HILFE! Er drängt und drängt und...

Benutzer51610 

Verbringt hier viel Zeit
Horrorgeschichten? Hört man doch ( leider ) an jedem Ende... meine Freundin hat für ihr erstes Mal 7 Anläufe gebraucht bis es geklappt hat, ihr standen vor Schmerz die Tränen in den Augen. Die Vorstellung, dass es derartige Schmerzen sind und dass man es wieder und wieder versucht.... irgendwie klingt das masochistisch :ratlos:
 

Benutzer55448 

Verbringt hier viel Zeit
Heißt Penetrationsangst also, dass man innerlich fest glaubt, dass der Penis nicht in einen reinpasst und man deshalb unglaubliche Schmerzen hat?!?!

Ich bin kein Psychologe :tongue:

Aber letztendlich ist es eine Angst, dass aufgrund der anatomischen Gegebenheiten eine Angst entsteht

Ob das nun ist, dass der Penis zu lang, zu dick oder zu hart sei, das ist wohl erstmal nebensächlich

In jedem Fall ist es eine Angst vor der (in diesem Zusammenhang so betrachteten) technischen Sache

Die Sache, dass der Körper etwas ganz eigenes ist, in den man erstmal keinen anderen reinlassen mag ist oft ein Grund für eine solche Angst, aber die Angst äußert sich dann vor allem in der Angst direkt vor dem technischen Akt

Wenn du große ANgst hat, sein Ding würde dir übermäßige Schmerzen verursachen (und das ist jetzt nicht auf die "normale" Entjungferung bezogen) dann hast du wohl eine Penetrationsangst

Ob die nun krankhaft ist oder nicht, das ist nun wirklich etwas, dass die hier niemand sagen kann

Nur immer abwarten und Tee trinken hilft halt nicht IMMER :zwinker:
 

Benutzer52152 

Meistens hier zu finden
Also du hast Horrorgeschichten gehört: Da kann ich dich aber beruhigen: das ist bei jedem unterschiedlich. Es kann weh tun, muss aber nicht...wenn du dich vor verrückt machst, wird es nur umso schlimmer. Ich hab shcon von vielen gehört, dass es bei ihnen überhaupt nicht weh getan hat. Klar, bei manchen ist es anders, aber man muss dann einfach mal da durch, es ist sicher nicht angenehm, aber es wird von Mal zu Mal besser, und schon schnell kann man es auch genießen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Also anscheinend ist es dann doch die Angst, Schmerzen zu haben und nicht nicht zu wollen, oder? Es heißt im übrigen nicht, dass du unbedingt Schmerzen haben wirst, manchen Frauen tut es auch überhaupt nicht weh und irgendwann wirst du dann doch solche Lust verspüren, dass du dir weiterhin keine Gedanken mehr machen wirst!

Wie weit geht ihr eigentlich?
 

Benutzer51610 

Verbringt hier viel Zeit
Es geht die ganze Zeit darum, dass ich nicht will, weil ich echt Angst vor den Schmerzen habe. Ich werds nie lernen in einem Forum das was ich meine auf den Punkt zu bringen *grml* :angryfire
Was man da teilweise hört, klingt echt nicht besonders prickelnd, eher das Gegenteil. :schuechte
Wenn er schonmal mit seinen Fingern probiert hat, war das schon manchmal ziemlich unangenehm, wie wird das dann erst beim richtigen Sex? Entweder es tat weh oder man merkte nichts, aber ich denke mit nem Finger ist das normal?!
Ach so wie weit wir gehen.... er speziell bei mir oder beides? Also wir sind bis zu zwei Finger gekommen und ein Finger immer wieder rein-raus usw. und natürlich das drumherum, aber direkt mit der Sache verbunden die genannten eben.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich denke, dass jede Frau etwas Angst davor hat, zumindest kenne ich das auch... und deshalb lässt man sich einfach die Zeit, bei manchen dauert das kürzer bei anderen eben länger. Die Frage ist eben nur, ob du dich noch dazu überwinden kannst, was ich an der ganzen Sache aber nicht verstehe ist, dass du eigentlich weniger Angst haben müsstest, da ihr ja schon rumexperimentiert habt! Das macht doch jetzt keinen Riesenunterschied, im Übrigen sind Finger knochig und können noch mehr weh tun :zwinker:
 

Benutzer51610 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, irgendwann werde ich mich sicher dazu durchringen können. Mir kam auch kürzlich der Gedanke:

Vielleicht gar nicht mehr auf den Moment warten, wo ich wirklich will, sondern akzeptieren, dass das erste Mal unangenehm und schmerzhaft werden kann. Irgendwie Augen zu und durch und das Beste draus machen? :schuechte
 

Benutzer55448 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du denn Angst, dass es bei den ersten malen wehtun könnte, oder ist deine Angst, dass Sex im Allhemeinen wehtut?
 

Benutzer51610 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich habe nur vor den ersten Malen Angst, stelle mir da aber wirklich fast unerträgliche Schmerzen vor.
Vorm späteren Sex habe ich keine Angst. Höchstens, dass das erste Mal so schlimm ist, dass ich kein zweites mal will :cry:
Oder, dass es einfach nicht toll ist... das wäre ja fast noch ne schlimmere Situation als jetzt!
 

Benutzer55448 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du denn deinem Freund mal gesagt wovor du Angst hast?
 

Benutzer51610 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, anfangs sagte er, dass er das verstehe und hatte selber den HORROR mir weh zu tun. Da sagte er immer: "Ich will aber noch nicht bald!!!" Das hat sich geändert in: "Da muss man eben mal die Zähne zusammen beißen. Das tut schon nicht weh, glaub ich nicht." Ja, ihm nicht :ratlos: Da kann er mir ja auch schlecht bei helfen, woher soll er wissen wie es ist? Das weiß ja nichtmal ich :angryfire
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Nein, ich habe nur vor den ersten Malen Angst, stelle mir da aber wirklich fast unerträgliche Schmerzen vor.
Vorm späteren Sex habe ich keine Angst. Höchstens, dass das erste Mal so schlimm ist, dass ich kein zweites mal will :cry:
Oder, dass es einfach nicht toll ist... das wäre ja fast noch ne schlimmere Situation als jetzt!

Bei den meisten Frauen ist es nicht gerade toll, du musst dich so oder so darauf vorbereiten, dass es wehtun könnte aber was hilft dir da warten? Es geht hier nur um die Frage, ob du gerne würdest und dazu bereit bist, du jedoch bloß nicht willst wegen der Angst vor den Schmerzen oder du überhaupt gar nicht dazu bereit ist?

Wenn es wirklich nur die Angst vor den Schmerzen ist, dann kannst du dagegen wohl nichts tun, du solltest deinem Freund gegenüber genug Vertrauen haben, auch wenn er einfühlsam sein wird, kann es durchaus trotzdem schmerzen aber was willst du dagegen tun?? Da kann man nicht viel machen..
 

Benutzer55448 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es also erstmal nichts von seiner Seite aus ist und du ihm ansonsten vertraust, dann solltest du dich eben entscheiden, ob du zukünftig auf Sex verzichtest und das deinem Freund sagst oder das Wagnis eingehst

Das hat dann mit deinem Freund aber auch weniger zu tun als mit dir selbst und an dieser Stelle ist wieder der Verweis auf Watzlawick angebracht, dass nicht mehr festgestellt werden kann, ob er ungeduldig wurde wegen deiner Angst und wie sich deine Angst unter seinem Drängen entwickelt hat

Also schönen Abend noch! Ich muss mich auch noch mit Kontanken und Beziehungen beschäftigen, diesmal aber eher zwischen Zellen als zwischen Menschen :tongue:
 

Benutzer51610 

Verbringt hier viel Zeit
Gute Frage.... ehrlich? Ich glaube es sind wirklich nur die Schmerzen, aber die Angst ist wirklich sehr stark ausgeprägt und wie du schon sagtest.... was soll ich dran ändern??? Ich hab Angst, dass es weh tut, aber dadurch, dass ich Angst habe, wird es auch weh tun nehme ich an. Ich würde ja sagen er soll nur ein kleines Stückchen rein und wieder raus, aber das macht dann zu den Fingern auch keinen großen Unterschied und wird auch nicht viel ändern. Ist doch zum Kotzen :angryfire
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Gute Frage.... ehrlich? Ich glaube es sind wirklich nur die Schmerzen, aber die Angst ist wirklich sehr stark ausgeprägt und wie du schon sagtest.... was soll ich dran ändern??? Ich hab Angst, dass es weh tut, aber dadurch, dass ich Angst habe, wird es auch weh tun nehme ich an. Ich würde ja sagen er soll nur ein kleines Stückchen rein und wieder raus, aber das macht dann zu den Fingern auch keinen großen Unterschied und wird auch nicht viel ändern. Ist doch zum Kotzen :angryfire

Dein Einstellung kann daran wirklich nichts ändern, außer dass du verkrampft rangehen könntest aber das kann doch ganz spontan passieren und du kannst jederzeit entscheiden, ob er weitermacht oder aufhören soll! Von daher ist es wirklich nicht so schlimm wie du denkst! :smile:
 

Benutzer55448 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du dich denn untenrum mal mit nem Spiegel betrachtet?

Wenn dein Hymen sehr dick und groß ercheint könntest du darüber ja vielleicht mal mit einem Facharzt (oder ner Ärztin natürlich) bei einer Routineuntersuchung sprechen

Dein Arzt kann dir sicher etwas sinnvolles sagen :smile:

Ansonsten gilt natürlich uneingeschränkt, was meine Vorgängerin schon gesagt hat :tongue:
 

Benutzer53708 

Verbringt hier viel Zeit
shit, jetzt hab ich nen ellenlangen beitrag als antwort geschrieben und erst zu spät germerkt das da schon 2 seiten antworten geschrieben wurden :angryfire

Vielleicht gar nicht mehr auf den Moment warten, wo ich wirklich will, sondern akzeptieren, dass das erste Mal unangenehm und schmerzhaft werden kann. Irgendwie Augen zu und durch und das Beste draus machen? :schuechte

ich denke mal das machen die meisten frauen ...

wegen eventuellen schmerzen so ein drama zu veranstalten, ist das ganze doch gar nicht wert.
na und ! dann tut's eventuell mal kurz weh. das tut pircing stechen oder tätowieren auch.
denk einfach mal daran wieviel spass du schon versäumt hast weil du dich nicht traust. das macht das eine mal 10x wett.

ich kann da zwar nicht aus erfahrung sprechen aber wenn es wirklich sooo weh tun würde, gäbs den ersten sex wohl nur unter lokaler anästesie :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren