Hernröhrendehnung

Benutzer168362  (44)

Ist noch neu hier
Hallo Zusammen!
Kann mir jemand einen Tipp zur Harnröhrendehnung mit dem Dilator geben?
Ich habe mir ein Set mit einem 7mm, 10mm und 12mm Dilator gekauft. 7 u. 10mm passen wunderbar und fühlen sich sehr gut an. Sie lassen sich ohne Schmerzen einführen.
Der 12mm passt jedoch so gar nicht. Wie kann ich die Hernröhre relativ schmerzfrei dehnen? Einfach einen 11er testen?
 

Benutzer157491 

Verbringt hier viel Zeit
So offen ich für alles bin, ist das eine Grenze die ich nicht überschreiten würde.

Eig ist das ein medizinischer eingriff, der von Fachärzten durchgeführt wird.
Die verletzungsgefahr ist einfach zu groß. Wenn du da was falsch machst ist die Blasenentzündung dein kleinstes Problem.

Generell ist der Rat nichts dort einzuführen,was da nichts zu suchen hat.
Ein 0815 Blasenkatheter wird in Krankenhäuser mit "sterilen" ( keimarmen) Handschuhen eingeführt.
So etwas ist zuhause nicht möglich.

Ich schreibe es so ausführlich da hier auch jünger User unterwegs sind und durch so etwas nicht auf falsche Ideen kommen sollen!!! Wenn du es tun willst ist es ok! Wenn du tipps brauchst dann Wende dich an die Stelle die dir das verkauft hat.

Kleiner Zauberer out
 

Benutzer165903  (20)

Öfters im Forum
Hört sich schmerzhaft an.
Meins wärs jetzt nicht, manche Körperöffnungen sollten wohl doch nur als Ausgang genutzt werden.
Wenns dir gefällt, wird mans dir wohl kaum ausreden können.
Aber ich kann Kleiner Zauberer Kleiner Zauberer nur zustimmen :/
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Vor allem sterilisieren. Vor jedem Gebrauch.
 

Benutzer81418 

Benutzer gesperrt
:eek:Mir wäre eine derart invasive Praxis ein Horror; ich würde das auch nie von einem Partner verlangen.

Ich wäre eher vor Hirnröhrendehnung...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren