hilfe, um wieder gute Freunde zu werden

Benutzer111487 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vor knapp einer Woche haben meine Freundin und ich Schluss gemacht.
Wir sind zum Punkt gekommen, dass wir doch nur gute Freunde sind, nicht mehr nicht weniger.
Wir haben offen drüber geredet.
Doch irgendwie ist es unangenehm, wenn sie in der Nähe ist(wir haben auch den selben Freundeskreis).
Ich fühl mich irgendwie fehl am Platz. Und seit dem Trennungsgespräch, haben wir auch nciht mehr miteinander geredet.
Ich weiß nicht was ich machen soll.
Ab nächste Woche habe ich wieder Schule und wir sind auch in der selben Klasse und naja...ich weiß nicht weiter.
Es klingt jetzt einfach zu sagen: Ja verhalte dich normal, als wärt ihr einfach noch gute Freunde.
Aber das ist leichter gesagt, als getan....

Aber ich schätze sie noch sehr als gute Freundin und ich will, dass es wieder so bleibt.
 

Benutzer106073 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du noch Gefühle für sie?
Freundschaft nach einer Trennung klappt in den wenigsten Fällen und wenn du selber sagst das du dich unwohl fühlst ...
Nehmt euch ne Auszeit, minimiert den Kontakt bis du (eventuell sie) merkt das ihr euch auf einer anderen Ebene wieder annähert. Einem Freund von mir erging es ähnlich und seine Ex ging in dieselbe Klasse. :zwinker:
 

Benutzer111487 

Sorgt für Gesprächsstoff
naja GEfühle? also ich finde es schade, aber ich kann jetzt eh noch nciht klar und rational darüber nachdenken

Freundschaft nach einer Trennung klappt in den wenigsten Fällen und wenn du selber sagst das du dich unwohl fühlst ...

hört sich ja gut an :frown:
aber schon bevor wir zusammengekommen sind, hatten wir ein gespräch darüber.
Ich habe schonmal mit ihr drüber geredet, über das Risiko, dass es danach alles anders wird, aber wir haben uns versprochen, dass wir egal was passiert Freunde bleiben.
Doch das ist auch das erste Mal für mich, dass aus einer guten Freundin eine feste wird also....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren