Hilfe. Mehr RAM für mehr rummel. BenQ Joybook R22E

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Liebe Experten auf dem Notebook-Sektor.

Ich habe ein Notebook BenQ Joybook R22E erworben. Ich habe an Zubehör alles dabei, nur die Dokumentation fehlt.

Nun habe ich im I-Net gestöbert und möchte gerne den Arbeitsspeicher erweitern. Er hat zwar 512 MB unter Win XP, aber mir schwebt doch eher 1 GB, bei günstigen Preisen sogar 2GB vor.

Nur: welcher muss es denn nun sein?

Okay, es sollte wohl ein DDR SDRAM - 266 MHz sein, aber ein ebay Experte hat mir jetzt den hier empfohlen: 1GB DDR RAM PC333.

Das kann doch nicht gehen, oder? PC333 ist doch anders, als 266.

So, und nun kommst Du :engel: Tipps, bitte (gerne auch, wo günstig gibt)

1000 Dank in voraus Dr-Love
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Naja, sofern das Board nicht aus irgendwelchen Gründen damit Probleme hat, müsste das schon gehen. Ist ja beides DDR 1.
Wenn du den vorhandenen Riegel zusammen mit dem neuen nehmen willst, ist es dann nur so, dass beide Riegel mit der langsameren Taktrate laufen.
Aber funktionieren sollte es im Normalfall so und so.
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
außer, daß mainboard des notebooks is zickig und macht komische sachen, wenn man riegel mit unterschiedlichen taktraten einbaut.

in jedem fall wirds funktionieren, wenn du riegel gleicher taktrate dazusteckst - also 2x DDR 266 MHz oder 2x 333 MHz, oder 2x 400 MHz...
 

Benutzer3295  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Abwärtskompatibel - der 333er läuft einfach auf 266 - das ist überhaupt kein Problem und klappt zu 95% - außer das Board zickt ist aber eher selten.

512er Riegel kann ich besorgen wenn du nen "Wunsch-Preis" nennst.
 
1 Woche(n) später

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
So, heute bekommen und eingebaut. Alles funzt zu meiner Zufriedenheit.

Danke an die "Fachmänner" :jaa:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren