Hilfe... hab um 13 Uhr ein Vorstellungsgespräch....

Benutzer9000 

Verbringt hier viel Zeit
hallo
ich habe in ein paar stunden ein vorstellungsgespräch und habe keinen plan wie ich mich verhalten soll ....
was soll ich machen???
thx :ratlos:
 

Benutzer6727 

Verbringt hier viel Zeit
um was für eine stelle handelt es sich und hast du konkrete fragen, die du beantwortet haben möchtest ?
dann kann man dir nämlich besser helfen :zwinker:
 

Benutzer10697 

Verbringt hier viel Zeit
Da du jetzt nicht mehr viel Verhaltenstraining machen kannst, empfehle ich dir, Entspannung Übungen.

Gehe an eine schönen Stelle länger spazieren, denke nicht an unwichtige Dinge, sondern versuche, bewußt und tief zu atmen.

Die Bewegung an der frischen Luft und die Konzentration auf eine tiefe Atmung werden dich schon ruhiger machen.

Ferner kannst du dir dieses Bild, wie du z.B. an einem See/Gewässer/Wald entspannt spazieren gehst, immer wieder in Gedächtnis rufen, und wiederum deine Atmung bewußt und tief ausüben.

Das kannst du sogar dann während des Gespräches nutzen, sei dir selbst bewußt, dass läßt der Angst keinen Platz (Falls du überhaubt Angst hast ) *g*

Wenn du gar nicht ängstlich bist, dann beschäftige dich doch mit aktuellem aus der Politik und der Welt, dass du zumindest weißt, wer der Bundeskanzler ist, und unser populärer Außenminister ...
Von der Agenda 2010 werden sie ja wahrscheinlich nicht reden ?
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also als 1.: ruhig bleiben
2. ordentlich angezogen sein (entsprechend dem, wo es is)
3. höflich
4. vernünftige ausdrucksweise
5. sich vorher um mögliche inhalte des gesprächs kümmern
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ja o.g. ist wichtig (vernünftige Kleidung, Ausdrucksweise...) weiterhin:


-was für Fragen könnten über die Firma gestellt werden

-evtl. warum sollten sie mich einstellen

-Fragen über deinen Werdegang (vermutlich Schule) und was du in deiner Freizeit so machst / Interessen


und bleib vor allem ruhig.

Viel Glück
 

Benutzer10697 

Verbringt hier viel Zeit
Jau, was Beastie schreibt iss wohl richtig.

Hierzu noch ergänzend (Iss ja schon was her bei mir ) :

Man wird naturgemäß deine Interessen ausleuchten, also auch, warum du grade diesen Beruf erlernen/ausüben möchtest, wie du dir deine Zukunft vorstellst (Studium ? ), näheres zu der Tätigkeit selbst (prüfen, ob du dich überhaubt mit der Thematik auseinander gesetzt hast).
 

Benutzer9415 

Verbringt hier viel Zeit
Vorbereiten ist alles:

1. Informiere dich über das Unternehmen
2. Mach dir deine Stärken und Schwächen bewußt. Verpacke deine Schwächen in positive Worte
3. Schreib dir auch ein paar Fragen auf

Viel Glück
smileys71.gif


lg
cel
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
zum vorbereiten isses ja nu ein bischen spät.. deswegen hab ich da nix weiter zu geschrieben, außer den hinweis, dass man sowas VORHER macht.. und nich auf den letzten drücker...

edit: genau, fragen sind immer gut.. jedenfalls fragen zur firma.. vll nich grade fragen wie: wann kann ich mit einer gehaltserhöhung rechnen...
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
`Wie ist es den ngelaufen und was hast du für ein Gefühl?
 

Benutzer9000 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab die stelle bekommen.... ausbildungsplatz zur krankenschwester.... ich habe mich zwar über den betrieb informiert, da ich da schon zwei mal praktikum gemacht habe, aber das war das erste vorstellungsgespräch meines lebens.... trotzdem danke an alle ....
 

Benutzer10697 

Verbringt hier viel Zeit
Herzlichen Glückwunsch .
Wir Männer lieben doch Krankenschwestern ... :bandit:
Vielleicht sehen wir uns mal (beruflich, Patient <> Schwester ) .
 

Benutzer9000 

Verbringt hier viel Zeit
könnte vorkommen... wohnst ja auch in nrw.... gibt da ja net viele kh...*fg* :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren