Hilfe! ungewollt schwanger?

Benutzer102680 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi , ich (16) und meine Freundin (15) hatten gerade eben Sex,jedoch ist das Kondom etwas abgerutscht und die pille nimmt meine Freundin nicht. Jetzt haben wir natürlich angst vor einer ungewollten Schwangerschaft, und da morgen Sonntag ist kann sie auch nicht zum Frauenarzt..erst am Montag.

Sie könnte zwar theoretisch noch morgen früh ins Krankenhaus ,dies würde sie aber nur mithilfe ihrer Eltern schaffen,die nichts von unserem Sexleben wissen. Meine Freundin weigert sich auch strikt es ihren Eltern zu sagen,da es ihr viiiel zu unangenehm und peinlich ist.Mehr konnte ich aus ihr leider nicht heraus bekommen(Eltern wissen wie gesagt nichts von unserem Sexleben)..

Nun hat sie vor ,am Montag mit einer Freundin zum FA zu gehen und sich dort die Pille danach verschreiben zu lassen.Meint ihr das reicht ? Ich habe schon versucht sie zu überreden,dass sie es einfach ihren Eltern beichtet.Ich meine,vielleicht sind die Eltern ja erst sauer,aber später finden sie es ja wohl besser,dass meine Freundin es gebeichtet hat ,anstatt bald evtl. ein kind miternähren zu müssen :S

Wenn sie erst am Montag zum FA geht,dann sind 41 der 72 "nutzbaren" stunden der Pille danach verstrichen.was ist ,wenn sie die Pille danach dort einfach nicht bekommen? z.b. weil sie ohne Elternteil da war ,oder z.b. keine Krankenkassen-kundenkarte dabei hatte ?
Wir wissen auch nicht ,ob etwas von dem Sperma nun wirklich in ihre Vagina gelangt ist,das kondom scheint unbeschädigt zu sein (keine Spuren von öffnungen) und ist wie gesagt abgerutsch,hat sich aber nicht ganz vom Penis gelöst gehabt...

Kann es sein ,dass meine Freundin nun schwanger wird ? :S
Hoffe ihr könnt mir helfen , Ich brauche ganz schnell jemanden ,der uns hilft.Und bitte verzichtet auf so doofe sprüche,dass z.b. die Pille geholfen hätte und man sich erstmal richtig mit verhütung auseinandersetzen hätte müssen.So dumme sprüche können wir nun wirklich am wenigsten gebrauchen :S
 

Benutzer102609 

Sorgt für Gesprächsstoff
Kenne mich mit der Pille danach nicht soo gut aus, aber kriegt sie die nicht auch in der Apotheke mit dem Versprechen, das Rezept nachzureichen?
Und ohne Eltern ins KH geht echt nicht?
Ärzte sind auch nur Menschen, wenn sie da hingeht und sagt, sie will ihren Eltern das nicht sagen, verstehen die das ja vielleicht?
Außerdem sollte der FA ihr die Pille danach auf jeden Fall geben - außer er befindet aufgrund eurer Beschreibung, daß da keine Gefahr besteht - somit wären ja noch genug Stunden übrig, oder?
 

Benutzer102680 

Sorgt für Gesprächsstoff
aber kriegt sie die nicht auch in der Apotheke mit dem Versprechen, das Rezept nachzureichen?
Und ohne Eltern ins KH geht echt nicht?
Ärzte sind auch nur Menschen, wenn sie da hingeht und sagt, sie will ihren Eltern das nicht sagen, verstehen die das ja vielleicht?
Außerdem sollte der FA ihr die Pille danach auf jeden Fall geben - außer er befindet aufgrund eurer Beschreibung, daß da keine Gefahr besteht - somit wären ja noch genug Stunden übrig, oder?

also ich glaube in der Apotheke kann man die zwar mit Rezept abholen ,aber doch nicht einfach mal so eben versprechen ,dass man das nachreicht und dann einfach die Pille Danach bekommen !?

und genug Stunden sind zwar noch übrig ,aber die Wirkung der Pille Danach verschlechtert sich doch je länger man das einnehmen hinauszögert ,oder nicht ?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Wieso kann sie morgen nicht ohne Eltern ins Krankenhaus?
 

Benutzer102680 

Sorgt für Gesprächsstoff
bekommt man da ohne das die eltern das mitbekommen einfach für 20€ die Pille Danach ausgehändigt ?
 
V

Benutzer

Gast
Die Pile danach wirkt generell NICHT zu 100%, je früher man sie nimmt, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie wirkt.
Ohne euch Panik machen zu wollen, würde ich definitiv heute nacht oder allerspätestens morgen früh in ein Krankenhaus fahren.
Gibt es denn nicht die Möglichkeit, dass deine Freundin mit öffentlichen Verkehrsmiteln ins Krankehaus fährt, ohne den Eltern Bescheid geben zu müssen?

Ja, mit 15 bekommt sie die PD auch ohne das Wissen der Eltern.
Entweder sie bekommt die PD gleich dort, oder aber sie bekommt ein Rezept und muss dann damit in eine Apotheke, die Notdienst hat.
 

Benutzer102680 

Sorgt für Gesprächsstoff
hmm also wenn jemand hier im Board weiß ,ob man im Krankenhaus auch ohne Eltern einfach so die Pille Danach bekommen kann ,dann wäre das schon eine große Hilfe.Andernfalls muss sie wohl am Montag zum FA...
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Ich wüsste nicht,wieso das nicht gehen sollte. Ist doch nicht anders als beim Arzt. Sie brauch die Karte und gut ist.
 

Benutzer102680 

Sorgt für Gesprächsstoff
also die karte der Krankenkasse ? die haben ja die Eltern und sie möchte es ihren Eltern ja unter garkeinen Umständen sagen .. :S
 
S

Benutzer

Gast
Uns ist mal an einem Sonntagmorgen das Kondom gerissen. Sind dann auch gleich ins Krankenhaus gefahren und dort haben wir dann von einer Frauenärztin ein Rezept für die Pille danach bekommen. Dann mussten wir zur Notapotheke und haben die Pille dann dort abgeholt.
Allerdings war ich da schon volljährig. Wie das bei Minderjährigen ist, weiß ich nicht.

Wieso hat sie denn nicht ihre Krankenkassenkarte? Die sollte man doch eigentlich immer dabei haben?! Hm... dann wird euch wohl nichts anderes übrig bleiben, als es den Eltern zu sagen.
 

Benutzer96994 

Öfters im Forum
Ja die Karte braucht sie unbedingt! Mag sein, dass sie die PD ohne bekommt aber dann muss sie die Karte nachreichen.
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Die Karte braucht sie beim "normalen" Arzt aber natürlich auch.
 

Benutzer102417  (34)

Öfters im Forum
dann soll sie halt schwindeln, dass sie am Mo. zum FA will wegen Regelbeschwerden oder weiß der Geier... und ihre Mutter bitten, ihr die Karte gleich zu geben, damits nicht vergessen wird...
 

Benutzer81958 

Verbringt hier viel Zeit
ODER sie sollte in anbetracht des notfalles ihre eltern nicht anlügen. ich bin mir sicher, dass die sie dann nicht mit ihrem problem alleine lassen...
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
In dem Alter kann sie ihre Karte auch so verlangen, mit 15 geht man doch nicht mehr mit der Mutter zusammen zu den Arztbesuchen?
Ich habe meiner Mutter damals gesagt "mama, ich muss zum Arzt, gib mir mal meine Karte" und seitdem habe ich sie. Das war noch lange vor meiner sexuell aktiven Zeit.

Ohne Karte geht in Deutschland nahezu nix. Bei manchen Ärzten kann man sie nachreichen, bei anderen wird im PC das Krankenblatt gesperrt bis man sie gebracht hat.

Newcomer: ihr seid doch aus Deutschland, oder?

Airship-Pirate: in Deutschland normalerweise nicht. Man braucht ein Rezept.
 

Benutzer102680 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja sind aus deutschland :zwinker:

hab jetzt mir grad nochmal ne andere Frage gestellt.undzwar ist das kondom ja nicht ganz abgerutscht,sondern war eher rechts weiter verrutscht als links, und dann nur bis zum anfang der Eichel gerutscht.
kann es tortzdem sein,dass etwas von dem sperma nach aussen gelangt ist ? zu dem zeitpunkt hatte ich eig. gerade erst den samenerguss hinter mir,als es etwas abrutschte..
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Niemand von uns war dabei!
Niemand außer euch kann beurteilen, was passiert ist bzw. was passiert sein könnte.
Woher sollen wir wissen, ob Sperma aus dem Kondom gelaufen ist?

Also entweder ihr seid euch sicher, dass alles prima ist. Dann ist der Thread ja an sich überflüssig.
Oder eben nicht, dann kümmert euch um entsprechende Notfallmaßnahmen!
Ich frage mich, was schlimmer ist: Eine ungewollte Schwangerschaft oder den Eltern zu beichten, dass man Sex hatte und eben sicher gehen will, dass keine ungewollte SS entsteht.
Ich denke, den Eltern deiner Freundin ist letzteres bedeutend lieber.

Selbst wenn sie erst morgen zum Gyn geht, braucht sie da auch ihre Karte.
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
In so einer Situation ist Scham den Eltern gegenüber völlig fehl am Platze.
Je länger das dauert, umso geringer ist die Wirkung der Pille danach, ist euch das nicht klar?
Natürlich kann es sein, dass es erstmal ein Donnerwetter gibt, aber danach werden die Eltern einsehen, dass ihre Tochter langsam erwachsen wird, ein eigenes Sexualleben entwickelt und dann ist gut.
Danach kann man dann sofort zum Arzt fahren. Und wenn ihr dann nochmal Anschiss kriegt, weil ihr so lange gewartet habt, dann habt ihr das auch wirklich verdient, meiner Meinung nach.
 

Benutzer102680 

Sorgt für Gesprächsstoff
So meine Freundin hat heute ihre tage bekommen :zwinker:

Kann es trotzdem sein ,dass sie schwanger wird ,oder kann man jetzt klar sagen,dass sie nicht schwanger ist ??


Da die 72 Stunden noch nicht abgelaufen sind geht sie heute vorsichtshalber eh noch zum FA und lässt sich dort sofort die Pille verschreiben ..
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ach hat sie denn jetzt ihre Versichertenkarte?

Und meinst du jetzt die Pille oder die Pille danach?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren