[Hilfe] Es wird sooo langweilig.

Benutzer111388 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi Leute,
kennt ihr auch das Gefühl? Es ist einfach nichts besonderes mehr....
Ich bin jetzt mit meiner Freundin über 1 1/2 Jahre zusammen und langsam wird es langweilig! In den ersten Monaten war es richtig toll! Sie kam in jeder Stellung, wir hatten fast immer gleichzeitig einen OG und ihr Körper verlangte meinen. Ja, sie rammelte mich sogar im "wahrsten sinne des Wortes" ab ohne das ich sie unten berührte, es kam einfach so und es war ihr damals auch wirklich peinlich!
aber jetzt :schuettel:....

Sie kommt nur noch in der Reiterstellung, sie kommt vor mir und wenn ich noch nen bisschen weiter mache (was sie will, weil sie es unfair findet wenn ich nicht komme) dann tut es ihr danach im Schritt weh d.h. ich kann ihr auch keinen weiteren OG verschaffen. ÖDE, denn mir macht es sichtlich spaß ihr einen OG zu verschaffen :smile:!

Was hilft gegen langeweile im Bett? Alles was Google ausgespuckt hat fand ich nicht besonders hilfreich und ich brauche wirklich Hilfe, denn es ist alle zur routine geworden (echt öde).




MfG SynX!
 

Benutzer77922 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube, dass es in eurer Beziehung noch andere Probleme gibt und nicht nur im Bett.
1,5 Jahre ist noch keine allzu lange Zeit, als dass einem da langweilig werden würde.

Am Anfang ist alles noch neu und aufregend und man will immer und alles ausprobieren. Dass nach einer gewissen Zeit, die man mit dem Partner Sex hat auch eine Art Routine einkehrt würde ich als gar nichts schlechtes bewerten, da Routine wird, was sich als gut bewährt hat.
Nur Langeweile sollte dabei nicht aufkommen.
Hast du schon einmal den Versuch gestartet, mit deiner Freundin über euer Sexleben zu reden? Sprecht ihr über Wünsche und Fantasien? Was jeder von euch beiden mag bzw nicht mag?

Lass dir ausserdem noch sagen, dass es nicht in allen Fällen üblich ist, dass die Frau immer einen Orgasmus hat oder, dass beide auch noch gleichzeitig kommen. Da würde ich mir nicht so grosse Sorgen machen.

Mein Vorschlag zu dem speziell geschilderten Problem wäre jetzt: Dann habt doch zuerst Sex in einer anderen Stellung und wenn du dich dem Orgasmus näherst, dann wechselt in die Reiterstellung, sodass sie kommen kann und danach du. So vermeidet ihr es, dass du nach ihrem Orgasmus noch ewig lang "in ihr rumwerkelst".
(Nach meinem Orgasmus zB hab ich auch nicht mehr so grossartig Lust weiterzumachen, deshalb handhaben wir es so, dass ich erst nach ihm komme oder ganz kurz vorher)
Die Schmerzen können durch eine Überreizung auftreten oder auch viele andere Ursachen haben.

Was habt ihr denn rein vom "technischen" schon ausprobiert?
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Finde auch, dass es nicht nur am Sex liegen kann... da merkt man es nur meist als erstes... Wie wärs denn einfach, wenn ihr eurer langeweile einfach mal entflieht? unternehmt einfach viel, schaut mal im inet was man bei euch in der gegend so machen kan und fahrt wenn ihr zeit habt einfach mal spontan weg und macht Tagesausflüge... je nachdem was es für ausflüge sind kann man die ja auch romantisch ausklingen lassen... überrascht euch gegenseitig und entführt euch irgendwo hin wo ihr spaß habt... al sowas kann auch das Sexleben verbessern, da ihr wieder viel mehr zueinander findet und das gegenseitige Vertrauen stärkt :zwinker:
 

Benutzer111388 

Sorgt für Gesprächsstoff
1. Danke für die schnellen Antworten.

Ich und meine Freundin sind noch relativ Jung und ich weiß das sie nicht masturbiert -es auch nicht möchte(habe mal gefragt)| und somit ihren eigenen Körper und ihre eigenen Bedürfnisse selber nichtmal kennt. Das erschwert mir natürlich so ziehmlich alles, denn ich bin ihr erster Freund und sie meine erste Freundin und ich weiß auch nicht mehr als jenes wissen welches ich momentan besitze. Klar, könnte man mal ein wenig rum testen, aber ich weiß auch nicht was ich noch so machen könnte :-/.

Stellung die wir schon hatten:
- Missionar
- Löffelchen
- Reiterstellung
- so an der Bettkante
- Doggystyle
und vllt. noch 1-3 Stellungen von denen ich den Namen nicht kenne.

Ich habe mir schon überlegt ob sie sich vllt. einfach nicht genug fallen lässt, aber ich als Mann habe davon wenig ahnung.

----------------------------------------------

Das wir momentan wirklich etwas langeweile haben stimmt tatsächlich, aber hat das denn etwas mit Sex zutun? Ich meine es ist nicht so das wir aus langerweile oft miteinander schlafen, sondern das wir es tun wenn wir erregt sind und es wollen. Gegen die langeweile kann man in meinem **** Dorf auch nichts machen und wegfahren lohnt hier meist auch nicht und selbst wenn, ist das was man machen kann auch schnell routine (jedesmal ins kino / shoppen / eis essen / in die stadt und bummeln). Wir haben leider keine gemeinsamen freunde, da wir total unterschiedlich sind. Ihre Eltern erlauben ihr auch nicht viel, daher kann man mal schöne (späte) romantische abende vergessen... Vorallem jetzt wo es langsam kalt wird kann man sowas wie zum See laufen+baden knicken.




MfG SynX
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
es geht dabei bestimmt nicht um die stellungen, sondern um das drum herum... einfaches rein raus macht der Frau nicht unbedingt spaß, es sei den sie hat grad bock auf einen quicky... nein, versuch es mit massagen, gemeinsames duschen und einseifen oder baden... setz einfach mal auf die Sinnlichkeit... wenn ihr danach ganz entspannt sex habt, dann ist die chance, dass sie eregter ist auf jeden fall höher, weil das auch ein wenig Kopfsache ist :zwinker:
 

Benutzer111388 

Sorgt für Gesprächsstoff
Habe leider keine Badewanne und in der Dusche kommt sie nicht.
Das mit den Massagen werde ich aber mal probieren ( kerzen an, vllt. ein Räucherstäbchen ) mal gucken wie sie reagiert :smile:.
 

Benutzer77922 

Verbringt hier viel Zeit
Darf ich fragen wie alt ihr eigentlich seid?

Ja, das Drumherum hat auch etwas mit Sex zu tun. Für mich zumidnest. Wenn die Beziehung insgesamt ziemlich eingefahren und langwielig ist, dann hätte ich auch nicht snderlich Lust etc.
Ich würde bei euch an genau 2 Punkten ansetzen:
1. Die Langeweile im "Alltag" beseitigen - es gibt schliesslich unheimlich viele Dinge, die man gemeinsam tun kan. Und dafür muss man noch nichtmal weit wegfahren.
2. Die Langeweile im Bett beseitigen. Rede doch mit ihr und schildere ihr deine Situation. Erklär ihr, dass das zurzeit alles ein wenig festgefahren ist und du gern besser auf sie eingehen würdest usw.

Vom reinen Sex her könnt ihr auch das Drumherum variieren, wie schon erwähnt wurde. Gib ihr eine Massage mit öl (Rücken-Nackenmassage) und weitere diese langsam zu einer Ganzkörermassage aus. Duscht/badet gemeinsam.
Streichelt und küsst euch einfach nur und versucht zB versteckte erogene Zonen zu entdecken. Am Ende werdet ihr es eh nicht mehr aushalten :zwinker:

Vielleicht steht deine Freundin auch unter einem Erwartungsdruck und kann sich deswegen nicht fallen lassen? Da es am Anfang ja so toll war und die Dinge sich verändert haben. Vielleicht denkt sie, dass es ihre Schuld ist, und sie einfach das volle Programm bringen muss,um dir zu gefallen. Da würde auch reden helfen, um diesen Druck abzubauen.
Das zeigt sich zB auch darin, dass sie dich weitermachen lässt, obwohl es ihr danach wehtut, weil es sonst "unfair" wäre.
Diese Aussage zeigt mir auch, dass ihr den Sex irgendwie zu objektiv und technisch seht. Geniesst doch einfach die Situation ohne diesen Erwartungs- und Orgasmusdruck...
************************

Genau das, was ich eben angefügt habe:
Du setzt sie unter Druck, weil du einen Orgasmus erwartest.
Man kann guten Sex haben und ihn geniessen - auch ohne Orgasmus.
Löse dich von diesem Denken, dass sie unbedingt einen Orgasmus haben MUSS und lernt, euch gegenseitig an euren Körpern zu erfreuen.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
ja, genau... mach es romantisch und gemütlich... und lass dir vorallem zeit... der sex kann warten... es kann auch erstmal massage sein dann kuscheln... dass darf sich ruhig die ein oder anderen stunden hinziehen indem ihr euch einfach nur streichelt und intimer werdet... und wenn ihr dann sex habt ist es mit sicherheit nicht mehr langweilig, sindern einfach nur romantisch und leidenschaftlich... aber warum geht sie nicht in die dusche?
 

Benutzer77922 

Verbringt hier viel Zeit
aber warum geht sie nicht in die dusche?

Sie wird sich ja wohl duschen :zwinker:
Ich denke eher, dass der TS meint, dass sie das nicht probieren müssen, da seine Freundin unter der Dusche eh keinen Orgasmus bekommt.
(Weshalb ich hier ja die ganze Zeit von Orgasmusdruck und Erwartungshaltung rede und da eiskalt ignoriert werde... :zwinker: )
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hattet ihr auch mal was anderes als Sex? Das klingt ja schon von der Aufzählung her langweilig.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Vielleicht wäre es nicht schlecht, wenn ihr einfach mal 4 Wochen keinen Sex hättet. Dann vermisst ihr ihn auch mal wieder.
 

Benutzer111388 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie alt wir sind? <- 16 geworden.

"Ja, ich meinte unter der Dusche kann sie (warum weiß ich nicht) keinen OG bekommen."

Ich setze sie nicht unter druck (im gegenteil) sie weiß ja garnicht das es mich so stört... ich wollte durch tipps ect. einfach mal wieder frischen Wind ins bett bringen nicht mehr nicht weniger :hmm:...
Wir haben außerdem garnicht "VIEL" sex... das letztemal war zum beispiel genau vor 1 woche. Ich möchte doch einfach nur das der Sex besser und interessanter wird (guter sex tut der beziehung nämlich im allgemeinen gut) das weiß ich von damals und das wird hier auch sicher jeder sagen.



MfG SynX
 

Benutzer111388 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich verstehe nicht ganz wie die Frage gemeint ist 0.o...
Ist damit das freizeitliche oder das intime gemeint?!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Frage ist doch nicht so schwer. :grin:
Habt ihr auch mal Oralverkehr zum Beispiel? Oder macht es euch mit der Hand? Oder habt ihr immer GV? Befriedigung kann man ja auch anders haben. Da muss nicht immer der Penis rein. :grin:

Verstehst du jetzt?
 

Benutzer111388 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich verstehe ^^...
Ja, wir haben auch Oralverkehr und mit der Hand auch gelegentlich, nur auf Anal fahren wir beide nicht ab :smile:.

*edit*
Oral bei mir aber gaaaaaaaaaaanz selten (steht sie wohl nicht drauf, ist ihr dann wohl auch egal ob ich es toll finde -.-' )
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
na, du hast ja auch net viel von, wenn sie dann leidenschaftslos an dir rumnuckelt und es sie kein bisschen anmacht.
 

Benutzer111388 

Sorgt für Gesprächsstoff
stimmt und drängen will ich sie sowieso nicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Îch denke, ihr müsstet zuallererst mal REDEN. Über eure Wünsche, Bedürfnisse, Fantasien und so weiter.
Vielleicht ist es deiner Freundin gar nicht zu langweilig. Vielleicht doch, und wenn ja, dann sollte sie auch mal zu Wort kommen und dir sagen, was sie gerne verändert haben möchte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren