Heute im Studium..

Benutzer93461  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,
hier solls ja Experten geben^^

Folgendes: Ich bin nicht so schüchtern, aber gerade hab ich ein kleines Problem.

Heute Vorlesung (ich studiere) da seh ich in unserem Saal ein Mädel, das mich einfach umgehauen hat.
Okay.
Sie war mit ihren Freundinnen da, nicht alleine.
Wir waren im größt möglichen Saal, der 600 Plätze umfasst und selbst das hat nicht gereicht.

Meine Frage wäre: Ich komm ich in solch einem Fall am besten mit ihr in Kontakt?
Wir haben nur das Nebenfach zusammen, mehr nicht.

Hab einfach mal kurz bei StudiVZ geschaut um zu sehen ob sie Single ist, hab sie aber nicht gefunden.
Würde sie gerne auch nicht übers Netz kennen lernen.

Habt ihr Tipps?
Einfach so hingehen ist da leider nicht drin..

Dank euch:zwinker:
 

Benutzer93461  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja du kennst doch den Aufbau eines Hörsaals..
Die saß mittendrin in der Mitte der Reihe.

Da kam ich nicht hin, zumal ja auch Freundinnen dabei waren.
 
A

Benutzer

Gast
Du kannst ja mal schauen ob sie raucht - wenn ja, dann wird sie nach der Vorlesung wahrscheinlich in der Nähe des Hörsaals mit ihren Freundinnen stehen bleiben und dort eine rauchen. Dann ist man auch meistens recht offen für andere Leute von der Vorlesung und kannst mal in die Gruppe fragen, ob sie das und das verstanden haben (falls es halt eine komplizierte Vorlesung ist) - du kannst sonst auch nachfragen, ob sie irgendwas wegen der Prüfung wissen, weil du da wohl nicht da warst, wie das besprochen worden ist und leider leider niemanden kennst, der die Vorlesung auch macht.

Wenn sie ein bisschen nett mit dir plaudern, kannst du dich das nächste Mal zu ihnen setzen und dann wirst du schon wissen, wie sie dir so gegenüberstehen. Wenn sie nur einsilbig auf dich reagieren, dann finden sie dich wohl unsympathisch - wenn sie nett mit dir reden, dann hast du wohl Chancen.

Sollten sie nicht rauchen, dann kannst du sie vielleicht biem Warten auf Öffnung des Saales anreden oder sie "abfangen" wenn sie vom Hörsaal weggehen.
 

Benutzer53125 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich denken die sich ihren Teil, wenn einer so ankommt.
 
A

Benutzer

Gast
Ein nettes Totschlagargument für jeden, der einen fremden Menschen ansprechen will -.-
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
Ja du kennst doch den Aufbau eines Hörsaals..
Ist total geil zum flirten. Das mit Abstand beste, was ich in meinem Leben bis jetzt gesehn hab. Bin selbst auch student.

So und hier kommt die einfachste Flirtaktik, die ich je probiert hab... höhrsaal ist echt so einfach :grin:

Der große Vorteil von einem Höhrsaal ist eben der Aufbau und die begrenzeten Sitzplätze. Wenn du ihre Gruppe siehst, gehst du direkt hin und setzt dich neben sie. Also nicht neben des Mädchen, da sittz ja ihre Freundin, aber neben die Gruppe.
Das beste daran ist, dass sich eben keiner dabei was denkt. Wenn du im Caffee zu ner Frau hingehst und dich bei ihr annen Tisch setzt, musst du was sagen... vorallem, wenn noch Tische frei sind. Bei einem Höhrsaal ist das anders. Wenn der zu 2/3 frei ist, kannste dich setzen wohin du willst, ohne das jemand sich dabei was denkt.
Um dann ins Gespräch zu kommen, redeste einfach eine ihrer Freundinnen an. Am besten die direkt neben dir. Sag irgendwas über die Vorlesung. Jeder Professor hat so seine Macken, über sie du nen Kommentar machen kannst.
Bist du mit ihrer Freundin im Gespräch, unterhälst du dich einfach ein wenig mit ihr. Meistens wird sich deine Auswerwähle von selbst in das Gespräch einbrimgen. Es ist i.d.R. so, dass die Nachbaerin deiner Nachberin noch mitreden kann. Du solltest also daruaf achten, dass nicht zu viele Mädels zwischen euch sitzen.
Optimal haste noch nen paar Kumpels da, die mit dir dann in der Reihe von den Mädels sitzen.

So das wars dann mit der ersten Vorlesung. Kommt Teil2:
bei mit isses so, dass nach der ersten Vorlesung meist der Höhrsaal gewechselt wird. Und das ist dann der Moment indem die Action los geht.
Am Ende der Vorlesund sprichst du einach nochmal mit deiner Sitznachberin. Auf die Art werden sich eure beiden Gruppen beim Höhrsaalwechsel vermischen, sodass ihr als gemischte Gruppe im neuen Höhrsaal ankommt. Dann kannste dich einfach neben die setzen, auf die dus abgesehen hattest.

Auf die Art hab ich aus meinen drei Kumpels- mit mir 4er Jungenbande ne 12 Mann (davon acht Mädchen :grin:) Cique gemacht.
Gibt nichts besseres um Leute kennen zu lernen, als sich im Höhrsaal direkt neben sie zu setzten.

Hoffe das ist so ungefähr verständlich.

ThirdKing
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Es gibt doch auch Fragen, die man einer Gruppe von Menschen stellen kann um diese kennenzulernen.
Wenn sie und ihre Freundinnen dich mögen, dann hast du dich viel leichteres Spiel.
Ich sehe nicht, wieso du sie da nicht ansprechen kannst.
 

Benutzer93461  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Diese Flirttaktik gefällt mir^^
Lässt sich auch in die Tat umsetzten, aber mit einer Einschränkung:
Wir wechseln keine Hörsäle, der bleibt immer gleich..

Also muss ich nächsten Dienstag wohl irgendwie die Gruppe ansprechen..
Hmm okay das bekomm ich noch hin:zwinker:

Und dann?
Einfach wieder normal gehen, oder gleich noch offensiver werden?
Wobei das auch wieder schwierig ist..hmm..^^
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn ich du wäre würde ich das erste Mal vermutlich nur die ganze Gruppe ansprechen, beim zweiten Mal auch aber ihr ein bisschen mehr Aufmerksamkeit als den anderen schenken und dann versuchen im Hörsaal einen Platz bei der Gruppe - besser noch - neben ihr zu ergattern.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren