Henna-Tattoos

Benutzer2069  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen!

Meine Mutter möchte etwas über Henna-Tattoos wissen. Vielleicht kann jemand von euch ja ihre Fragen beantworten.

1.) Wie aufwändig ist es, solche Tattoos zu machen? Kann man diese Tattoos selbst machen? Was benötigt man dafür?
2.) Wie lange halten diese Tattoos? Wie sieht es mit Duschen etc. aus?


Liebe Grüße
Bea
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab das mal probiert und mir ein set bestellt (ist aber schon viele jahre her). allgemein gesagt: es funktioniert und ich habe wirklich sehr lange gebraucht, um das wieder abzubekommen *g
ansonsten brauchst du noch einen guten "trichter", der vorne sehr eng zusammen läuft. die gibt's aber meist dazu geliefert.
du benötigst dazu nur diese henna-paste, die man, wie gesagt, einfach bestellen kann. da gibt's meist noch ein pflegeöl dazu.
grundsätzlich war es, glaube ich, so, dass man kein schwarzes henna kaufen sollte, weil dies unter anderem gefährliche stoffe enthalten kann. lieber dieses natürliche braun/rot/wasauchimmer.
 
S

Benutzer

Gast
hm,... also wir haben uns früher das 'pulver' ausm urlaub mitgenommen und das dann angerührt (mit wasser und etwas frischem zitronensaft). aufgetragen dann bei großen flächen mit pinsel, bei filigranen sachen mit nem zahnstocher.
wenn alles gut geht, hält das ziemlich lang. gibt aber auch fälle (Bei mir war's so, bei meiner ma nicht), daß es nicht ganz so lang hält.
würde noch empfehlen, das erst an einer kleinen stelle auszuprobieren, nicht daß deine ma da allergisch drauf reagiert oder die haut gereizt wird.
lg, das snirg
 
4 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren