Hirnhautentzündung bei Baby!

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
sooo, endlich weiß ich was neues :smile:

die kleine ist wohl erstmal über den berg :smile:

leider kann noch keiner sagen, ob/was für folgen die krankheit nun hat. es wurden leichte motorische störungen festgestellt, das kann sich aber noch "verwachsen".... mal schauen, wie die kleine kämpferin sich entwickelt!
 

Benutzer8035  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Mensch das ist doch schön das freut mich .. auch wenn ich das daumendrücken " verpasst " habe ich drücke nun ganz fest die daumen das der kleine wurm keine bleibenden schäden hat und bald wieder ganz wohl auf ist
 

Benutzer44710 

Benutzer gesperrt
Na das sind ja gute Nachrichten.Ich drücke weiter die daumen, das die Kleine sich normal entwickelt und gut gedeiht.!!!!:zwinker:
 
1 Woche(n) später

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
die kleine ist wohl erstmal über den berg :smile:
leider kann noch keiner sagen, ob/was für folgen die krankheit nun hat. es wurden leichte motorische störungen festgestellt, das kann sich aber noch "verwachsen"

Ich habe erst jetzt den Beitrag gelesen, und wollte mal nachfragen, wie's der Kleinen geht.*Daumen drück*
Freut mich sehr, dass sie über den Berg ist.*Daumen drück*.
Ich hatte mit 17 auch eine Hirnhautentzündung (bakterielle Form) und habs überlebt, auch wenns anfangs sehr schlecht für mich aussah. Es sind keinerlei Schäden zurückgeblieben, weder motorische noch geistige.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren