Hilfe mein Ex lässt mich nicht in Ruhe !

S

Benutzer

Gast
Hey Leute,
ich brauche mal euren Rat!

Mein ex mit dem ich 5 Monate zusammen war und den ich im März verlassen habe stellt mir immernoch nach, schickt mir Blumen,schreibt mich an ( Hab ihn schon überall Blockiert), meine Mutter gibt ihm schön brav Informationen.
Ich versteh nur nicht warum das ganze er hat ja eine neue und trotzdem hab ich am Donnerstag erst Blumen bekommen mit dem Banner " Du fehlst mir " !!

Ich weis einfach nicht was er damit bezwecken will außer das es mich halt sehr belastet, ich hab regelrecht Angst das er mich iwo mal abfängt oder sonst was.

Ich fühlte mich in seiner Nähe während der Beziehung schon nicht mehr so sicher deswegen hab ich sie nach Monaten des Kämpfens beendet. Es war für mich einfach besser und ich habe auch null Gefühle mehr für ihn. Aber er möchte das einfach nicht verstehen :frown:
Er hatte genügend Zeit während der Beziehung das Blatt zu wenden hat dies aber nicht genutzt und jetzt ist es nunmal zu spät.
Er versuchte auch immer mir ein schlechtes Gewissen zu machen indem er mit Selbstmord drohte.
Man muss dazusagen das ich was das angeht sehr instabil bin, er meinte auch er sei immer da gewesen wenn´s mir nicht gut ging aber was nützt mir das wenn ich kein Vertrauen mehr in die Person habe und mich nicht sicher in seiner Nähe fühle ??

Ich wollte das alles mal loswerden
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Zu erst würde ich mal mit meiner Mutter reden, ein gutes Verhältnis zum Ex der Tochter zu haben ist an sich ja erst mal nichts Schlimmes, aber ihm wie du es nennst "Imformationen" (welcher Art denn?) zu geben wenn dein Ex sich so verhält, wie er sich eben verhält, dann ist das nicht unbedingt so prall. Gerade als Mutter...

Ich würde ihm noch ein mal im Ruhigen sagen, dass du das alles nicht möchtest und dass er sich seine Blumen gerne sparen (oder sie seiner Freundin geben) kann und wenn das nichts hilft, dann würde ich es einfach ignorieren und die Blumen eventuell einfach nicht annehmen, wenn sie mit einem Lieferanten kommen.
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Er versuchte auch immer mir ein schlechtes Gewissen zu machen indem er mit Selbstmord drohte.
Ganz einfach: Polizei anrufen und sagen, dass er mit Selbstmord gedroht hat. Dann haben die netten Jungs in Blau schonmal ein Gespräch mit ihm, ob sie ihn zu seiner Sicherheit einweisen sollen oder ob er den Schmarrn unterlässt.
Wenn er dir was schickt: Nicht annehmen. Eiskalt zurückgehen lassen.

Wenn du dich von ihm belästigt fühlst und er nicht damit aufhören will, kannst du das auch der Polizei schildern. Und wenn deine Mutter da mithilft, dann sag ihr auch, dass du zur Polizei gehst, damit er dich in Ruhe lässt und sie ihm keinen Gefallen tut, wenn sie ihn unterstützt. Das führt nur dazu, dass er verknackt wird, aber nicht dazu, dass ihr wieder zusammen kommt. (Überhaupt, was denkt sich deine Mutter dabei?)
 
S

Benutzer

Gast
Für meine Mutter war er der Perfekte Schwiegersohn
Naja die Blumen hat ja auch meine Mum angenommen
Aussprechen kommt für mich nicht infrage weil das nichts bringt und er immer alles so dreht das ich am ende Schuldgefühle hab
Naja sie sagt ihm wann ich z.b. Urlaub hab wenn ich nen Arzttermin hab das ich ein Date habe usw.
er wohnt ja weiterweg und eigentlich renn ich dem e nie wieder über den weg aber er mag des einfach nicht kapieren
vorallem er hat ja ne neue !!!
[doublepost=1494093223,1494093189][/doublepost]Polizei kann ja auch nur mit beweisen was machen
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, reden mit ihm kann sie so. Wenn er mit Selbstmord droht, MUSS die Polizei dem nachgehen, wenn es gemeldet wird. Und wenn du Protokoll führst mit den Dingen, mit denen er dich belästigt und du damit zur Polizei gehst, dann nehmen die das auch ernst und erteilen ihm ein Kontaktverbot.
Da musst du nicht mit irgendwelchen Zeugen etc. kommen.

Und red da nochmal mit deiner Mutter und sag ihr ganz deutlich, dass das niemals mit euch was wird. Und ob sie wirklich einen Schwiegersohn überhaupt wollen würde, der sich 1. nach ihrer Tochter gleich eine Neue anlacht und die dann 2. auch eiskalt und ohne mit der Wimper zu zucken betrügt. So ein toller Schwiegersohn kann das gar nicht sein.
 

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz einfach: Polizei anrufen und sagen, dass er mit Selbstmord gedroht hat. Dann haben die netten Jungs in Blau schonmal ein Gespräch mit ihm, ob sie ihn zu seiner Sicherheit einweisen sollen oder ob er den Schmarrn unterlässt.

So wie ich das folgende Zitat verstehe, hat sabyy diesbezüglich selbst eine Vorgeschichte:

Man muss dazusagen das ich was das angeht sehr instabil bin, er meinte auch er sei immer da gewesen wenn´s mir nicht gut ging aber was nützt mir das wenn ich kein Vertrauen mehr in die Person habe und mich nicht sicher in seiner Nähe fühle ??

Falls meine Interpretation zutrifft, wäre ich mit der von Ishtar Ishtar genannten Strategie äußerst vorsichtig. Dann kann der Schuss nämlich schnell nach hinten losgehen.
 

Benutzer161394  (25)

Benutzer gesperrt
Würde auch sagen dass du deinen Hintern mal almählich zur Polizei bewegen solltest.
Eine klare Aussage wie: Noch einmal....dann....!
hilft meistens schon.
Sollte das nicht helfen sag ich dir das mal nicht durch die Blume:

BEWEG DEINEN A****

Irgendwann ist auch mal gut oder?

Außerdem ist das mit dem ein schlechtes Gewissen machen absolut nicht in Ordnung!
 

Benutzer164664 

Verbringt hier viel Zeit
Liebe sabyy, du solltest nochmal mit deiner Mutter darüber sprechen und ihr deutlich sagen, dass du dich belästigt fühlst und sie es unterlassen soll, Kontakt zu deinem Ex aufrechtzuerhalten.

Generell solltest du so viele Freunde/Vertraute wie möglich einweihen und von der Belästigung erzählen.

Deinen Ex solltest du komplett ignorieren, also auch nicht negative Antworten a la "Lass mich in Ruhe" geben. Vielleicht eine neue Nummer einrichten lassen? Am ehesten kommst du aus der Sache raus, wenn du gar nicht auf ihn reagierst.

Alles Gute :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Solange er dich nicht bedroht würde ich das erst mal als harmlos einschätzen. Dass es dich stört, kann ich verstehen. Aber er lauert dir ja anscheinend nicht auf oder stalkt dich, schickt dir nur Blumen oder schreibt dir eben Briefchen.
Nervig natürlich, weil Schluss ist und du dich auch nicht rechtfertigen musst, aber ich denke da kannst du drüber stehen :zwinker:
Und die Hauptproblematik sehe ich eher darin, dass deine Mutter dir anscheinend diktieren will mit wem du zusammen sein sollst und Details aus deinem Privatleben einer Person gibt, die sie überhaupt nichts angehen!!
Das würde mir viel mehr zu denken geben als ein Exfreund, der mir anscheinend noch nachtrauert.
 

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weis einfach nicht was er damit bezwecken will außer das es mich halt sehr belastet, ich hab regelrecht Angst das er mich iwo mal abfängt oder sonst was.

Ich fühlte mich in seiner Nähe während der Beziehung schon nicht mehr so sicher deswegen hab ich sie nach Monaten des Kämpfens beendet.

Warum genau fühlst Du Dich ihm gegenüber nicht sicher und hast Angst vor ihm? Gab es konkrete Vorfälle, die diese Angst rechtfertigen?
 

Benutzer123048  (41)

Sehr bekannt hier
Alles bisher Gesagte ist natürlich korrekt, aber ich möchte noch einmal betonen, dass du auf keinen Fall einer "letzten Aussprache" unter vier Augen zustimmen solltest. Genau diese sind es oft, die das größte Risiko für Eskalationen (auch körperlich) mit sich bringen.
 

Benutzer161394  (25)

Benutzer gesperrt
Solange er dich nicht bedroht würde ich das erst mal als harmlos einschätzen. Dass es dich stört, kann ich verstehen. Aber er lauert dir ja anscheinend nicht auf oder stalkt dich, schickt dir nur Blumen oder schreibt dir eben Briefchen.
Nervig natürlich, weil Schluss ist und du dich auch nicht rechtfertigen musst, aber ich denke da kannst du drüber stehen :zwinker:
Und die Hauptproblematik sehe ich eher darin, dass deine Mutter dir anscheinend diktieren will mit wem du zusammen sein sollst und Details aus deinem Privatleben einer Person gibt, die sie überhaupt nichts angehen!!
Das würde mir viel mehr zu denken geben als ein Exfreund, der mir anscheinend noch nachtrauert.

Sie sagte bereits, dass Sie gesundheitliche Porbleme hat.

"Stalking

Stalking, juristisch Nachstellung ist das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann. Stalking ist in vielen Staaten ein Straftatbestand und Thema kriminologischer und psychologischer Untersuchungen."

Deine Herangehensweise ist mir da doch etwas sehr zu kuschlig, stell dir vor Sie wäre deine Schwester/Tocher/Freundin.


Ich empfehle noch einmal:

Vllt. ist der noch nicht drüber hinweg, passiert jedem mal, aber sag/schreib ihm ganz klar: Junge, bleib weg von mir, sonst gehe ich zur Polizei.

Schreckt ihn das nicht ab, solltest du da der Mensch nun letztenendes ein Fluchttier ist, besagten Weg zur Polizei SPÄTESTENS dann tun.

Das Zitat oben stammt aus Wikipedia und ist keine verbindliche Rechtsberatung.

Stalking – Wikipedia
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Zunächst würde ich mit deiner Mutter reden und dies sehr klar. Für was sie deinen Ex hält, ist erstmal egal. Diese Umwegkommunikation muss aufhören.

Nächster Schritt wäre, dass du alle Belästigungen und Grenzüberschreitungen notierst. Datum und Uhrzeit können für den Fall der Fälle relevant sein.

Du kannst dich vom Weißen Ring beraten lassen. Ich hatte dort vor Jahren sehr gute Erfahrungen in einem Fall von Stalking gemacht. Den Schritt zur Polizei würde ich nicht scheuen, weil dort noch mehr möglich ist als eine Strafanzeige zu erstatten.

Für den Fall der Fälle bietet auch das Zivilrecht Möglichkeiten von der Bannmeile bis zum Kontaktverbot wäre einiges möglich
 
S

Benutzer

Gast
Naja das ganze zieht sich jetzt sei märz ich weis da nicht mehr genau wann was war und die nachrichten hab ich alle gelöscht
[doublepost=1494130093,1494130010][/doublepost]
Verstehe. Konntest Du Dich denn damals aus der Situation befreien?

Das hat von alleine aufgehört sobald ich nen Freund hatte (es war mein Opa)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren