Hemmungen vorm Blasen

Benutzer111952 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab noch nie jemanden einen geblasen, würd's eigentlich ganz gern probieren, hab aber total Hemmungen davor. :ashamed:

Ekelt ihr euch auch vorm Blowjob? Wie ist das für euch? Was tut ihr, um Hemmungen loszuwerden?
 

Benutzer104513 

Öfter im Forum
Ich fand Penisse immer ekelhaft, auch bei meinem damaligen Freund der mich entjungfern wollte. Das hat sich aber dann gelegt, als ich bereit war.
Warte bis der Richtige kommt, die Hemmungen werden sich dann von ganz allein verflüchtigen.
Lass dich aber zu nichts drängen!
 

Benutzer116162 

Sorgt für Gesprächsstoff
warte bis du es wirklich machen willst und nicht nur weil du mal gerade dafür bock hast ....
 

Benutzer115829 

Meistens hier zu finden
Sie findet es ja nicht ekelhaft sondern hat lediglich Hemmungen. Da muss man einfach mal über seinen Schatten springen und das ausprobieren, wenn man daran interessiert ist. Und dann weiß man ob man es mag, oder eben nicht.
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Bau es in ein Spiel ein mit Honig, Nutella,... erst damit an den oberen erogenen Zonen anfangen - dann überwindet man vor Lust eher seine Hemmungen. Auch ist der Geschmack fürs erste Mal vielleicht auch angenehmer, was auch eine gewisse Angst machen könnte.
 

Benutzer114328 

Sorgt für Gesprächsstoff
vielleicht kannst du dich langsam rantasten

zur anfreundung mit dem penis:
z.b. wenn du bei ihm hand anlegst mal den lusttropfen probieren (kannst ja die hand ablecken)
zum blasen gehört ja nicht gleich im mund kommen lassen oder ins gesicht o.ä.
aber dem lusttropfen entkommt man da nicht :zwinker:
oder allgemein deinen kopf schonmal näher an seinen penis brigen, dann kannste das gute stück schonmal näher betrachten und dich ranschuppern :zwinker:
also z.b. als vorspielvariante vor ihm knien (er sitzt auf der bettkante oder so) und ihn so mit den händen und/oder brüsten zu beglücken
(was bei entsprechend empfindlichen brüsten auch für dich ein großer lustgewinn sein kann - meine freundin kam einmal schon so zum orgasmus)
du kannst ihn dann, wenn du dich traust, auch mal an den oberschenkelinnenseiten o.ä. küssen
hier würd ich ihm aber auf jeden fall sagen, dass er dabei einen NUR PASSIVEN teil beizutragen hat und nicht auf die idee kommt,
dich in entsprechende richtungen zu drücken

zur anfreundung mit dem sperma:
kam er denn bis jetzt schonmal außerhalb von dir?? oder auch nur außerhalb eines kondoms??
wenn du ihn irgendwann auch mal in deinem mund kommen lassen willst, würde ich ihn vllt erstmal bitten auf deinen bauch / deine brüste zu kommen
(geht bei der missionarstellung recht gut, muss man nur aufpassen, das er nicht zu heftig kommt, dann hast dus evtl auch im gesicht, den haaren)
und dann einfach mal probieren
ich denke viel mehr annähern kann man da nicht, da für die meisten frauen ins gesicht kommen lassen ne größere hürde ist als in den mund kommen zu lassen

am wichtigsten ist aber:
NIMM DIR DIE ZEIT; DIE DU BRAUCHST
MACH NUR DAS, WAS DU AUCH WIRKLICH WILLST

viel spaß :grin:

edit: auch ne gute idee mit honig, nutella, sahne etc., nur wenn das als vorspiel fungiert ordentlich sauber lecken, damit zucker und fett
nicht zur lebensgrundlage für pilze werden
 

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Ekelt ihr euch auch vorm Blowjob? Wie ist das für euch? Was tut ihr, um Hemmungen loszuwerden?

Was denn jetzt? Ekel oder Hemmungen? Da ist ein riesiger Unterschied, finde ich. Wenn ich vor etwas Hemmungen habe, kann ich diese überwinden und mich dazu bringen, es doch auszuprobieren.

Wenn ich mich vor etwas ekle, dann gibt es kaum eine Chance, dass ich das mal toll finde. Maximal werde ich evtl. neutral gegenüber stehen.

Also, Ekel oder Hemmungen?

Und der nächste Schritt: Was für Hemmungen sind dies konkret? Bzw. wovor ekelst du dich?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich finde auch, dass Ekel und Hemmungen zwei verschiedene Paar Schuhe sind.
Vor Sperma ekel ich mich zum Beispiel, aber ich hab trotzdem keine Hemmung es zu schlucken oder anzufassen.

Bist du generell in sexuellen Dingen gehemmt oder introvertiert oder gehts nur um Oralverkehr? Bist du sonst aktiv im Bett, probierst mal neue Dinge aus oder eher konventionell?
 

Benutzer101597  (64)

Sehr bekannt hier
Ekelt ihr euch auch vorm Blowjob?

Du kannst beruhigt sein, Männern geht es nicht anders. Sie fragen sich wie die halbe Menschheit mit einer klaffenden Wunde herumlaufen können. Sie finden im hübschen Höschen ihrer Freundin gelblich getränkte Slipeinlagen. Und monatlich wird es auch blutig. Eigentlich es es ein Wunder, das immer noch welche bei ihr "da unten" lecken.

Fazit: Solange Du dich ekelst, lass die Männer in Ruhe, den viele von denen fühlen mit und müssen nicht eine Frau haben, die sie beim Sex ekelig findet.
 

Benutzer90559 

Verbringt hier viel Zeit
Wie? Ehrlich? Du bist verheiratet und hast Deinem Mann noch nie einen geblasen? Kann ich gar nicht glauben.
 

Benutzer104224  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
also ich finds eigentlich nicht schlimm:smile: eher ganz lustig^^ Ja ich weiß, schon komisch, ist aber so, ich habe kein problem damit... Ich weiß nicht, hatte ich auch von anfang an nicht...:tongue:
 

Benutzer78726 

Benutzer gesperrt
Also ich kenne jemanden der hatte auch die probleme wie du. Also ich wuerde mich zu nichts draengen lassen wenn du nicht 100 % willst..
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich warte mal mit einem Statement, bis die TS auf die bisherigen Antworten reagiert...
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
was genau verursacht denn bei dir die hemmungen? welche gedanken halten dich davon ab?
 
2 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren