Heuschnupfen? Ja oder nein?

Allergisch gegen Pollen, Gräser etc.?

  • Ja ich bin auch allergisch willkommen im Club!

    Stimmen: 18 43,9%
  • Nein ich bin zum Glück nicht allergisch dagegen!

    Stimmen: 19 46,3%
  • Heuschnupfen kenn ich net ich habe ne Hausstauballergie!

    Stimmen: 2 4,9%
  • Ihr tut mir leid, dass Ihr von der Natur bestraft wurdet! HEHE

    Stimmen: 2 4,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    41
L

Benutzer

Gast
Ich bin einer der Leidtragenden wenn die Bienchen anfangen die ganzen tollen Pollen durch die Luft zu tragen und dann die Blümchen schwanger werden lassen. Ich will mal wissen, wer alles allergisch gegen solche Plagegeister ist.

Lecker Gruß
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Habe auch Heuschnupfen, merke aber noch nichts! Kommt vielleicht noch....oder er ist plötzlich weg, kann ja auch passieren :smile:
 
L

Benutzer

Gast
da hast du Glück bei mir läufts raus als hätt ich dünnschiss aus der nase habe heute bestimmt schon 2 liter gerotzt :wuerg: :kotz: :grrr:
 

Benutzer29244  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Bin auch vom Heuschnupfen geplagt. Im Moment spür ich auch noch nichts, wo ich sonst doch schon im März allergisch reagieren. Na mal abwarten. Kann einem nen schönen Sonnentag aber schon ein wenig vermiesen....
007.gif
....da läuft mir dann die Nase, die Augen jucken und wenn es wirklich schlimm ist krieg ich fast keine Luft mehr.... :geknickt:
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann auch ein Lied davon singen....Hasel, Erle und vor allem die blöde Birke quälen mich manchmal recht heftig.

Laufende Nase, ständiges Niesen und dicke Augen....im April seh ich immer 10 Jahre älter aus wie ich eigentlich bin
g045.gif
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Jup.. ich Reihe mich ein.. zu den Heuschnupfengeplagten

Bei mir gehts nun los.. und dauert bis August/September.

Nase läuft, Augen jucken und regelmäßige Neurodermitisanfälle.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Habe ich zum Glück nicht. Bin auch ansonsten allergiefrei, soweit ich weiß.
 

Benutzer29244  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Nehmt ihr alle kein Antiallergikum....??

Doch schon, aber nur wenn es zu schlimm wird. Wenn ich die jeden Tag nehme gewöhnt sich mein Körper daran und Mitte Sommer nützt die dann auch nichts mehr. Habe es auch schon mit Spritzen versucht.....und ist das gleiche Problem.
 

Benutzer631 

Verbringt hier viel Zeit
Nicht jedes Jahr, aber wenn, dann kommts richtig dick bei mir :zwinker:
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Honeybee schrieb:
Nehmt ihr alle kein Antiallergikum....??

Doch, wenns zu schlimm wird schon. Aber der Punkt der Gewöhnung wurde schon angesprochen ... Außerdem darf man das nicht ewig durchnehmen.. ich müssts ja dann fast 7 Monate nehmen.. na mein Körper wird mir danken .. :eek:
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab damit zum Glück kein Problem, aber mein Freund. Jetzt fängt das so langsam an mit den Birkenpollen, dann im Sommer mit dem Getreide.....ätzend.....natürlich nimmt er auch Antiallergika aber auf Dauer bringen die dann auch nix mehr. Bei ihm kommt noch dazu, dass er noch ne Hausstaubmilbenallergie und er allergisches Asthma, d.h. er reagiert auf die Pollen und Hausstaubmilben so, dass er keine Luft mehr bekommt......das is voll scheiße......
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
nein, Heuschnupfen habe ich nicht. Aber dafür ein paar nette andere Allergien, die wesentlich problematischer sind. Ich bin z.B. auf sämtliche freiverkäufliche Schmerzmittel allergisch (Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol etc) ist echt klasse. Der Dreck ist nämlich sogut wie überall drinne. Schnupfen und Hustenmittel kann ich etlich nicht nehmen, weil überall was drinne ist. Die einzigen Schmerzmittel auf die ich nicht allergisch reagiere sind die richtigen Superhämmer, die eigentlich Leute bekommen, denen z.B. ein Bein amputiert wurde. Naja, zum Glück habe ich selten Schmerzen.....
 

Benutzer17556 

Verbringt hier viel Zeit
ich geselle mich mal zu den heuschnupfengeplagten dazu. ich seh immer total dicht aus, wenn ich auch nur mal 2min fahrrad fahr. meine augen schwellen total zu, meine nase läuft wie blöd. ich hasse es
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
joa, schon seit ich 5 jahre alt bin.
normalerweise immer von mai bis etwa september. dieses jahr ging's aber schon im märz los. das war schon arg .. grr :/
bin früher mal jahrelang spritzen gegangen .. irgendwann tat man arm von der hohen dosis (zum ende hin) so weh, dass ich nich mehr gegangen bin :frown:
 

Benutzer21270  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Habe auch das Heuschnupfen-Problem. Zum Glück ist es bei mir aber immer nur im Frühjahr so von März bis höchstens Mai. Also wenn der Sommer kommt, habe ich es dann hinter mir.

Muss aber dazu sagen, das ich noch nie irgendwelche Mittel dagegen genommen habe und es auch nie habe untersuchen lassen, weils bei mir nicht so schlimm ausgeprägt ist mit Atemnot usw.

Aber Fakt ist, das ich wegen der Allergie auch viele Früchte nicht vertrage, da darin die gleichen Stoffe enthalten sind (z.B. Äpfel, Birnen, Nüsse). Das finde ich schon eher blöd an der Sache...
 

Benutzer7917  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Hab ich nicht, dafür mein Bruder umso schlimmer. :schuechte
 

Benutzer19845  (35)

Verbringt hier viel Zeit
leider gottes gehör ich da auch dazu jedoch ists bisher nich so schlimm wie letztes jahr - hab aber so tabletten dagegen die helfen ganz gut wobei ich sie nur nehm wenns nich anders geht weil ich kein fan von arznei bin..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren