Herz für immer gebrochen..

Benutzer153058 

Ist noch neu hier
  • Hallo Ihr Lieben, bin noch neu hier,aber dachte schreibe hier mal eine Kurzversion von dem,was mich immer wieder bedrückt.. Vielleicht kennen manche von euch das, obwohl es sich schon einbisschen komisch anhört. Ich habe das Gefühl,ich erhole mich nie. manchmal sah es so aus,aber um ehrlich zu sein ist es auch nur ein "verdrängen" .Ich habe eine sehr lange Beziehung hinter mir,über 10 Jahre, kann es gar nicht genau sagen. Viele Hochs und Tiefs ,Fehler gemacht,als wir noch sehr jung waren usw. Aber das kennt ja jeder. Das Problem ist wir haben nie von einander abgelassen,auch wenn wir getrennt waren. Selbst Wenn ich mich etwas mal von all meiner Trauer befreien Konnte,hielt es auch nicht lang an. Es funktioniert auch Mit niemand anderem. Es ist nichts Mehr Wie es war,dass ist Schon irgendwie so. Aber wir hatten Schon immer Eine besondere Bindung auch Wenn viel scheisse passiert ist. Der aktuelle Stand ist Jetzt gerade so,dass wir keinen Kontakt haben . Aber Ich merke Wieder,dass Er mir einfach total fehlt,auch Wenn Ich Schon mal dachte,Ich Bin wirklich von ihm ab. Aber das Bin ich nicht,dass ist nur Fassade, die immer Wieder anfängt zu bröckeln. Ich fühle mich einfach leer und allein. Es ist einfach so kompliziert..
    Jeder würde sagen zeit heilt alle wunden ..zum Teil mag das stimmen, Ich Hatte Schon öfter die zeit,Aber wirklich ändern tut sich nichts,Wenn das Herz gebrochen ist. Es ist zwar nicht Mehr so akut,dass man jeden Tag weint,Wie früher..man hat auch Tage die ok Sind, Aber da Sind wir Wieder Bei der "Fassade" , sie bröckt immer Wieder. Leider Kann Ich natürlich hier nicht Alles unter bringen von unserer Geschichte,dass es vielleicht besser zu verstehen ist, Aber vielleicht ist einer von euch Ja in einer ähnlichen Lage ,sich immer Wieder hilflos zu fühlen. Alles Liebe
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Wie lange seid ihr schon getrennt? Und wie alt bist du?
 

Benutzer153058 

Ist noch neu hier
Offiziell getrennt seit nem Jahr Ca Jetzt,Aber wir hatten immer Kontakt usw,Wie Ich Schon meinte.Bis heute .. Bin 28
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Wenn du von ihm loskommen willst, solltet ihr, zumindest bis du es wirklich bist, den Kontakt komplett abbrechen.
So klappt es offensichtlich nicht.

Willst du noch immer mehr mit ihm? Wie sieht es bei ihm aus?
 

Benutzer153058 

Ist noch neu hier
Das ist es ja , ich weiß nicht Was es ist, dass es immer wieder so kommt. Vermuten ,dass er zur zeit jmd hat ,Aber bestätigt ist nichts. Aber sowas hält ihn Ja auch nicht ab,sich Wieder Bei mir zumelden. Jetzt ist gerade stille ,Aber Wenn mal sowas kommt,hält es auch nicht ewig an. Ich wünschte mir natürlich,dass Alles gut Wird nach all den Jahren,auch Wenn Ich mir das kurze zeit nicht Mehr eingestehen wollte. Aber irgendwie ist Kein vorwärtskommen. Und die letzten Tage,Wochen denke Ich Wieder verstärkt an Alles und träume jede nacht . Man ist wirklich irgendwie traurig,verzweifelt,einsam....
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann dir einfach nur Raten einen ganz klaren Cut zu machen. Sage ihm, du möchtest keinen Kontakt mehr und dann blockiere ihn und lösche seine Nummer. Nur so kannst du meiner Meinung nach die ganze Sache verarbeiten und endlich abhaken!
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Im Leben geht es darum Entscheidungen zu treffen und dann danach zu handeln.

Eure Beziehung hört sich nach einem jahrelangen auf und ab an, das per se nicht gesund ist. Eure Trennungen scheinen nur Ausdruck von Konflikten, die ihr nicht bewältigen könnt. Nach so einer langen Zeit sollte man wohl auch zu dem Entschluss kommen, dass euch die Beziehung im Leben eher hemmt als beflügelt. Wo liegt also nun der Hund begraben ?

Dadurch, dass ihr nie bereit wart konsequent zu euren Entscheidungen zu stehen kannst du jetzt im Moment diese "Trennung" gar nicht fassen und begreifen und bist in schwächeren Momenten von deiner Sehnsucht nach der Nähe, dem Vertrauen, des Gewohnten gefangen und projizierst all diese Sehnsüchte auf ihn, weil eure Entscheidungen keinen Bestand hatten bisher. Du kannst nicht voranschreiten im Leben.

Ich tippe auch mal, dass in Zeiten, in denen ihr zusammen seid wieder die negativen Aspekte und Konflikte mit andauernder Zeit überwiegen bis es dann eben wieder zur Trennung kommt.

Entscheidung treffen. Kapitel abhaken. Dein Leben leben. Dich frei machen. Dir selber wieder näher kommen.
 
K

Benutzer

Gast
10 Jahre ist eine echt lange Zeit. Sich davon lösen zu können ist nicht nur schwierig sondern kann auch eine ganze Weile dauern, vorallem wenn man zwischendurch noch in Kontakt steht. Wie schon gesagt wurde, solltest du versuchen einen klaren Cut zu machen. Ansonsten wird das nichts - du kannst dich sonst einfach nicht von ihm lösen. Klar kostet dich das extreme Überwindung aber irgendwie musst du ja darüber weg kommen.

Ich denke du musst jetzt erst mal wieder lernen Zeit mit dir selbst zu verbringen und eben alleine zu sein. Versuch etwas zu unternehmen was dir Spaß macht, triff dich mit Freunden und unternehmt etwas, lenk dich eben ab. Vielleicht schaffst du es sogar deinen Kummer in etwas sinnvolles umzusetzen? Leg dir ein Schreibblock/Buch irgendwas an, wo du deine Gedanken festhalten kannst. Sich alles von der Seele zu schreiben bewirkt manchmal wahre Wunder.
 

Benutzer153058 

Ist noch neu hier
Ich Danke euch,dass Ihr euch Zeit genommen habt,mir einen Rat zu geben. Das hört sich auch Alles logisch an für jeden,nur leider ist das nicht so leicht in die Tat umzusetzen,weil irgendetwas in einem drin hofft,dass sich Alles zum Guten wendet. :frown:
 
K

Benutzer

Gast
nur leider ist das nicht so leicht in die Tat umzusetzen,weil irgendetwas in einem drin hofft,dass sich Alles zum Guten wendet.

Das kann ich gut nachvollziehen. Hattest du mit deinem Ex-Freund jemals ein richtiges Gespräch darüber nachdem ihr getrennt wart?
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
1 Jahr getrennt sein nach 10 Jahren Beziehung ist doch wirklich Nichts.
Mach dich nicht verrückt damit, dass du jetzt schon darüber hinweg sein müsstest – dass du das nicht bist, ist absolut normal.
Du kannst dir aber selbst dabei helfen, indem du den Kontakt komplett abbrichst. Am Anfang wird es dir schwer fallen, aber je länger ihr keinen Kontakt habt, desto besser wird es dir gehen und du wirst es irgendwann auch nicht mehr wollen.
Parallel dazu solltest du dich ablenken, dir neue Projekte suchen, etwas machen, was du vorher nicht gemacht hast. Neue Erinnerungen schaffen, mit neuen Menschen, an neuen Orten.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ihr seid zwar 1 Jahr getrennt..aber du hast die Zeit bisher kaum genutzt um zu heilen. Was du schreibst ist noch immer wirr. Es geht noch immer heiß er in deinem Kopf und es geht um Gefühle. Nicht nur positive Gefühle, sondern extreme Gefühle, so wie sich das anhört.

Das ist ein großes Problem.

Was ihr geführt habt, hört sich kein bisschen nach einer liebevollen Beziehung an, in der man sich gegenseitig den Rücken stärkt, sich einfach nur liebt und darin einen Ruhepol findet.
Für mich hört sich das nach einer Zeit an, in der ihr Feuerwerke erlebt habt. Vielleicht habt ihr laut gestritten, wild Sex gehabt danach, euch getrennt, euch gehasst, euch geliebt und alles nochmal von vorne.

Das ist in meinen Augen keine Liebe. Solche starken Gefühle machen eine Abhängigkeit aus. Danach fühlen sich andere Beziehungen fast langweilig an, weil man mit einer liebevollen Beziehung erstmal gar nichts anfangen kann.

Trotzdem macht eine solche Extrembeziehung einen Stück um Stück kaputt. Sowas heilt nicht innerhalb eines Jahres. Erst recht nicht, wenn man noch nicht einmal begonnen hat zu verstehen, was einem genau fehlt. Es ist wie eine Sucht und man weiß nicht was man fixen muss, damit dieser Drang aufhört.

So hört sich das für mich an. Hab ich da getroffen?
 

Benutzer153058 

Ist noch neu hier
Danke euch vielmals ,dass Ihr es so objektiv betrachtet. In gewisser Weise würde Ich wahrscheinlich jedem das selbe raten. Aber Wenn man sich das halbe Leben kennt..
Ich führe auch Mein eigenes Leben,so ist es nun nicht. Aber Ich spüre einfach Eine große leere ,die habe Ich Schon immer gespürt, wenn Er nicht da war.
Es ist Liebe .
 

Benutzer6428 

Doctor How
Warum bist du dir so sicher?
Nicht dass ich dir das ausreden will...aber woher weißt du das?
Im Prinzip hast du mir doch gerade zugestimmt. Dann wäre es maximal zum Teil Liebe und der überwiegende Teil wäre Abhängigkeit.
 

Benutzer153058 

Ist noch neu hier
Warum bist du dir so sicher?
Nicht dass ich dir das ausreden will...aber woher weißt du das?
Im Prinzip hast du mir doch gerade zugestimmt. Dann wäre es maximal zum Teil Liebe und der überwiegende Teil wäre Abhängigkeit.

Zum Teil zugestimmt,weil Ich es vielleicht auch jemanden raten würde,Wenn Ich so Eine Geschichte höre. Aber Wenn man selbst drinsteckt,sieht man das nochmal ganz anders .
Hm woher ich das weiß? Es ist Ein Gefühl . Ichfühle es einfach :/
 

Benutzer6428 

Doctor How
Wobei hast du denn zugestimmt?
Ich habe recht viel geschrieben...wenn du mit ALLEM einverstanden bist oder NICHTS davon stimmt, dann reicht auch ein Satz. Da du zum Teil zugestimmt hast (und für mich ist das nicht klar hervorgegangen), wirst du wohl sehr exakt erzählen müssen, was jetzt passt und was nicht.
Wenn du einfach nur mit Worten nickst oder den Kopf schüttelst, ist die Diskussion nämlich einfach beendet. Dann muss ich auch annehmen, dass du an keiner weiteren Hilfe interessiert bist, denn ohne Dialog wird das nichts...
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Wenn du von ihm loskommen willst, solltet ihr, zumindest bis du es wirklich bist, den Kontakt komplett abbrechen.
So klappt es offensichtlich nicht.

Willst du noch immer mehr mit ihm? Wie sieht es bei ihm aus?
Dem kann ich nur beipflichten .

Unterbrich den kontakt geh ihm konsequent aus dme Weg, ignorier ihn wenn ihr euch seht, notfals musst du gedankentricks anwenden. Aber nur so kannst du wirklich eine Schlussstrich für dich ziehen.

Ich habe über 3 Jahre diese Methode anwenden müssen !
 

Benutzer153058 

Ist noch neu hier
Vielleicht haben wir uns nur falsch verstanden. Ich meinte mit zustimmen, dass ich jemanden vielleicht auch den Rat geben würde, zb einen cut zumachen ,Wenn man sowas hört.(Wie aus einigen antworten der anderen hervorging). Aber sowas ist leicht gesagt. Als aussenstehender . Es gibt oft Situation die man ganz anders betrachtet,Wenn man nicht selbst drin steckt.
[DOUBLEPOST=1430817257,1430817172][/DOUBLEPOST]
Dem kann ich nur beipflichten .

Unterbrich den kontakt geh ihm konsequent aus dme Weg, ignorier ihn wenn ihr euch seht, notfals musst du gedankentricks anwenden. Aber nur so kannst du wirklich eine Schlussstrich für dich ziehen.

Ich habe über 3 Jahre diese Methode anwenden müssen !
Und Wie hast du dich danach gefühlt? Wie ist Deine jetzige Situation?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Vielleicht haben wir uns nur falsch verstanden. Ich meinte mit zustimmen, dass ich jemanden vielleicht auch den Rat geben würde, zb einen cut zumachen ,Wenn man sowas hört.(Wie aus einigen antworten der anderen hervorging). Aber sowas ist leicht gesagt. Als aussenstehender . Es gibt oft Situation die man ganz anders betrachtet,Wenn man nicht selbst drin steckt.
Welchen Beitrag hast du denn gelesen? Denn in dem auf dem du dich bezogen hast steht nichts von "cut" drin..da geht es um was anderes...da geht es um dich.
 

Benutzer153058 

Ist noch neu hier
Dann war das Mein Fehler und Bin Mit den Beiträgen etwas durcheinander gekommen. Entschuldige.
Hast du auch mal so Eine Situation durchlebt damian ? Du würdest mir also auch eher raten,das hinter mir zu lassen,wie Ich das so aus deinen Beiträgen entnehme oder?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren