Hilfe! Eine Maus hat meine wichtigen Dokumente gefressen!!

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Hi!

Als ich heute einen Ordner aus dem Regal nahm, rieselte irgendetwas herunter. Ich habe dann gesehen, dass auf der einen Seite sämtliche Dokumente angefressen waren. Ich muss den Ordner nächste Woche meinem Steuerberater bzw. dem Finanzamt geben, aber so kann ich das ja nicht machen! :cry: Das Finanzamt möchte die Originaldokumente, daher kann ich es ja auch nicht kopieren?? Leider hat die Maus es nicht nur angefressen, sondern auch noch drauf gepinkelt und jetzt stinkt es ganz, ganz schrecklich. :sick:

Gibt es wohl irgendeinen Trick, Mäusepissegeruch aus Papier zu entfernen, ohne, dass das Papier dabei beschädigt wird? Also ohne Feuchtigkeit!

IMG_0369.jpg

P.S.: Maus geht's gut!
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
BITTE BITTE BITTE gib genau diese Unterlagen ab. Und schreib einen Zettel drauf: Mit einem PDF wäre das nicht passiert!

Vielleicht ist das mal ein kleiner Anreiz, es umzustellen. Oder wenigstens eine Schneeflocke, die es dann zur Lawine wird. Mich nervt es nämlich auch tierisch, den ganzen Krempel immer in Original abzugeben.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
warum nicht?
Beglaubigte Kopien würden wohl noch gehen, aber das wird bestimmt nicht billig :grin:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Weil es peinlich ist? :zwinker:
Außerdem stinkt es wirklich schlimm. Stand den ganzen Tag an der Luft, aber hat nix gebracht. Blöde Maus :frown:
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Vielleicht kannst du mal ein offenes Glas Essig eine ganze Weile daneben stellen.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Du kannst ja jedes Blatt einzeln einparfümieren :grin:
Weiß ja nicht, was mehr auffällt.

Ausser ner Zeitmaschine fällt mir leider auch nichts ein - weggefuttert ist weggefuttert
(wobei Du die Titel bei der BILD schreiben könntest....den ganzen Ordner hat sie leider nicht geschafft:zwinker: )
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Mich würden ja die angeknabberten Dokumente weniger stören als die Tatsache, dass offenbar (mindestens eine) Maus im Haus ist.:grin:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Mich würden ja die angeknabberten Dokumente weniger stören als die Tatsache, dass offenbar (mindestens eine) Maus im Haus ist.:grin:
Das liegt daran, dass bei uns Tag und Nacht die Tür offen ist, damit die Hunde rein und raus können.. Aber es ist nur eine Maus und die lebt im Blumentopf.
 

Benutzer72455 

Verbringt hier viel Zeit
Das Finanzamt möchte die Originaldokumente, daher kann ich es ja auch nicht kopieren??
Vielleicht könntest du Kopien abgeben und als Beilage dazu die sehr gut verpackten Originaldokumente. Dann können die Leute vom Finanzamt selbst entscheiden, ob sie sich nur die Kopien anschauen möchten oder ob sie wirklich die Originaldokumente auspacken wollen.
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Off-Topic:
Ich hatte auch mal 'ne Maus im Zimmer. Hab dann eine lebend Falle ausprobiert. Da ist sie leider nicht rein gegangen. Dann eine tödliche "klassische" Falle mit Schinken+Honig. Da ist sie dann rein gegangen... in der Nacht. Ist zwar gemein, aber wirkungsvoll. :depri:
Ich töte auch ungerne Mäuse.... außer sie fressen sich bei mir durch. :cautious:
 

Benutzer150386  (25)

Benutzer gesperrt
Mach ein Foto von der Maus. Lege es dazu wenn du den Ordner abgibst und schreibe auf das Bild: "er war's" :tongue:
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich dachte erst, das ist der Nachtschwärmer (so vom Titel her :grin:).
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
...ich find ja Mäuse im Haus mäßig lustig, bei dem was die alles übertragen ... aber da weiß ich wohl einfach wieder zu viel drüber ... *seufz*
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Die einzigen, an denen du mit Kopien scheitern könntest wären die Steuerfahndung und die Betriebsprüfung. Aber selbst da lässt sich mit Beamten reden, wenn man den stinkenden Original Ordner daneben legt.

Für eine Steuererklärung, eine Buchhaltung und sogar einen Jahresabschluss sind Kopien völlig ausreichend!

Was glaubst du, wieviele Unterlagen wir per Mail eingereicht bekommen? Ganz viele. Selbst die paar Dokumente, die das Finanzamt im Original bräuchte, reichen wir oft als Kopie ein. In 95% der Falle interessiert es den zuständigen Sachbearbeiter nicht. Ansonsten lässt sich das durch ein Telefon klären!

Grüße aus dem Bereich "Steuerberatung".
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Meine Mutter hat mir den Tipp gegeben, den Ordner zusammen mit WaschPULVER in eine Plastiktüte zu wickeln. Das habe ich jetzt über Nacht gemacht und heute riecht es schon viel besser! Wahnsinn! Werde das noch länger drin lassen. Mütter :love::love:

Ich werde heute mal versuchen, die Maus zu fangen und nach draußen zu bringen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren