HILFE DRINGEND Schwiegermutter hasst mich !

Benutzer122460  (26)

Ist noch neu hier
HIIIILLFEEE !!
hallo ihr lieben,
ich brauche dringend eure Hilfe. Kurz zu mir ich bi 17 Jahre alt und seit ca 1 Jahr mit meinem Freund zusammen der 19 ist. Allerdings hab ich ein GROßES PROBLEM mit seiner Mutter.
Am Anfang der Beziehung haben wir uns super verstanden, waren zusammen im Nagelstudio haben viel gelacht und geredet. Aber inzwischen ist sie eine echte Hexe zu mir. Ich war einige Zeit krankgeschrieben und da haben wir natürlich auch Zeit bei meinem Fruend zuhause verbracht. Aufeimal hab ich eine SMS bekommen die alles verändert hat. Mein Freund schrieb mir ich soll dir von meiner Mutter sagen du sollst die wäsche aufhängen. Das geanze endete in einer großen Diskusion, den seine Mutter hat mir vorgeworfen ich würde nciht im Haushalt helfen, dabei ging ich mit ihr einkaufen half ihr beim kochen räumte das Zimemr meines Freundes auf und bespaßte ihre anderen 3 Kinder. Ich hab sie immer und immer wieder gefragt ob ich ihr helfen kann aber sie meinte sie braucht keine hilfe und dann so eine sms, als ich sie dann fragte warum sie mir das nciht selber sagte bekam ih keine antwort sondern mein freund schrieb mir, ich solle nciht immer fragen sondern einfach mal mit anpacken. Als ich probiert habe ihr zu erklären das ich mit 17 nicht urch die wohnung von "fremden" laufe um "arbeit zusehen" wie sie sagt war die Sikusion erstmal beendet und wir einigten uns das sie es ansprechen soll wenn sie hilfe braucht. Die Oma und der Vater meines Freundes wohnen ein bisschen ausserhalt, und ich habe mich wirklich hervorragend mit ihnen verstanden, was jetzt wegen der mutter meines freundes auch nachgelassen hat. Dessweiteren erzählt sie uns beiden gegenseitig Lügen vom anderen weswegen wir uns machmal in die haare bekommen.
Als mein Freund und ich eine kleine Meinungsverschiedenheit hatten meinte sie " wir können ja haarentferner in ihr shampoo machen" selsbt wenn es als Scherz gemeint war, solche äußerungen sollten nciht von einer 40 jährigen kommen.! Finde ich.
So ich habe dann wieder angefangen zu abrieten und kurze zeit später verletzte sich mien freund am knie, nun gab seine mutter mir die schuld ich würde ihn verleiten krank zu machen, obwohl ich selebr ja arbeiten war. Das hat sie nun auch geschafft seiner oma aßerhalb einzureden. Inzwischen ist die ganze Familie recht schlet auf mcih zu sprechen und ich weiß langsam nciht mehr wie ich damit umgehen soll.
Seine mutter zwingt meinen Freund mich alleine zuhause zu lassen weiler sonst seine familie verliert, seit dem hat mien freund kaum noch zeit für mich.
Ich hab das bei ihm auch schon angesprochen, aber er glaubt seiner mutter mehr als mir.
Seine Mutter behauptet immer er soll mich cniht in den Wind schießen aber ich kann ihr das nicht glauben. Ihr verhalten überzeugt mich einfach cniht.
Jetzt hat sie auch ncoh am monat geburtstag und ich muss meinem freund zurliebe dort erscheinen und eine heile Familie vorspielen weil ich angst habe das sie unsere beziehung ganz zerstört.

Nun meine Frage kann mir jemand einen tipp geben damit umzugene ? Mein Freund glaubt mir nicht. Findet ihr auch das ich mir das einbilde oder findet ihr das auch seltsam ?
Bitte helft mir !!
LG
Nina
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Seltsam ist es aber so sind Mütter von Jungs häufiger wenn die Freundin zu viel Einfluß auf den Junior bekommt. Hat wohl was mit Verlustängsten zu tun und scheint sich erst mit dem ersten Enkelkind zu erledigen...so war es zumindest bei mir und meiner Frau...tja was ich dir raten kann...dein Freund soll mehr zu dir kommen als du zu ihm
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Warum wohnt dein Freund mit 19 Jahren noch zu Hause? Warum steht er so sehr unter der Kontrolle seiner Mutter? Warum fährst du überhaupt noch zu ihm?
 

Benutzer121235  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du kannst sie doch nicht als Schwiegermutter bezeichnen? Oo
Und wieso gehst du zu ihm , wenn du krank bist ?
Hör doch auf alles zu machen , das ist nicht deine richtige mutter und dein Freund könnte auch mal was sagen , wenn er eier in der hose hat !
Kann sein , dass sie dich aufeinmal nicht mag, na und ? Dich muss nicht jeder mögen.
Setz dich mit ihr alleine hin und rede mit ihr.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallöschen,

ja, die Schwiegermütter - das ist echt ein Thema für sich und ihr Verhalten ist manchmal wenig durchschaubar oder gar logisch. Wie in Deinem Fall.

Also, ich kenne zwei klassische Situationen:

1. Die Mutter will ihren Bub nicht loslassen und meint, es ist richtig und WICHTIG, sich in seine Belange einzumischen - auch in seine Beziehungen. Das erkennt man daran, dass sie die Freundin ihres Kükenbuben fast schon übertrieben aburteilt und misstrauisch ein allzu inniges und gutes Verhältnis zwischen sich und der Freundin und zwischen dem Paar durch ständige Durchkreuzungsaktionen verhindert. Sie weiß selbst, dass es falsch ist, ist zwischendurch auch mal nett zu der Prinzessin, aber kann sich dann doch nicht beherrschen ihr ab und an eine reinzuwürgen.

2. Die SchwieMama ist der Meinung, die junge Frau ist nicht gut genug (warum auch immer is grad wurscht) für ihren Sohnemann und hetzt subtil aber systematisch die ganze Familie und auch ihr Kind auf, sät erfolgreich Zwietracht zwischen dem Paar - und irgendwann wollen sie alle das Mädel einfach in breiter Front wegekeln. Der Sohn ist natürlich hin und her gerissen und bekommt auch nix auf die Reihe - wie auch, zwischen zwei Stühlen?

Ich kann Dir nur dazu raten, Dich Stück für Stück zurückzuziehen, Dich nicht mehr als absolut nötig im Zuhause der SchwieMama aufzuhalten, also keinesfalls über Nacht - ein paar Pflichtbesuche (wie Geburtstage) wahrzunehmen, aber dann vorwiegend still aufzutreten. Und vor allem: Lass Dich nicht auf Diskussionen ein - wenn die Situation doof wird, schaust Du auf die Uhr, verabschiedest Dich höflich - mit irgendeinem vorgeschobenen Grund.

Denn Dich mit der SchwieMama auseinanderzusetzen macht alles nur noch schlimmer. Denn Ihr beide benehmt Euch nicht wie vernünftige erwachsene Frauen bei solchen Gesprächen, sondern giftet Euch mehr oder weniger an - in vorwurfsvoller Grundstimmung. Da kann nix gutes bei rauskommen.

Meinem Freund würde ich an Deiner Stelle ganz klar sagen, dass ich keine Lust habe auf das Verhalten seiner Mutter und diesen Zickenzirkus, dies aber die Beziehung zwischen Euch nicht trüben muss, Du Dich allerdings kaum noch mehr dort blicken lassen wirst, sondern ihr Euch sonstwo treffen müsst. Das entschärft auch für ihn diese shit Situation.

So überlässt Du dem jungen Mann - Deinem Freund - ganz alleine, sich von seiner Mama abzunabeln, zu seinen Entscheidungen zu stehen und sich durchzusetzen - das ist ein Prozess, da würdest Du nur stören und ihn unnötig verlängern. Zur Not muss er eben ausziehen.

Aber das ist alles nicht Dein Problem, sondern die Hauptdarsteller (Mutter und Sohn) müssen diese Abnablungsphase unter sich aus machen.
 

Benutzer122460  (26)

Ist noch neu hier
weil er noch in der ausbildung ist und wir uns zusammen keine eigende wohnung leisten können, er steht so unter ihrer fuchtel weil er seine familie halt liebt und wenn sie ihm droht das er seine geschwister und so nicht mehr sehen darf.

als ich krank war war ich bei ihm weil wir zusammen bei ihm geschlafen haben..


Dake für die Tipss, aber das Problem ist das er nicht zu mir "darf" weiler dann seine familie verliert ...
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Und wie will die mutter es verbieten das er seine Brüder sieht und sorry also wenn die so einen Druck macht auf ihn und er sich das bieten läßt dann hat er absolut keine Eier in der Hose dann solltest du dir echt überlegen mit wem du zusammen bist
 

Benutzer122460  (26)

Ist noch neu hier
Mein Freund sieht das nciht so und er glaubt es mir nciht...
 

Benutzer120354 

Öfter im Forum
Tatsächlich keine einfache Situation! Schwiegermütter oder manchmal auch Schwiegeromas neigen leider dazu, Ihre Ideale im Haushalt, Beziehung etc. für Ihre Jungs durchsetzen zu wollen.

Hatte selber lange Jahre die Probleme zwischen meiner Großmutter und meiner Freundin bzw. dann Frau. Dies läßt sich leider nur erledigen, wenn Dein Freund voll und ganz hinter Dir steht und seine Mutter in die Schranken weißt. In meinem Fall hat das (leider) etwas gedauert, was oftmals nicht ganz einfach war.

Solange die Mutter Deines Freundes bei Ihm auf "offene Ohren" zu der Thematik trifft, wird er immer darüber grübeln, ob sie nicht evtl. doch recht hat.

Erklär Deinem Freund, dass Du nicht bereit bist, hier zwischen den Stühlen zu stehen und, wie schon von anderen richtig festgestellt - geh derweil auf Abstand zum Haushalt Deines Freundes, trefft Euch bei Dir oder bei einer Freundin...
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
... aber das Problem ist das er nicht zu mir "darf" weiler dann seine familie verliert ...

Diesen Schwachsinn muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Sorry, dann soll eben bei seiner Mama bleiben. Mir wär das viel zu blöd und auf einen 19jährigen Mann, der sich so was bieten lässt, lege ich auch keinen Wert. Weicheiiges Muttersöhnchen ... boaaaaaaa, geht gar nicht.
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Mein Freund sieht das nciht so und er glaubt es mir nciht...

Dann lass das Bübchen daheim unter Mamas Rock, geh raus in die Welt und such dir nen richtigen MANN.
Einen der zu DIR steht und seinen eigenen Kopf hat.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
So war mein Schwiegermonster auch. Mein Mann ist ausgezogen und hat für mich den Kontakt zu seiner Familie auf ein Minimum rediúziert. Eine Familie die sich so aufführt ist nämlich keine Familie. Wir waren auch nur ein Jahr älter als ihr beide.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
weil er noch in der ausbildung ist und wir uns zusammen keine eigende wohnung leisten können, er steht so unter ihrer fuchtel weil er seine familie halt liebt und wenn sie ihm droht das er seine geschwister und so nicht mehr sehen darf.
Also bis auf die Drohung passt das 1:1 zu meinem Freund und seiner Mutter. Der hat es auch ewig nicht geschafft, sich zu lösen, weil ihm auch immer wieder ein schlechtes Gewissen eingeredet wurde, wenn er sich für mich bzw. gegen seine Familie entschieden hat.
als ich krank war war ich bei ihm weil wir zusammen bei ihm geschlafen haben..
Du bist krank und schläfst dann bei ihm? :ratlos: Also da versuchen mein Freund und ich immer Abstand zu halten, auch wenns vielleicht schwer fällt. Aber niemand hat Lust, sich anzustecken.

Dake für die Tipss, aber das Problem ist das er nicht zu mir "darf" weiler dann seine familie verliert ...
Solange er das glaubt und solange er seiner Mutter diese Drohung abnimmt, habt ihr kaum eine Zukunft. Sorry, aber so ist es und ich weiß es leider aus eigener bitterer Erfahrung.
Er muss erstmal erwachsen und selbständig werden, ansonsten wird jede seiner Beziehungen scheitern![DOUBLEPOST=1348849859,1348849788][/DOUBLEPOST]
Mein Freund sieht das nciht so und er glaubt es mir nciht...
Wie gesagt, meiner hats auch lange nicht gesehen, aber mir wars egal. Ich hab ganz klar Abstand gehalten zu seiner Mutter, hab ihn nicht mehr besucht solange er zuhause gewohnt hat. Da musste er zu mir kommen oder wir haben uns eben nicht gesehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren