Hilfe!!!

Benutzer113152  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ich brauche dringend eure Hilfe.Zuerst zu mir. Ich bin 23 schaue nicht schlecht aus, bin sportlich,Student.Ich wohne allein in einer mittelgroßen Stadt ohne Familie und Freunde.die wohnen alle 70 km weg und ich sehe sie ca. 1/Woche.Ich hatte noch nie eine "richtige Freundin" also länger als 1 Monat und auch davon nur 1.Das liegt nicht daran dass ich nicht weggehe (ich gehe gerne in Kneipen,Diskos etc.) sondern weil ich sehr schüchtern bei Frauen bin.Ich bin schon öfter bei Prostituierten gewesen :eek: nicht sosehr wegen dem Sex als wegen der Zweisamkeit (auch wenn sie erkauft ist und die Frau nur wegen dem Geld nett ist).

Das Problem: Am 10.12. war ich bei einer und es verlief alles wie immer (ich sage es nicht gern aber ich kenne mich mittlerweile leider darin aus).Ich zahlte für eine Stunde ganz normal.Wir machten uns fertig und irgendwie war dann allles anders.:ratlos: ich hatte mit ihr Sex und hatte auch oralsex bei ihr was sie meiner Meinung nach auch genoss (ich kenne mich nicht aus bei Frauen aber sie hat unwillkürlich angefangen zu zucken).Naja danach haben wir geredet und zusammen auch gelacht und sie hat mich immer wieder so angesehen...Auf einmal hat sie mich gefragt (es war schon 1,5 Stunden rum) ob ich mit ihr zum Essen gehen will am nächsten Tag.Ich war total überrascht und auch zunächst sehr misstrauisch (die will dich abzocken).Sie hat mich auch gefragt ob ich eine Freundin oder Kinder hätte,was ich verneinte und sie ebenso.

Am nächsten Tag trafen wir uns ca 500 m vom Puff weg und fuhren mit dem Bus in die Stadt (sie hat das Ticket selbst gezahlt was mich schon mal beruhigte).Danach gingen wir in eine Notfall-Apotheke (es war So)weil sie sich verkühlt hatte und sie mir in schlechtem deutsch ihr Problem schilderte (sie ist aus Ungarn).Sie hat sich echt geschämt was ich süß fand und sich für ihr erröten sogar entschuldigt.Danach gingen wir in ein ital. Restaurant wo sie (!!) die Rechnung zahlen wollte.Ich bestand auf getrennt Zahlung.Danach zeigte ich ihr den Dom und wir gingen über den Weihnachtsmarkt.Schließlich gingen wir in ein Cafe wo sie alles zahlte, gingen zum Bahnhof (sie wollte noch Kaffee und Zucker kaufen) und fuhren mit dem Taxi zurück (das sie ebenfalls zahlte.)Zum Abschied und Begrüßung gab es einen Kuss (ohne Zunge :grin:) und sie sagte sie melde sich wieder und habe meine Nummer "memoriert".

Am Di lud sie mich zu einem Kaffee bei ihr ein (um ca. 21:30)und wir plauderten mithilfe eines Übersetzungsprogramms von google.Sie bat mich schließlich nach ca. 30 Min. zu gehen entschuldigte sich weil ihr Chef (der der die Miete kassiert) gleich käme.Sie bat mich noch einen guten Bericht im Forum zu schreiben (damit endlich mehr Kunden kämen.)

Das machte ich auch musste mich aber erst registrieren weil ich so etwas eigentlich hasse da die Frauen dort wirklich wie scheiße behandelt werden.Sie fragte mich auch ob ich mit ihr Sex haben wollte (sie hat bis jetzt schlecht verdient,sie ist auch nicht gerade so ein Mädchen das alle toll fänden) war aber peinlich berührt und ich sagte ich wolle nicht worauf sie davon nicht mehr sprach und sie weiss durch das Programm von google das ich Student bin und nicht viel Geld habe.Zum Abschied wieder Küsschen (aber eher wie in Frankreich).

Ich schrieb ihr auch auf ungarisch dass sie sehr süß ist und ich sie sehr nett finde.Leider hat sie heute keine Zeit da sie endlich Kunden braucht.Sie sagt sie meldet sich wieder wenn sie Zeit hat (also Kunden da waren).Das denke ich ist 100 % wahr weil sie es sbis jetzt immer so gemacht hat wie sie gesagt hat.



Jetzt eure Meinungen bitte: Bin ich einfach bloß blöd und werde ausgenutzt?Kann daraus was werden?Sie fragte mich auch wann ich fertig sein werde mit studieren.Das sie anschaftt finde ich nicht so schlimm (ich werde ja so Gott will eines Tages gut verdienen),was schlimm wäre wäre wenn ich bloß mal wieder verarscht würde (ich habe so etwas mit einer Professionellen nie erlebt und meine hier meine "freundinnen")

Bitte helft mir!!!!
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Auch Prostituierten dürften ein Privatleben haben und nicht nonstop nur arbeiten. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie dich ausnutzen will, dürfte nicht unbedingt höher liegen, als bei einer "normalen" Frau. Wenn du kein Problem mit ihrem Beruf hast und sie weiterhin nett findest, kannst du ja mal sehen, wie sich das Ganze entwickelt.

Und da du Student bist, weißt du zumindest schon mal, dass sie nicht an deiner Kohle interessiert ist. :zwinker:
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Ich kann nicht erkennen, inwieweit sie dich ausnutzen würde - immerhin hat sie fast alle Rechnungen dieses "Dates" beglichen.

Zwar muss ich offen eingestehen, dass ich mich in dem Gewerbe nicht auskenne...
Aber warum sollte sich nicht auch eine Prostituierte verlieben können? Warum soll eine Prostituierte nicht den Wunsch nach ein wenig Nähe und Zuwendung haben?

Auch Prostituierte sind nur Menschen. Natürlich haben wir alle Angst, verletzt oder ausgenützt zu werden und generell sagt man das den Damen des Gewerbes nun mal nach - aber dann verstehe ich nicht, warum SIE DICH zu allem möglichen einlädt!

Was erhoffst du dir eigentlich von ihr? Eine Beziehung? Sind denn da schon Gefühle von deiner Seite vorhanden? Und könntest du wirklich damit leben, dass deine Freundin ihren Lebensunterhalt damit bestreitet, dass sie mit anderen Männern schläft?
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Huihui.

Das ist nun wirklich keine einfache Situation und nich leicht zu beurteilen.
Für mich auch interessant das Frau Oralsex wollte, ich kenne mich aber in dem Metier eh nicht so aus!

Ich denke nicht unbedingt dass du da ausgenutzt wirst. Dennoch sind die Rahmenbedingungen für eine Beziehung wohl nicht die Besten - würdest du denn, gesetz den Fall das ihr zusammenkommt, immernoch wollen, das sie Prostituierte ist? Würde dich das nicht verletzen?
Gibt es für sie keine anderen Jobmöglichkeiten auf längere Sicht?

Du musst halt beobachten, wenn Sie merkt, dass du als Student wenig Geld hast, ob sie dann trotzdem Interesse an dir hat? Ihr könnt ja erstmal so weitermachen und zusammen Sachen unternehmen und euch kennenlernen. Nicht alles kostet immer viel Geld, bzw. mal zahlt sie, dann du..so wie man das eben macht.

Was den Sex angeht - ich will mich da nicht einmischen - denke aber wenn es dir ernst ist, dann würde ich das erstmal lassen..sie dafür zu bezahlen...hmm das fände ich seltsam. Dann lieber eben daten, sich besser kennenlernen und auf neutralem Boden Sex haben, z.B. bei dir.

Ich würde an deiner Stelle schon ein wenig vorsichtig sein, ok man hat Klischees im Kopf - aber auch wegen dem Zuhälter etc ... - ansonsten würde ich wie erwähnt eben erst mal die Frau ausserhalb vom Puff kennenlernen!

Liebe Grüsse Debo
 

Benutzer113152  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde sie total nett und attraktiv.Ich wünsche sie mir als feste Freundin.Das Schlafen mit anderen Männern ist für solche Frauen (wenn sie normale Kunden sind) wie wenn du in einer Boutique arbeiten würdest und jemanden beraten würdest.Ich denke ich könnte damit leben (zumindest biss ich fertig bin)
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Naja wenn du das könntest..ich selbst habe nen Heidenrespekt vor Prostituierten - ich könnte so einen job nicht ausüben und denke das ist echt hart teilweise.

ich glaube heute sagst du das und viell. kannst du das wirklich. Ich könnte das bei der Person die ich liebe nicht aushalten...

Ich drück dir die Daumen dass ihr euch näher kennenlernt und viell. fragst du sie ja dann mal wie es bei ihr so gefühlsmässig ist?
 

Benutzer113152  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja ich sollte sie auf jeden Fall mal fragen wie es bei ihr aussieht aber sie fragte auch so nach dem Motto ob ich zu vielen Nutten ginge (Eifersucht?) und als ich ihr erklären wollte dass ich vor 2 Jahren eine Freundin hatte hat sie das missverstanden (wahrsch. dachte sie seit 2 jahren) und sie war total entsetzt bis ich ihr es erklärt habe (immer wieder "du freundin")
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Tja es kann sein das sie versuchen wird dich zu ködern um eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen fiskalische Gründe vermute ich eher nicht aber das wird dir hier keiner genau sagen können.

Aber auch Damen dieses Gewerbes sind nur Menschen und mit Respekt zu behandeln
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Hachja. Die Sprache! Ich hatte a mal was mit nem Ungarn..höhö..der konnte aber deutsch!

JA ist eben schwer als Aussenstehender zu beurteilen - aber hört sich schon so an, als ob sie dich mag.
Klar man hat immer das Bild im Kopf von Prostituierten, die mies behandelt werden und dann einen Ausweg suchen..

Ich denke das musst du selbst herausfinden!

Ich fände es aber schön, wenn du hier mal erzählst wie es ausgegangen ist und ich wünsch dir von ganzem Herzen alles Gute!
 

Benutzer113152  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Was meinst du mit aufenthaltsgenehmigung? wie sollte ich ihr eine beschaffen können?
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Ich weiß nicht wie es Ausländerrechtlich mit Ungarn aussieht oder ob sie tatsächlich aus Ungarn stammt (gehört Ungarn eigentlich zur EU?) und daher hab ich überlegt ob es in eine solche Richtung gehen könnte das sie dann gegenüber der Behörde behauptet mit dir verlobt zu sien oder im schlimmsten Fall dich überredet zu heiraten damit sie eine Aufenthaltserlaubnis bekommt
 

Benutzer113152  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
in der eu seit 2004.Naja aber ich habe nicht vor zu heiraten in der nächsten Zeit und ich denke das will sie auch nicht.
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Mhhmhh. Das kann man nie wissen...meine Cousine hat auch einen arabischen Mann geheiratet..der hatte keine Staatsbürgerschaft und hat nun die Deutsche..

Das kannst du ja auch mal fragen - also einfach Interesse an ihr zeigen - wie kam sie nach Deutschl, warum, hat sie die ungarische Staatsbrügerschaft? Ich würde das aber nicht gleich jetzt machen und sehr sensibel vorgehen..hat sie dich wirklich gern, können solche Fragen auch verletzend rüberkommen..
 

Benutzer113152  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ich hoffe das wir irgendwie zusammenkommen können,wobei die Situation auch für sie schwierig ist wenn sie mich mag: Das geht schon damit los das sie mich am di bei ihr nur in unterwäsche und einer darübergezogenen weste begrüßt hat.Und wir ja beim ersten Treffen Sex hatten.

Aber es gibt ja auch einen "Huren-Kodex " (keinen küssen,kein privates
Treffen etc.).Darum denke ich das es schon ernst ist...sie ruft ja auch mich an und sie hat ja eigentlich das Treffen vorgeschlagen (das hätte ich nie gemacht)
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Was sie genau von dir möchte, können wir dir natürlich auch nicht sagen, nur dass du offensichtlich dabei bist, dich in diese Frau zu verlieben. Da fände ich es auch ziemlich komisch für Sex mit ihr zu bezahlen.

FALLS du mit ihrem Job klarkommst - und bei "naja, zumindest bis ich fertig bin" klingelt die Alarmglocke! - ist nicht ausgeschlossen, dass ihr funktionieren könntet. Du musst ja nicht übermistrauisch sein (ausnutzen etc., dem Eindruck wollte sie ja entgegenwirken), aber eben auch nicht leichtsinnig. Der alte Spruch:
An das gute Glauben, aber mit dem schlimmsten rechnen.

Und noch was: Wenn ihr euch weiter trefft, solltet ihr dringend mal anfangen diese Sprachbarriere zu verkleinern! Ich weiß, ungarisch ist tierisch schwer für einen Deutschen und umgekehrt, aber das kann euch beiden nur helfen, selbst wenn es nichts wird mit euch.
 

Benutzer113152  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn sie mich nur nicht verletzt.Das könnte bei mir böse Folgen haben;nach meiner letzten Freundin habe ich fast nur noch gearbeitet und Sport getrieben (einziger Vorteil:Sixpack) und habe gedacht dass jede mich nur ausnutzen will (fast schon eine Art Frauenhass entwickelt)
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Könnt ihr denn beide englisch? Das wäre ja noch eine Kommunikationsebene wo ihr euch unterhalten könnt?

Ich hatte a mal überlegt ungarisch zu lernen, aber das ist echt schwer!
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
In Bezug auf was könnte sie dich denn ausnutzen wollen?
Finanzielle Absicherung um aus dem Job aussteigen zu können? Das wäre dann schon recht langfristig geplant, oder? Direkt heiraten willst du ja erstmal eh nicht.

Wenn´s ernst wird, musst du sowieso mal mit ihr über deine Zweifel sprechen.
 

Benutzer113152  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ungarisch ist mit keiner indogerm. Sprache vewandt und ich kann nur deutsch,englisch,latein und griechisch;aber ich lerne momentan schon ungarisch (ich studiere latein und gr. und bin sehr sprachbegabt.

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:24 -----------

nee aber gott sei dank etwas italienisch (weil ich perfekt latein kann)
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Verletzen kann ich verstehen. Kenne ich auch. Man kann versuchen nicht so gefühlsmässig einzusteigen - klappt aber seltener.

Ist eben immer ein Riskiko - Bindung und Nähe kann nur entstehen, wenn man sich auf den anderen einlässt und sich selbst öffnet. Mitunter macht das sehr verletzlich - ich habe damit auch zu kämpfen.
Aber sich für immer isolieren , schadet dir auch.

Geh es halt langsam an! du machst das schon!

Und das was du über dich schreibst - das klingt doch passabel, kann mir nicht vorstellen, dass dich generell kein Mädchen mögen würde ..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren