Hilfe

Benutzer157635  (21)

Ist noch neu hier
ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Er hat auch noch einen Bruder, der eine totale Macke hat. Der ist mit meiner ehemaligen besten Freundin zusammen. Jetzt hab ich mich von ihr abgewendet und wollte nichts mehr mit ihr zu tun haben, da sie ständig über irgendwelche Leute (ohne sie zu kennen ) lästert. Außerdem erzählt sie jedem, der ihr ein Problem anvertraut, dass es ja bei ihr nicht so ist .... ist eigentlich Nebensache

Jetzt hat sie es als Mobbing empfunden, dass ich mich von ihr fern gehalten habe. Und es ihrem Freund erzählt. Der hat natürlich seinen Bruder dafür verantwortlich gemacht, also das er mich nicht im Griff hätte. Außerdem erzählt er in den Freundeskreis meines Freundes auch rum wie böse ich wäre und das ich mobben würden. Die Freunde machen nun natürlich einen großen Bogen um mich, also ignorieren mich völlig. Leute mit denen ich mich sonst gut verstanden hatte. Selbst meine Freunde werden deswegen von denen angegriffen. Zu der Familie meines Freundes kann ich auch nicht mehr, da dann wieder irgendwelche Lügen über mich in der Schule erzählt werden. Und die beiden auch schon Lügen über mich bei ihnen erzählt haben. Selbst wenn ich nur daneben stehe wenn sie meinen Freund zum Abschied umarmt, hab ich wieder irgendwas gemacht und es wird sofort in meinem Freundeskreis rum erzählt, nur damit ich dumm da stehe.
mein freund ist auch mit schuld an der Situation. Er hat sich früher bei ihr ausgeheult wenn wir ein Problem hatte... als ich das herausgefunden hatte, hab ich es ihm auch gleich untersagt, weil ich wusste, dass sie es seinem Bruder erzählt und dadurch der Hass auf mich immer größer wird. Jetzt denkt sie auch noch, sie hätte deswegen ein Anrecht sich in unsere Beziehung einzumischen. Ein "Aussprachen" gab es auch schon, hat aber leider nichts gebracht. Der Bruder meines Freundes drückt mir bei jeder Gelegenheit nen dummen Spruch (um Freund steht daneben und toleriert es) und sie erzählt weiter scheiße über mich in der Schule.... ich hab das Gefühl, dass es nie aufhören wird.

Jetzt frage ich mich, ob das nicht langsam ein Trennungsgrund ist? Ich liebe ihn ja, aber das ist doch keine Beziehung, wenn jede Familienfeier oder jedes Treffen mit Freunden nur in meinem Umfeld statt findet.
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Kurz gesagt, wehr dich. Und das recht deutlich, sonst wird das wohl nie aufhören. Nach dem Motto: mit der können wir es ja machen...

Niemand muss/sollte sich irgendwelche dummen Sprüche/fiesen Gerüchte gefallen lassen, egal von wem sie kommen!

Und deinen Freund würde ich unter 4 Augen ernsthaft fragen, zu wem er denn eigentlich steht.
 

Benutzer157635  (21)

Ist noch neu hier
Danke für deine Antwort....ich bin sonst auch nicht gerade schüchtern, aber je mehr ich mich gewehrt habe, desto schlimmer wurde es ...und für meinen Freund ist Familie sehr wichtig...Er entschuldigt alles mit “mein Bruder ist halt so”
 

Benutzer148906  (28)

Öfters im Forum
Dann solltest du vielleicht überlegen, ob dein Freund wirklich der Richtige für dich ist. Wenn mein Freund mich so wenig verteidigen würde, obwohl ich offensichtlich von seinem eigenen Bruder in die Ecke gedrängt und fertig gemacht werde (Rufschädigung etc), würde ich mir schon viele Gedanken darüber machen, wie wichtig ich ihm eigentlich bin. :cautious:
 

Benutzer157635  (21)

Ist noch neu hier
Ich weiß es....er sagt, dass er mich über alles liebt...und ich ihn ja auch
Ich denke, dass ich vielleicht überreagiere...Es sind ja nicht meine Freunde also müssen sie mich ja auch nicht mögen und es ist nicht meine Familie....vielleicht sollte ich es einfach akzeptieren und drüber stehen
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Ich schließ mich da CreamyVanilla an. Klar, die Familie ist wichtig. Sollte sich aber nicht in eure Beziehung einmischen. Nur ihr beiden müsst miteinander klarkommen.

Und wenn du deinem Kerl wichtig bist, stellt er das auch gegenüber seinem Bruder klar. Wenn das nicht der Fall ist und sich nix ändert, würde ich (so schwer es auch fällt) meine Konsequenzen ziehen...
 

Benutzer157635  (21)

Ist noch neu hier
Ich habe von ihm verlangt, dass er zu mir steht und da hat er sich getrennt... ist wahrscheinlich besser so
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Ich habe von ihm verlangt, dass er zu mir steht und da hat er sich getrennt... ist wahrscheinlich besser so
Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende. Und andere Mütter haben auch nette/liebe Söhne, denen du wahrschheinlich wichtiger sein wirst als deinem Verflossenem:zwinker:

Zudem, du bist noch so jung. Da wird wohl noch der eine oder andere kommen und gehen...
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Oje. Das ist ja blöd:knuddel:. Aber besser so, das du den los bist, auch wenn dir das jetzt nicht weiter hilft. Aber wer will schon nen Typen, der nicht hinter einen steht....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren