Hilfe!! ganz trockener Intimbereich, teilweise blutig

U

Benutzer

Gast
also ich habe nach meiner letzten Periode einen ganz trockenen Intimbereich, also um den Scheideneingang, die Haut ist da ganz weiß und teilweise blutig. Beim Urinlassen tut es natürlich weh, da es brennt. Was kann das sein? jucken oder sowas habe ich nicht. Ich hab auch schon cremes benutzt um gegen die trockenheit zu kämpfen, aber bis jetzt noch kein erfolg gehabt.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Welche Cremes? Hoffe nicht Nivea oder sowas tolles.
Geh bitte so bald es geht zum Arzt, bevor es schlimmer wird. Normale Cremes haben im Intimbereich nichts verloren.
 

Benutzer150065 

Sorgt für Gesprächsstoff
Benutzt du Binden? Vllt haben die dich nachts Wund"gekratzt". Bei mir passiert das manchmal auch, aber eher weiter oben^^
 

Benutzer152013 

Öfters im Forum
Kann auch sein, dass dich Tampons zu sehr austrocknen. Ich hatte auch dieses Problem (zwar ohne Blut) jedoch sehr trocken. Bin dann auf Menstasse umgestiegen, seitdem ist es gut. Aber ganz ehrlich, geh zum Arzt. Wir können hier nur Vermutungen aufstellen, was es sein könnte, aber das kann viele Ursachen haben.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Pilze müssen nicht zwangsläufig jucken. Da deine Haut aber schon sehr angeriffen ist, würde ich zum Frauenarzt gehen.
Was benutzt du bei der Periode? Binden können Pilze begünstigen. Tampons trocknen massiv die Scheidenflora aus, vor allem wenn man sie zieht, bevor sie ganz vollgesogen sind. Daher Binden häufig wechseln oder Tassen benutzen.
Du kannst auch nach der Periode eine Milchsäurekur (Apotheke) machen oder eine entsprechende Feuchtigskcreme wie Vagisan nutzen. Aber bitte lass nun erstmal abchecken, ob es nicht doch ein Pilz ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren