Hilfe ! Gefingert und nicht kommen?

Benutzer158882  (21)

Ist noch neu hier
Hallo,ich werde morgen gefingert und bin Jungfrau.
Ich habe so Angst das ich nicht komme,da ich es schon selbst mal versucht hab mich zu fingern.

Was soll ich tun?
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Meinst du nicht, du bist noch nicht bereit dazu, wenn du dir so einen Stress machst?

Man sollte das vielleicht nicht so nach "terminplan" tun.
Und zwangsläufig kommen muss man auch nicht.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Seltsame Pläne machst Du. :grin: Heute Volleyball, morgen jungfräuliches Fingern...

Wenn Du nicht kommst, kommst Du nicht. Ist kein Drama, eine grosse Zahl an Frauen kommt nicht vaginal. Entspann Dich. Und: wenn Du so Panik schiebst, solltest Du erstmal was über Deinen Körper lernen statt Sex zu planen. :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Ich verstehe nicht ganz was du mit dieser Frage sagen willst...an sich ist es überhaupt nicht schlimm nicht zu kommen davor muss man weder Angst haben noch sich schämen, natürlich ist es schön, aber manchmal kommt man eben nicht das kann alle möglichen Gründe haben und muss nicht mal ein Rückschluss auf die Fähigkeit des Partners sein manchmal gehts halt nicht. Aber wessen Idee war das denn mit dem fingern? Wenn du dir vorher so einen Druck machst ist das kein gutes Zeichen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wirst du... willst du das auch? ehrlich gesagt sträuben sich bei mir die nackenhaare bei dieser aussage: wie sollst du zu der nötigen entspannung und lust finden, wenn das so geplant und offenbar unvorbereitet vor sich geht? wie "ich koche morgen brokoli-auflauf, hoffentlich wird er was"?

also, punkt 1: wenn du so gestresst bist wie du grade wirkst ist "kommen" ziemlich ausgeschlossen. punkt 2: "fingern" alleine bringt die allerwenigsten frauen zum orgasmus, denn die nerven die etwas zuverlässiger dazu führen liegen nicht innen. punkt 3: in deinem alter kommen die allerwenigsten frauen zum orgasmus. punkt 1-4.: es ist vollkommen in ordnung wenn du nicht zum orgasmus kommst, solange du wenigstens spaß an der sache hast - und es ist vollkommen in ordnung wenn du feststellst, dass dir doch nicht danach ist.

magst du vielleicht ein wenig mehr von der situation erzählen, damit wir dir besser helfen können? eigentlich stellt frau sich "das erste mal gefingert werden" (das klingt so lieblos...) doch ein wenig anders vor als "geplant und mit angst", oder? als eine liebe- und lustvolle begegnung zwischen zwei menschen, wo es dazu kommt, weil beiden danach ist - nicht, weil es geplant ist. ein wenig machst du den eindruck, als hättest du jemanden etwas zugesagt, was du lieber noch nicht oder zumindest nicht unter diesen umständen zusagen solltest.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Man fingert sich ja nicht und schwupp kommt da ein Orgasmus bei raus.Man muss ja erstmal ein Gefühl dafür kriegen auf was der Körper reagiert,wo man wie feste drücken muss, schauen wo man was machen sollte um ein geiles Gefühl zu kriegen.Wenn du morgen beim fingern nicht kommen solltest,ist es kein Weltuntergang.Vielleicht mal ein Gang runter fahren und erstmal selbst gucken was dir gut tut und nicht mit den Erwartungen an einen Orgasmus rangehen. :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Was soll ich tun?
um diese frage noch zu beantworten: tiiiiieeeef luft holen, entspannen und dich fragen ob du das wirklich willst - und wenn du dir diese frage von ganzem herzen mit "ja" beantworten kannst, dann nochmal tief durchatmen und dir sagen, dass es a) unwahrscheinlich ist dass du direkt kommst und b) es auch absolut nicht notwendig ist. wenn deine antwort irgendwie anders ausfällt, dann sag betreffendem typen direkt, dass du es dir anders überlegt hast - und lass dir kein schlechtes gewissen machen!

solltest du da einen kerl an der angel haben der deswegen rumnervt, such dir nen anderen... :zwinker: mensch ist keine maschine und ein orgasmus kann bei frauen eine ziemlich frickelige angelegenheit sein die oft erst anfang bis mitte 20 das erste mal eintritt. das bedingt vor allem, dass man sich nicht so darauf konzentriert, sondern das gesamte geniessen kann - und auch, dass frau ihren körper selber kennt und weiß, was ihm lust bereitet.

wenn du aus irgendeinem grund garkeine andere möglichkeit siehst (was ich nicht hoffen will) bleibt noch vortäuschen... aber das ist nicht schön. nicht für ihn, wenn ers merkt, nicht für dich in der erinnerung (glaub mir, ich weiß wovon ich spreche) und insgesamt hinterlässt es einen sehr schalen nachgeschmack von etwas, was eigentlich schön sein sollte.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Huhu,
Ich habe so Angst das ich nicht komme,da ich es schon selbst mal versucht hab mich zu fingern.
Wer erwartet denn von dir, dass du einen Orgasmus bekommst?
Es ist ganz normal, wenn du keinen bekommst. Den bekommen die wenigsten bei ihren ersten Versuchen und das hängt ja auch noch von deinem Gegenpart ab.

Wer wird das denn sein und warum ist das schon so genau geplant, dass du morgen gefingert wirst? Hast du da Lust drauf?
 

Benutzer158781  (21)

Benutzer gesperrt
Mach dir keine Sorgen lass ihn einfach nur machen was sich auch gut anfühlt
sonst hat das ganze eh keinen Sinn :smile:
 

Benutzer152937  (29)

Meistens hier zu finden
Nur die wenigsten Frauen können alleine durch das Fingern einen Orgasmus bekommen, in der Scheide gibt es kaum Nervenendigungen und nur die ersten paar Zentimeter des Scheideneingangs sind sensibel. Viel empfindlicher ist dagegen die Klitoris, deren Eichel man von außen auch sehen kann, wenn sie nicht gerade von einer zarten Vorhaut bedeckt ist. Du musst dir also keine Gedanken machen, wenn du durch das Fingern keinen Orgasmus bekommst.
Du kannst deinem Freund stattdessen zeigen, welche Berührungen sich für dich so gut anfühlen, dass du einen Orgasmus bekommst. Das kann zum Beispiel ein sanftes Kreisen um den Kitzler herum sein, andere mögen es, wenn der Kitzler leicht geklopft wird, wieder andere mögen es, wenn man ihn heftig und stark reibt - das ist sehr unterschiedlich und du wirst sicher durch Selbstbefriedigung am besten wissen, auf welche Berührungen du am besten ansprichst.
 

Benutzer158264 

Benutzer gesperrt
"Werde morgen gefingert"
Wtf, kannst du hellsehen?

Spaß beiseite, du solltest dich erstmal selber erkunden und herausfinden was du magst, bevor du irgendwen da ranlässt. Viele Kerle fingern einfach unglaublich schlecht (sorry Jungs :zwinker: ) und man muss ihnen zeigen, wie man es mag. Das liegt natürlich auch an den unterschiedlichen Vorlieben und wo deine liegen, musst du am besten selber erkunden.
 

Benutzer158925 

Klickt sich gerne rein
Ooolga sagt: morgen du wirst gefiiingerrrt.
Ooolga sagt auch: Ooolga nicht wissen ob du kommen.

Frag Olga.
 

Benutzer159037 

Benutzer gesperrt
also das ist schon mal von vorn herein zum scheitern verurteilt
wie soll denn da lust entstehen? und ohne lust kommst du auch nicht
außerdem ist es krass dass dir einer ankündigt, dich am nächsten tag zu fingern
meine freundin sagt mal aus spaß zu mir "heut abend bist du dran" aber in deinem alter macht man sich doch sowas nicht aus
und wenn du kommen willst, dann lass dich fallen, geb dich einfach der geilheit hin, wenn du die finger spürst, denk nicht drüber nach sondern genieße diese berührungen, dann kommst du ganz von allein, vorherige gedanken darüber sind die lustbremse
 

Benutzer158624 

Benutzer gesperrt
Man MUSS nicht kommen, um sexuelle Handlungen zu genießen. Und wenn er es nicht "schafft", dass du kommst, ist es doch nicht schlimm. Du hast es ja selbst noch nicht geschafft. :zwinker:
Vielleicht fixierst du dich besser nicht so sehr auf den Orgasmus und genießt einfach deine Selbst-Berührungen und auch die Berührungen deines Freundes.
Sowas zu planen, finde ich allerdings auch nicht so schön. :zwinker:
 

Benutzer158836  (27)

Ist noch neu hier
Witzig :grin:
Es kommt auf dein Partner an und ganz besonders auf dich.
Ist er gut, bist du entspannt? Dann kommst du.
Manchmal ist einfach übung wichtig. musst ihm aber dann schon zeigen was gut ist und was nicht so gut ist
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren