Hilfe mein Freund zockt nur noch. Ich bin nur Nebensache

Benutzer163821  (25)

Ist noch neu hier
Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und wir sind auch super glücklich aber es gibt da ein Problem und zwar das man ihn nicht mehr vorm Laptop wegbekommt. Er zockt von morgens bis spät in die Nacht (außer wenn er halt arbeiten muss). Das Problem hatten wir in den ersten Monaten nicht, wurde erst vor paar Wochen so richtig schlimm. Ich sitze neben dran und ja ich langweile mich, habe keine Unterhaltung den auch nach langen Diskussionen hat sich nichts verändert. Ich reagiere anscheinen über.
Für ein paar Stunden kann ich mich ja auch selbst beschäftigen aber mal ganz ehrlich man will doch auch mal etwas mit seinem Freund Unternehmen. Aber egal was ich vorschlage alles passt ihm nicht und er schiebt immer alles aufs Wetter oder er ist müde, fürs zocken aber nicht.
Seit ein paar Tagen schreibt er auch mit einem Mädel dort. Anfangs anscheinend nur über das Game aber mittlerweile auch über viele andere Dinge.(ihr neues Auto, Spinnen, ihre Phobien, ihre Familie, Weltkriege und das Universum und und und. Ich habe auch gelesen sie währe eine perfekte Frau weil sie Simpsons schaut, Pokemon mag und blond ist, ich zwar auch aber perfekte Frau habe ich nicht gehört. )
Und zu mir sagte er noch wir haben halt keine Themen über die wir reden könnten und das ich auch immer am Handy sitze deswegen redet er nicht mit mir.
Tja da fühlt man sich doch auch verarscht. Während er sich also mit ihr unterhält sitze ich da und schau ihm dabei zu und joa schreibe diesen Text hier... leider.
Am Anfang hörte er mich auch nicht zu als ich was gesagt habe und hat einfach angefangen zu tippen. Eh hallo?! Zum Glück hat er wenigstens das verstanden.

Ich habe ihn schon drauf angesprochen dass ich das nicht okay finde und das mich das auch verletzt. Er meinte dann nur das er mir halt nicht mehr sagen wird was sie schreibt oder mit wem er dort schreibt. Weil dann werd ich auch nicht mehr "zicken".

Das Verhalten nervt mich mittlerweile sehr und die Stimmung zwischen uns ist auch dementsprechend.
Wie kann ich ihm den noch beibringen das er etwas für unsere Beziehung tun sollte und nicht nur vorm Laptop sitzen soll.
Ich weiß echt nicht mehr weiter...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und wir sind auch super glücklich
lies dir mal deinen Post selber durch und dann überleg dir noch mal, ob ihr wirklich superglücklich seid :ratlos:
Meiner Meinung nach seid ihr davon meilenweit entfernt.

Was willst du mit einem Mann, der dich überhaupt nicht wahrnimmt und der sagt, er hat dir nichts zu sagen?!
 

Benutzer163310  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Da stimmt wirklich was nicht.
Mein Mann sitzt auch viel vorm PC (aber nie den ganzen Tag). Was mir eine Zeit auch sehr auf die Nerven ging. Allerdings ging er immer auf alternative Beschäftigungsmöglichkeiten von mir ein. Inzwischen haben wir es so geregelt, dass er an 2 Tagen die Woche mit seinen Kumpel zocken kann und den Rest machen wir was zusammen.
Er muss einmal wieder aus dieser Gewohnheit raus. Dann ergibt sich der Rest normal wieder von allein.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Tja da fühlt man sich doch auch verarscht. Während er sich also mit ihr unterhält sitze ich da und schau ihm dabei zu und joa schreibe diesen Text hier... leider.
Dann geh. Du kannst ihn nicht dazu zwingen, nicht zu zocken, aber du musst nicht daneben sitzen und dich langweilen. Da kannst du doch Besseres unternehmen, oder?
 

Benutzer163802  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Dein Freund hat Langeweile
Sie müssen neue Dinge Spaß hinzufügen
 

Benutzer163802  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sorry, ich bin schwach in Grammatik
Sie müssen neue Dinge im Leben eines Mannes hinzufügen
Männer mögen keine Routine und Wiederholung
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
So ein Unsinn. Als ob es die Aufgabe der Frau wäre, das Leben des Mannes aufregend zu gestalten.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Das wäre mir zu blöd, daneben hocken zu “müssen“ - ich würde dann gehen.

Kann man es gemeinsam spielen? Wenn ja, hättest du daran Interesse (also nicht nur, um mit ihm was zusammen zu machen)?
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Mein Mann sitzt auch viel am Rechner. Ich beschäftige mich dann mit eigenen Projekten oder gehe Sport machen. Allerdings findet immer zwischendurch Kommunikation statt, wir kuscheln alle halbe Stunde kurz oder machen den Haushalt. Würde das nicht passieren, würde ich mir schon Gedanken um den Wert meiner Beziehung machen.
 

Benutzer163802  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie haben Recht, aber dieser Kerl ist ein dringender Bedarf für etwas Neues in seinem Leben
[doublepost=1483299272,1483298339][/doublepost]Ich meine die üblichen Dinge im Leben ändern
Beispiel
Heute werden wir ins Kino gehen
Morgen werden wir gehen, Billard zu spielen....
Jeden Tag etwas Neues
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Sie haben Recht, aber dieser Kerl ist ein dringender Bedarf für etwas Neues in seinem Leben
[doublepost=1483299272,1483298339][/doublepost]Ich meine die üblichen Dinge im Leben ändern
Beispiel
Heute werden wir ins Kino gehen
Morgen werden wir gehen, Billard zu spielen....
Jeden Tag etwas Neues

Warum sollte die TS hier Alleinunterhalter spielen, wenn er nicht mal den Hintern vom PC wegbekommt, wenn sie schon bei ihm ist?
 

Benutzer97517 

Meistens hier zu finden
Aus aktuellem Anlass frage ich mal nach...

Was ist mit dir? Hast du vielleicht immer an Handy rumgefummelt? Das könnte einer der Gründe sein warum er mit dem exzessiven spielen angefangen hat.
 

Benutzer146448  (22)

Benutzer gesperrt
Ich weiss nicht sicher ob es relevant sein könnte, aber darf ich wissen was er spielt?
 

Benutzer104498 

Meistens hier zu finden
lordje5 lordje5 hat aber in einer Hinsicht recht, wenn es darum geht, jemanden, in dem Fall dem Freund, etwas vor Augen zu führen.
Alles Reden bringt gerade nichts, also müssen Konsequenzen her... und diese sollten nicht so aussehen, dass P panda123 immer nur danebensitzt und schmollt. Ich würde die Verabredungen so gestalten, dass sie schon mal nicht zu Hause stattfinden. Ich würde wohl div. Aktivitäten vorschlagen, ähnlich wie lordje5, und wenn der Freund ablehnt, dann würde ich diese Aktivitäten alleine durchziehen bzw. andere Freunde dazu einladen usw.
Natürlich würde ich das nicht 100 Jahre lang machen, aber so konkret umsetzen, und wenn er ablehnt, mich nicht wieder daneben setzen. Das sind die ersten Konsequenzen, die man ziehen kann. Der Sinn dahinter ist 1) dass man selbst eine schönere Zeit verbringt und sich selbst nicht wieder in diese verhasste gelangweilte Zuguck-Situation bringt, 2) wird der Freund einfach mal mit der Nase darauf gestoßen, und wenn er seine Freundin sehen will, muss er selbst aktiv werden und aus seiner Comfortzone kommen, 3) zeigt das nach einer kleinen Weile, inwiefern das noch zu kitten ist.
Das sieht im ersten Moment wie eine "Bestrafung" aus, ist es aber nicht. Die Te hat keinen Bock gelangweilt neben ihrem Freund zu sitzen, und das hat sie ihm ständig gesagt, aber nicht danach gehandelt. Handeln wäre jetzt angemessen.
Wird 3) negativ beantwortet, müssen eh ganz andere Konsequenzen her.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Schritt 1: Geh alleine weg und weigere dich, dich dazuzusetzen, wenn er zockt.
Fällt ihm dann nicht auf, dass ihr keine Zeit mehr miteinander verbringt:
Schritt 2: Mach schluss.

Das ist zwar sehr deutlich und direkt und hart...aber andere Möglichkeiten bleiben ja nicht.
Mal davon ab, dass ich ihm wohl verbal eins über die Rübe verpasst hätte, als er behauptet hat, du würdest rumzicken. Ich hätte wohl auch zu anderen Gelegenheiten recht deutliche Worte verloren. Gerade wenn er die Situation umdreht und dir die Schuld für Probleme zuschiebt.

Mein Rat ist: Versuch ihn nicht zu erziehen...entweder er ist reif genug für eine Beziehung, oder nicht. Du kannst ihn nicht formen...das haben wir alle wohl mal versucht und es ist mächtig in die Hose gegangen...da nehme ich mich nicht aus!
 
C

Benutzer

Gast
Konsequenzen?!?

Die werden so oder so kommen. Du musst wissen wie Du diese herbeiführen willst.

Ihn darauf anzusprechen, damit wirst Du Ihn eher in eine Ecke drängen und da wird eher abwehrend reagieren.

Wie wäre es mit Humor?
Zieh Dir doch mal ein T-Shirt mit einem Computer darauf an und sag ihm er soll doch mal lieber an dem spielen!

Oder provokant? Wenn er sich vor dem PC setzt hol mal einen Vibrator raus und ... Wenn er dann fragt was du machst, dann sag ihm da er lieber am PC spielst, dann musst Du halt selber an dir spielen.

Provokant, könnte auch noch einfach wenn er die Kiste startet, holst Du dein Phone raus und schaust das Du jemanden findest mit dem du dich dann triffst und weggehst (Freundin). Dann machst Du dich fertig und marschierst einfach mal los ohne zu sagen wo und mit wem Du weg bist.

Egal was Du machst, meiner Meinung solltest Du nicht das Gespräch aktiv suchen, sondern es eher so anstellen, dass er es anfangen kann. Vielleicht schreibst Du ihm mal einen (Liebes)Brief. Aber ich glaub das ist aus der Mode gekommen.
 

Benutzer163735  (49)

Ist noch neu hier
lies dir mal deinen Post selber durch und dann überleg dir noch mal, ob ihr wirklich superglücklich seid :ratlos:
Meiner Meinung nach seid ihr davon meilenweit entfernt.

Was willst du mit einem Mann, der dich überhaupt nicht wahrnimmt und der sagt, er hat dir nichts zu sagen?!
Dein Partner ist sich sicher, dass du ewig auf ihn warten wirst und wird durch dein Verhalten geradezu bestätigt. Nimm dir ein Vorsatz im neuen Jahr: Mach dich unabhängig und lass ihn zocken!
Nur so kannst du was bewirken, wenn nicht, dann ist es erst recht nicht schade.
Sei offen für neue Bekanntschaften....
Hebe dein persönliche Lebensniveau...!!!
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Warum sollte die TS hier Alleinunterhalter spielen, wenn er nicht mal den Hintern vom PC wegbekommt, wenn sie schon bei ihm ist?

Die TE beschwert sich aber ja auch, dass sie keine Unterhaltung hat. Sich nur zu beschweren und sagen: "Mir ist langweilig, mach was dagegen." wäre dann ja quasi das gleiche was du bemängelst, nur mit vertauschten Rollen.

Er scheint ja gut unterhalten zu sein, Sie hat ein Problem damit. Was ist so schlimm daran, wenn sie sich dann einfach mal ein paar Aktivitäten überlegt, mit dem sie ihn vom PC weglocken kann?
 

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Mädels, aufgepasst! Wenn VR salonfähig wird, wird es sehr schwer für euch, eure Jungs vom Spielen abzuhalten. Denn ihr erfährt erst jetzt, was echte Konkurrenz bedeutet :whoot:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren