HIV-TEST (schon mal gemacht?)

HIV-TEST (schon mal gemacht?)

  • Noch nie gemacht

    Stimmen: 36 45,6%
  • Schon ein mal gemacht

    Stimmen: 13 16,5%
  • Schon öfters gemacht

    Stimmen: 16 20,3%
  • Würde ich nie machen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Wenn er/sie mich bitten würde, würde ich es machen

    Stimmen: 14 17,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    79

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Nö habe ich noch nicht. Hielt ich bisher auch nicht für nötig.
 

Benutzer11086  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Bin Blutspenderin. Weiß daher, dass alles im grünen Bereich ist.
 

Benutzer15441  (36)

Benutzer gesperrt
habe ihn jetz zum 2ten mal machen lassen der erste war negativ,den zweiten erhalte ich morgen,hab son tick das man sich überall anstecken kann,muss nicht unbedingt verkehr sein auch andere sachen,schon alleine irgendwelche schnittwunden,unsaubere nadeln,getränke von andereN etc.

ich werde ja morgen sehen was raus wird aber habe wieder angst ehrlich gesagt.
 

Benutzer19856 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab noch nie einen gemacht. Zwar schon ein paar mal vorgehabt, aber dann doch nicht gemacht. Jetzt will ich demnächst aber unbedingt einen machen lassen. Aber ich hab sooo Schiss!!!
 

Benutzer26266  (40)

Verbringt hier viel Zeit
N@$!r schrieb:
... getränke von andereN etc. ...
Meines WIssens nach lässt Aids sich nicht per "Tröpfchen-infektion" übertragen, sondern nur über Blut, Samenflüssigkeit (Nicht den Samen selber) Scheidenflüssigkeit der Frau und Muttermilch übertragen.
 

Benutzer15441  (36)

Benutzer gesperrt
ja meinte eigentlich wenn da blut dran ist bzw.offene wunden einer hat zahnfleisch bluten......obwohl ich muss dann auch eine offene wunde im mund haben?!ich glaube so war das
 

Benutzer26266  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Du must nicht mal eine offene Wunde haben, um Dich zu infizieren da Du dich auch auf dem Verdaungsweg anstecken kannst. Ist wie bei der Aufnahme der Körperflüssigkeiten beim Oralverkehr Mann/Frau. Da hilft nur Alkohol mit eine Stärke ab 40% und da sollte man nicht sparen sicherheitshalber. Es soll ja Sofortmaßnahmen geben aber da muß man sofort handeln und wie hoch da die Wahrscheinlichkeit ist eine Ansteckung zu verhindern weiß ich nicht genau.
 

Benutzer10495  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also erstmal finde ich, dass man immer einen AIDS-Teast machen sollte, bevor man mit jemandem ohne verhütung schläft...
auch wenn es das erste mal ist, denn es gibt sehr viele möglichkeiten, sich mit AIDS zu infizieren...
jedoch ist die prozentzahl gering, da AIDS-Viren an der luft nur ein paar minuten überleben und das auch nur bei perfekten Verhältnissen(man sollte gott dafür danken)...
beim OV ist es aber ziemlich unwahrscheinlich, dass man sich infiziert, da die viren nicht in die blutbahn geraten...und wenn, dann sind es zu wenige...
soweit ich weiss kann man sich bei GV nur infizieren, da der penis feine haarrisse bekommt und somit die viren in die blutbahn gelangen können.

ich finde man sollte vorsichtig sein und nciht nur bei GV aufpassen...z.b. blutbruderschaft oder so späße find ich absolut fahrlässig...
 

Benutzer26248 

Verbringt hier viel Zeit
Spende auch Regelmäßig Blut und von daher denk ich, das wohl alles ok sein wird. :zwinker:
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Nicht nur einmal nicht nur zweimal sondern mehrmals! Es wäre lamgsam wieder mal an der zeit! Kann da aber nicht alleine hingehen... Ich kipp da immer um...
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich gehe regelmässig blutspenden, ich glaube da wurde beim 1.mal sicher ein Test gemacht. Ich habe mal JA angeklikt
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
Hab bis jetzt noch keinen gemacht und werd wohl in Zukunft auch keinen
machen.
 

Benutzer24159 

Verbringt hier viel Zeit
... hab mal einen Selbsttest gemacht, den ich mir habe zuschicken lassen. Eigentlich war es absolut unbegründet, aber manchmal redet man sich ja irgendeinen Blödsinn ein..
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Hab noch keinen gemacht, möchte aber demnächst einen machen.
 
M

Benutzer

Gast
q:steps schrieb:
Ich machs entweder um eine beendete Beziehung definitiv abzuschliessen oder bevor ich mich auf eine neue Geschichte einlasse. Das gehört für mich einfach dazu und ich erwarte es eigentlich auch von der Partnerin früher oder später.

*sichdemanschließt*
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab noch nie einen gemacht und mein Freudn auch nicht. Glaube auch nicht dass er jemals Blutspenden war, er hat so gewissen aversionen gegen Blut :grin:
Naja ist für uns beide die erste Beziehung überhaupt, also bestand vorher nicht wirklich ansteckungsgefahr.

Ich würd jetzt auhc nicht zum Arzt rennen und einen Test machen lassen, da ich echt keinen Grund dafür sehe, die Chance dass ich mich bei irgendwem angesteckt habe liegt ja eigentlich bei 0!

Vielleicht geh ich mal Blutspenden :zwinker:
 

Benutzer11086  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@simon1986: Beim Blutspenden wird JEDESMAL ein Aidstest gemacht. Wäre ja schrecklich, wenn nicht. Allerdings sollte man das Blutspenden natürlich nicht benutzen, um sich auf "Aids" testen zu lassen. Denn nur wenn die Infektion mit dem HIV einige Zeit (ich glaube drei Monate) vor dem Blutspenden stattgefunden hat, ist sie sicher nachzuweisen. Sonst gefährdet man sich und andere.
 

Benutzer28185  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehe regelmässig Blutspenden. Also mache ich eigentlich alle 3 Monate einen HIV-Test :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren