sie mit dem Wunsch nach einem Test versucht dich davon abzubringen sich tatsächlich mit ihr zum Sex treffen zu wollen.

Es passt für mich einfach nicht zusammen, dass sie einerseits nach ONS über das Internet sucht, dann aber anscheinend Angst vor einer Ansteckung mit Krankheiten hat. Hätte ich solche Bedenken, dann käme ich gar nicht auf die Idee, mich zum Sex mit einem mir Fremden verabreden zu wollen.

Andererseits ist es recht komisch, dass sie selbst ein Treffen vorgeschlagen hat. Könnte es sein, dass sie eine Art "Animateurin" auf dieser
einer dieser gewissen Seiten
ist und dafür bezahlt wird, dass sie Kunden dieser Plattform dazu animiert der Plattform "treu" zu bleiben.

Zahlst du für die Nutzung dieser "gewissen Seiten" bzw. im speziellen für die Nutzung des Camchats?
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Bei uns in Österreich gibts ja die Test´s auch bei den Aids Hilfen, und die werden nie mündlich mitgeteilt. Auch nicht am Telefon.

Da bekommst eine Attest mit, und weißt dann was Sache ist.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ich habe den Thread mal in HIV-Test umbenannt, weil du einen HIV-Test meinst und keinen Aids-Test. :zwinker:


In den lokalen Aidhilfen und beim Gesundheitamt bekommst du i.d. R. eine Nummer, die am Ende auf dafür sorgt, das man dich deinem Tet zuordnen kann. Du kannst auch direkt vor Ort nachfragen, ob sie dir das Testergebnis schriftlich aushändigen können. In Kombination mit der Nummer reicht ihr da ja vielleicht.

Wenn du ein Laborergebnis mit Name und Geburtsdatum willst, solltest du zum Arzt gehen. Das würde ich an deiner Stelle aber wirklich nur machen, wenn du eine Infektion quasi auschließen kannst. Ansonsten macht dir der direkte Test beim Doc nur Probleme. Bei auch nur vagem Verdacht würde ich immer anonym testen.

Hinzu kommt natürlich die Sache mit den 12 Wochen und die Frage nach anderen Infektionen (Stichwort: Schmierinfektion bei Chlamydien, Syphilis, etc.), auf die der HIV-Test natürlich nicht anschlägt, die man mehr oder weniger bemerkt..

Will sie dir denn auch einen aktuellen Test vorlegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren