Hilfe! Schwanger?

Benutzer97123 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich habe ein Problem.. und zwar habe ich ziemlich Angst das ich schwanger sein könnte.
Ich hab im letzten Blister in der ersten Woche meine Pille vergessen & am nächsten Tag nachgenommen. Am Tag des Vergessers hatte ich leider Sex. Deswegen habe ich eine Woche mit extra Verhütung Sex gehabt & dann wieder normal. In der letzten Woche hatte ich sie auch vergessen dies aber innerhalb der 12 Stunden & mir deswegen nichts gedacht aber zur Sicherheit direkt mit dem neuen Blister angefangen.
Jetzt hat mir eine Freundin erzählt das ihr Frauenarzt zu ihr meinte das man die nur innerhalb 6 Stunden nachnehmen kann & dann für einen Monat ungeschützt sei. Jetzt habe ich echt Panik & wollte mal eine zweite Meinung einholen. Ich gehe auch morgen zur Notfallpraxis, viellecht helfen die mir weiter. Aber wegen der blöden Feiertage erreiche ich meinen Arzt nicht.
Bitte um schnelle Antwort
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Ein Vergesser (also eine Einnahme nach vierundzwanzig plus zwölf Stunden) in der ersten Woche ist gefährlich und durch den Sex an diesem Tag (und auch in der Woche davor) kannst du schwanger sein.
Sobald der letzte ungeschützte Sex dieser Zeit 19 Tage her ist, kannst du einen Schwangerschaftstest machen.

Wenn du letzte Woche die Pille innerhalb von zwölf Stunden nach der eigentlichen Einnahmezeit genommen hast, kann da nichts passiert sein und das zählt nicht als Vergesser (vorausgesetzt, du nimmst eine Mikropille).

Durch den ersten Vergesser warst du auch nicht einen Monat lang ungeschützt; der Schutz ist nach sieben korrekt eingenommenen Pillen wieder aufgebaut, nur wie gesagt kommt bei dir noch die Woche vor dem Vergesser hinzu, da es sich um die erste Einnahmewoche gehandelt hat und der Hormonspiegel womöglich insgesamt zu stark abgefallen ist. In der Woche nach dem Vergesser (als noch kein Schutz bestand) habt ihr ja mit Kondomen verhütet, wenn ich das richtig verstanden habe ("extra Verhütung"), also fand der letzte kritische Sex am Tag des ersten Vergessers statt; das heißt, dass es erstens für jede Notfallverhütung zu spät ist und die 19 Tage, die abzuwarten sind, bis ein Test aussagekräftig ist, wohl bereits verstrichen sind.

Also: Schnellstmöglich Schwangerschaftstest kaufen.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
In solchen Situationen hilft auch der Beipackzettel. Da steht das Vorgehen und mögliche Risiken beim Vergessen von Pillen drin.
 

Benutzer118494  (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also einen Schwangerschaftstest kann man heute eigentlich schon 10 Tage nach dem Sex machen, in jedem Fall sollte man allerdings - egal, was der Schwangerschaftstest sagt - noch einmal beim Frauenarzt einen Hormontest machen. Ich farge mich nur, warum du nicht direkt am nächsten Tag zum Arzt gegangen bist? Für genau solche Fälle gibt es die Pille danach, damit hättest du dir den ganzen Stress sparen können. Aber gut, jetzt ist es auch zu spät, ich würde dir nur raten, erstmal auf jeden Fall zusätzlich zur Pille mit Kondom zu verhüten und so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen - je früher du eine Gewissheit hast desto besser.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also einen Schwangerschaftstest kann man heute eigentlich schon 10 Tage nach dem Sex machen, in jedem Fall sollte man allerdings - egal, was der Schwangerschaftstest sagt - noch einmal beim Frauenarzt einen Hormontest machen.

Der Frauenarzt macht im Normalfall auch nur einen Urintest. Einen Hormontest müsste man extra bezahlen und ob es das bringt?

Und wieso kann man "heute" einen Schwangerschaftstest schon nach zehn Tagen machen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren