Bekleidung Hitze und Berufsbekleidung

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Muss jemand von euch im Beruf Anzug/Schlips, Dienstbekleidung oder Uniform tragen? Wenn ja, was macht ihr bei extremer Hitze? Gibt es da Ausnahmen?
 
G

Benutzer

Gast
Nein, zum Glück hat meine Abteilung keine Dienstkleidung. Da gilt höchstens der Dresscode: Nicht zu offenherzig - was ich im Büro aber vollkommen normal finde.
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Als Informatiker ist es da zum Glück recht unproblematisch, Anzug nur bei öffentlichen Auftritten/wichtigen Anlässen oder gar Termine mit externen Dienstleistern. Ansonsten reicht eine normale Jeans und ein T-Shirt, Poloshirt oder Hemd aus.
 

Benutzer101125  (30)

Meistens hier zu finden
Arbeite im Lebensmittelbereich und muss Dienstbekleidung (Polo-Shirt + Schürze) tragen. Was Schuhe und Hosen angeht ist mein Arbeitgeber relativ offen. Solange die Hose nicht zuu kurz ist und die Schuhe halbwegs geschlossen (z. B. Ballerinas) sind, ist alles ok.
 
B

Benutzer

Gast
Mhh als Krankenschwester gibt es keinerlei Ausnahmen wegen der Hygiene weder im Winter noch im Sommer.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann zum Glück im Job tragen was ich will, außer nackt. :zwinker:
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Zu offenherzig geht nicht, aber zur Zeit sitzen wir z.b. mit kurzen Hosen und barfuß im Büro. Die Mandanten müssen den Anblick so lange ertragen, bis die Chefetage von einer Klimaanlage überzeugt ist.
 

Benutzer147358  (28)

Sehr bekannt hier
Beruflich habe ich da keine Vorschriften, aber beim Hobby. Samstag ist auch wieder Uniform angesagt, ich hoffe aber auf Marscherleichterung :grin: in manchen Situationen muss aber aus Sicherheitsgründen die komplette Uniform sein. Das ist dann schon sehr unangenehm, dicke Klamotten + körperliche Arbeit bei den Temperaturen -.-
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
kurze oder lange hose + t-shirt und evtl handschuhe.. wenn einer oberkörperfrei arbeiten will kann er das auch machen.. auf dem bau ist die kleidung im sommer eher lockerer
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich bin froh dass ich da keine Vorgaben habe. Heute sitze ich mit Top und der kürzesten Hose die ich habe im Büro.
Wenn ich heute mehr Publikumsverkehr hätte, würde ich aber auch irgendwas tragen, das die Knie zumindest knapp erreicht und die Schultern bedeckt. Weil ichs selber auch besser finde.
Meine männlichen Mitarbeiter fragten mich auch ob ich kurze Hose okay fänd und ich hab ihnen gesagt, so lange sie nicht nackt auftauchen. ist mur egal was sie anziehen.


Hab mich gestern noch mit nem Behörden- Kumpel unterhalten, der lange Hose tragen muss. Da sind aber Trekkinghosen okay und dann nimmt man halt eine mit Zip- Beinen und wenn Kundschaft kommt, bastelt man die flott wieder ran.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hier an der Uni ist es echt sowas von egal :whoot:

Polohemd, kurze Hose und Bootschuhe ist eigentlich mein Standardoutfit derzeit.
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Mein armer Schatz muss eine Uniform tragen. :geknickt: Besonders erfreulich, wenn es Einsätze in der Mittagssonne gibt.
Ausnahmen gibts keine, da hilft nur viel trinken und Dinge essen, die den Kreislauf nicht so belasten - und wenn die Zeit es erlaubt, mal die oberen Knöpfe aufmachen.
Heute geb ich ihm versuchsweise eine kleine Kühltasche mit, mit diesen Gelkissen und Kühlakkus. Vielleicht hilfts ja, wenn er sich da mal ab und zu eins an die Stirn drücken kann. :frown:

Als ich noch in der Bank gearbeitet hab, war das kein Problem, die Räume sind ja klimatisiert und kühl - für den Heimweg hatte ich dann an extremen Tagen Wechselkleidung dabei, oder wenigstens für die Mittagspause ne kurze Hose und offene Schuhe.
 

Benutzer154294  (26)

Ist noch neu hier
Bei der Arbeit ist es dem Chef egal, bei der Musik nicht. Dort müssen wir an Konzerten immer die lange Hose, oben Bluse, Gilet und Anzug tragen, also die komplette Uniform, sogar bei Konzerten in der Sonne. Da spielt es keine Rolle, ob danach die Bluse total durchgeschwitzt ist. Ich nehme dann immer Wasserspray mit bisschen Minzöl mit, das kann ich mir auf Arme und Gesicht sprayen, was abkühlt..
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Boah also normalerweise gibts bei der Musik da Marscherleichterung...
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
In meinem Beruf, den ich damals erlernt habe, gab es zwar keine offiziellen Kleiderungsvorschriften, aber auf Grund des "Publikumsverkehrs" wurde ein angemessenes Outfit erwartet. Als ich bei ca. 33 Grad Außentemperatur mit Hemd, drei-viertel Hose und geschlossenen (!) Schuhen dort aufgetaucht bin, wurde ich angeschaut, wie der erste Mensch ("Wie kannst du nur mit kurzer Hose hier erscheinen?!" *drama-baby* :rolleyes: )

Mir wars ziemlich egal (ich hab später eh gekündigt :tongue: ). Vor allem, weil wir einen älteren Kollegen hatten, der im Sommer barfuß, mit kurzer Hose und offenem Hawaii-Hemd (!!) durch den Gang geschlendert ist :thumbsup: Bei dem hat auch niemand was gesagt, weil er seinen Job einfach verdammt gut gemacht hat (soviel zum Thema "Gleichstellung" :ichsagnichts: ).

Ich habe damals beschlossen, dass ich keinen Beruf haben will, der von mir verlangt, bei so einem Wetter wie aktuell ein geschlossenes Hemd, lange Hose oder Anzugschuhe zu tragen. Man kann sich auch luftig und gleichzeitig elegant kleiden :pfff:
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Bei uns darf man nicht mit kurzer Hose oder kurzem Rock rumlaufen, die Schuhe sollten auch geschlossen sein und nichts schulterfreies. Ein Teil hat noch Sicherheitsschuhe an. Und ein andrer Teil steht eh das ganze Jahr bei den Rösttrommeln rum und ist übermäßige Hitze gewohnt. Ich sitze zum Glück im Neubau mit Klimaanlage und muss so nur 10min Arbeitsweg mit langer Hose überstehen. Habe aber eh meistens lange Hosen an...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ich lass meinen Schlips bei der Hitze weg :grin:
Und nicht nur ein Knopf oben auf, sondern zwei :tongue:
 
R

Benutzer

Gast
Ich finde das bei so einer Hitze auch immer schwierig, obwohl es keine wirklichen Vorschriften gibt. Wenn einen aber 33 Teenie-Augenpaare den ganzen Vormittag begutachten, will man zwar nicht sehr freizügig gekleidet sein, Schweißflecken wären aber genauso unangenehm.
Meistens entscheide ich mich dann für einen Rock oder ein Kleid, das bis zum Knie geht (was mir überhaupt nicht steht und mich gleich irgendwie omahaft aussehen lässt :grin:) und irgendwas, was zumindest sehr breite Träger hat, sodass man die BH-Träger nicht sieht, Spaghettitop geht gar nicht im Job.
Off-Topic:

Zum Glück ändert sich mein "Publikum" bald.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Mhh als Krankenschwester gibt es keinerlei Ausnahmen wegen der Hygiene weder im Winter noch im Sommer.
die kasacks sind ja eigentlich schön leicht und die farbe ist im sommer auch gut (wenns denn die weißen sind). glaube auch mit weniger würde man genauso schwitzen. die sollten vielmehr an der klimatisierung arbeiten.
 
T

Benutzer

Gast
Ich darf im Sommer problemlos kurzen Rock, Top und Sandalen tragen. Röcke gehen bei mir generell bis zum Knie, und auf Arbeit trage ich nur Tops, die die BH-Träger verdecken. Ob ich Kundenkontakt habe, weiß ich vorher, also könnte ich für den Fall der Fälle (je nachdem, welcher Kunde...) immer noch eine kurzärmelige Bluse einpacken, die ich für den Termin überziehe.

Klimaanlage war bei uns im Gespräch und die Mehrheit war dagegen, weil eine nachgerüstete meist sowieso eher schlecht funktioniert. Und wenn es eine gibt, wirds auch immer Experten geben, die die auf 18°C einstellen... Von daher bin ich froh, dass wir keine haben. Die zwei, drei heißen Wochen im Jahr übersteht man auch mal mit entsprechender Kleidung, Ventilator und viel trinken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren