Hilfe, absolutes Kommunikationsdesaster

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer192227  (26)

dauerhaft gesperrt
Hey Leute,
ich brauche dringend eure Hilfe. Ich bin 28 und seit ein paar Jahren mit meiner Freundin zusammen, die ebenfalls 28 ist.

Unsere Kommunikation ist das reinste Desaster, zumindest wenn es Auseinandersetzungen zwischen uns gibt. Wenn zwischen uns alles gut ist, harmonieren wir super.

Das Problem ist, dass sie sich von mir oft nicht verstanden fühlt und ich mich von ihr genauso wenig.

Meistens läuft es immer nach dem selben Prinzip ab. Ich sage irgendwas, was ihr nicht gefällt, sie ist sauer, ich will es klären, sie will aber nicht mehr mit mir reden, dann reden wir doch, sie ist immer noch sauer, behandelt mich so als wolle sie nicht mehr mit mir zusammen sein in ihrer Wut, ich rede unglaublich viel, sie dreht mir die Worte im Mund um manchmal, ich fühle mich persönlich angegriffen und werde auch sauer und rede noch mehr (nie respektlos) etc. Dabei reden wir meist die ganze Zeit gegeneinander, sie fängt an mir Vorwürfe zu machen, selbst wenn ich mir Mühe gebe, mehr auf sie einzugehen. Es ist so, als gäbe es nichts, was ich dann richtig machen könnte und am ende wird aus einer kleinen Angelegenheit das größte Drama.

Ich gebe dir euch ein Beispiel, welches gerade passierte:

Wir telefonierten, da wir noch nicht zusammen wohnen. Ich arbeite in einer psychiatrischen Einrichtung.
Wir haben uns über unsere Jobs unterhalten. Sie wollte von mir wissen, ob ich zu den Patienten genauso einfühlsam bin wie sonst auch.
Die Konversation lief ungefähr wie folgt ab:

Ich: „Es kommt drauf an. Ich habe oft Mitgefühl , aber nicht immer, aber verhalte mich trotzdem immer professionell.“

Sie: „Worauf kommt es an? Darauf wer sich Mitgefühl verdient hat?“

Ich: „Nein, ich bin nicht da um über die Leute zu richten. Ich bin tolerant. Wenn jemand aber schlimme Dinge getan hat, hält sich mein Mitgefühl in Grenzen, das ist aber mein Problem und ich lasse es bei der Arbeit nicht raushängen und bleibe professionell.“

Sie: „Dann kann ich also das Mitgefühl von meiner Liste, deiner guten Qualitäten streichen.“

(Wirkte für mich ein bisschen provokant, da ich ja vorher sagte, ich sei es oft, nur halt manchmal nicht)

Ich habe ihr dann einfach eine oberflächliche Antwort gegeben, weil ich merkte, dass das Gespräch in den Startlöchern steht, um wieder dramatisch zu werden.
Ich sagte einfach: „Zum glück habe ich genug andere Qualitäten.“

Ich habe gehofft sie belässt es dann dabei.
Sie sagte dann aber: „Das bedeutet nicht, dass es weniger wichtig ist. Wenn ich mir vorstelle, dass jemand aus meiner Familie in so einer Einrichtung wäre, würde ich Professionalität, Menschlichkeit und Mitgefühl erwarten.“ (Das ist ja auch richtig, aber es wirkte für mich schon wieder provokant, weil sie mir damit ja irgendwie indirekt Unmenschlichkeit und keine Professionalität unterstellt)

Ich: „Ja, aber es bedeutet nicht, dass wenn es mir mal an Mitgefühlt fehlt, ich mich unprofessionell oder unmenschlich verhalte. Ich lasse nichts an den patienten raus, behandle sie nicht schlecht und mach meinen Job wie gesagt immer professionell.“

Sie: „egal, ich hab die Qualität wie gesagt, on der Liste gestrichen. Ich gehe jetzt schlafen. Gute nacht.“ Dann legte sie einfach auf. Ich schrieb ihr dann nur noch gute Nacht, weils eh schon spät war und weil wir vorher ausgemacht haben, dass wenn sie sauer ist, ich ihr nen Moment Verarbeitungszeit geben soll, damit sie nicht überreagiert.

Ne Zeit später kam dann folgende Nachricht von ihr: „Ich hab heute morgen schon gemerkt, das heute kein guter Tag wird. Du willst mich gar nicht verstehen und das hört nicht auf.“ Wieder total überdramatisiert. Und wieder dieses „Du Du Du..“
Ich antwortete ihr dann, dass ich sie verstehen möchte und sie mir ja dabei helfen kann, das Problem zu erkennen, denn ich weiß wirklich nicht, was gerade passiert ist. Keine Antwort mehr von ihr.
Ich weiß wirklich nicht was passiert ist. Ich habe dich eigentlich normal mit ihr geredet oder ist meine Kommunikation wirklich so ein Desaster? Ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe. Habt ihr Tipps wie das besser funktioniert mit dem miteinander Reden? Ich weiß echt nicht weiter. Mir kommts so vor, als möchte sie manchmal extra Drama haben, aber vielleicht liegt es ja wirklich an mir. 🤔
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186762  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin mir nicht sicher, ob das Beispiel geeignet ist, zu verstehen, was Du meinst. Die Situation gibt überhaupt keinen Anlass zu eskalieren. Tut sie aber. Und Du sagst gleichzeitig, dass Ihr so gut harmoniert. Tut Ihr aber nicht, sonst würde das Gespräch anders verlaufen.

Vielleicht hatte sie einen schlechten Tag. Vielleicht hat sie an anderer Stelle Mitgefühl erwartet und Dich deshalb dahingehend aus der Reserve locken wollen. Ich glaube, dass ein größerer Kontext fehlt, um zu verstehen, was da passiert ist. Die Situation isoliert betrachtet kann ich nur Sehnsucht nach Drama erkennen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186762  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
P.S. Wenn Du 28 bist, dann stell das doch so ein. So machen wir das hier. 😉
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
so schlimm kann es ja nicht sein, wenn ihr seit Jahren zusammen seid :hmm:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174969  (29)

Sehr bekannt hier
Ich weiß nicht. Wenn du sagst, dass jedes Gespräch potentiell eskalieren kann, dann würde ich euch eine Paartherapie anraten, in der ihr an eure Kommunikation arbeiten könnt.

Allein werdet ihr dieses Problem nicht so einfach lösen können, vor allem wenn sie dich als alleinigen Schuldigen sieht 🤷‍♀️

Aber gut harmonieren könnt ihr ja dann echt nicht.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189843 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hier ist wohl Antworten sinnlos, TS ist nicht mehr da🥹!

Streit in der Form ist doch Gift
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Mir kommts so vor, als möchte sie manchmal extra Drama haben,
Und genau so kommt es mir auch vor.
Hast du das mal so angesprochen in den Momenten in denen es vorkommt?
Es soll ja Menschen geben die das Drama brauchen…

Für mich wäre eine Beziehung mit so jemandem eine Horrorvorstellung und ich würde sie wohl stehen lassen wenn sie diese Spielchen wieder anfängt zu spielen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer22359  (38)

Beiträge füllen Bücher
Offenbar liegt da etwas in er Kommunikation im Argen, also offenbar haben beide das Gefühl als redet man aneinander vorbei. Wie sieht denn bei euch Krisenkommunikation aus? Also wenn man dem anderen etwas sagen möchte das man ein Problem mit diesem hat? Anschreien am Telefon? Oder habt ihr da bisher andere Wege gefunden (Briefe, emails, besondere Stimmung beim persönlichen Gespräch). Das Beispiel das du gegeben hast ist eventuell nicht ideal, aber da kommt man ja schnell zu dem Schluss, dass es ihr um etwas psersönliches bei dir ging und du eher selbstverständlichkeiten aus dem Joballtag erzähltest, die man wohl nur nachvollziehen kann wenn man dabei ist. Steht gerade irgendeine wichtige Entscheidung bei euch an? Kinder, Heirat, gemeinsame Wohnungsfindung? Könnte eben sein, dass wenn das öfters vorkommt es gerade bei ihr darum geht sich klar zu werden ob es eben eine Beziehung auf "ewig" ist oder ob es eben nicht sein soll. Da geht es dann eher um Gefühle und Gedanken auf ihrer Seite als das was du erzählst (eben weil es da um Zukunftsängste geh)t. Hast du mit ihr darüber geredet? Einfühlsamkeit? Denn wenn sie deutlich macht, dass du sie nicht verstehst, dann ist es eigentlich an der Zeit zuzuhören was sie denn nach ihrer Meinung meint. Klar, nicht am Telefon und nicht im aufgebrachten Modus, aber eben in Form von oben angedeuteter Krisenkommunikation.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188916  (43)

Ist noch neu hier
Wenn aus jeder Mücke ein Elefant gemacht wird, würde ich persönlich sie blockieren und in die Wüste schicken, einfach nicht mehr melden. Zum Glück ist sie nur eine Freundin, da kann man solche Aktionen bringen. Stell dir mal vor, was los ist, wenn ihr vielleicht Heiratet und Kinder habt, dann kommen richtige und wichtige dinge die geklärt werden müssen, möchtest du dich dann wirklich mit so einer Person rumschlagen? Wo soll das hinführen? Möchtest du sie Therapieren? Die wichtigste Frage: IST SIE ES WERT? Was sind denn ihre »Qualitäten«?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Sie führt eine (gedankliche) Strichliste bzw einen Fragenkatalog mit Dingen, die dich nach und nach disqualifizieren? :confused::rolleyes:
Gibt es auf ihrer Liste denn überhaupt positive Dinge?

Wie ist denn der aktuelle "Punktestand"?
Was passiert, wenn ein bestimmter Stand erreicht wird?

Wenn jede halbwegs ernsthafte Diskussion so eine Art Probe mit Scheitern auf Ansage ist, wäre mir das viel zu doof.
Da würde ich so langsam nicht mehr an eine gesunde Beziehung denken, und mich nach einer anderen Partnerin umsehen.

Ihr lebt ja nicht einmal wirklich zusammen, richtig?
Wie sollte das denn dann überhaupt funktionieren?

Im Moment sieht es so aus, dass sie dir jederzeit irgendwelche Negativpunkte vorhalten kann und wahrscheinlich auch wird...

Keine Ahnung, was sie damit bezweckt, aber das will ich auch gar nicht wissen :ninja:
:upsidedown:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Sie führt eine (gedankliche) Strichliste bzw einen Fragenkatalog mit Dingen, die dich nach und nach disqualifizieren? :confused::rolleyes:
Gibt es auf ihrer Liste denn überhaupt positive Dinge?

Wie ist denn der aktuelle "Punktestand"?
Was passiert, wenn ein bestimmter Stand erreicht wird?

Wenn jede halbwegs ernsthafte Diskussion so eine Art Probe mit Scheitern auf Ansage ist, wäre mir das viel zu doof.
Da würde ich so langsam nicht mehr an eine gesunde Beziehung denken, und mich nach einer anderen Partnerin umsehen.

Ihr lebt ja nicht einmal wirklich zusammen, richtig?
Wie sollte das denn dann überhaupt funktionieren?

Im Moment sieht es so aus, dass sie dir jederzeit irgendwelche Negativpunkte vorhalten kann und wahrscheinlich auch wird...

Keine Ahnung, was sie damit bezweckt, aber das will ich auch gar nicht wissen :ninja:
:upsidedown:
Der TE ist gesperrt. Recht zügig dazu. Wohl aus Gründen. Also würde ich mir den Kopf nicht weiter zerbrechen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Dann kann das Thema hier wohl auch dicht gemacht werden.
 
zuletzt vergeben von
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren