Hemden hochgeschlossen ohne Krawatte

Benutzer40724 

Verbringt hier viel Zeit
Was meint ihr, sieht das gut aus oder eher spießig?
Ein Herrenhemd mit sog. Button-down Kragen, gestreift oder unifarben hochgeschlossen ohne Krawatte zu tragen? Natürlich nur zum Essen gehen oder bei einem festlichen Anlaß. Darüber einen Cardigan oder ein Jackett? Ich mag nämlich keine Krawatten!
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
also ich finde das auf alle fälle tragbar. sowohl mit cardigan, als auch jackett. ich mag beides :smile: je nachdem, wie lässig oder schick es sein soll, gibts ja noch ne menge spielraum: kombiniert mit jeans oder anzughose, großstrick- oder feinstrick-cardigan, jackett aus samt, cord oder "anzugstoff", hemd in oder außerhalb der hose,...

z.b. so wie hier:
http://images.bizrate.com/resize?sq=500&uid=2071879048
http://www.gant-shop.de/pimages/95/95046_norm.jpg
Link wurde entfernt

was aber sein muss: mind. der oberste knopf sollte offen sein. sonst sieht es für mich wirklich etwas spießig und im wahrsten sinne zu "zugeknöpft" aus, so wie hier:
http://imagecache.asos.com/inv/V/71/718/785498/Navy/image1xl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Früher waren Button-Down-Kragen-Hemden mit Krawatte verpönt, heute geht's i.O.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ohne Krawatte sieht ein ganz zugeknöpftes Hemd doch leicht bescheuert aus...
 

Benutzer40724 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank für eure Antworten und @ betty boo für die Beispielbilder. Natürlich sieht ein hemd mit obersten Knopf offen lockerer aus. Trag die auch meistens so. Ich dachte so an ofizielle Anlässe oder auch mal Dinge wie Musical Besuch oder feines Essen. Ingo Appelt hat mich dazu inspiriert. Der praktiziert diesen Stil schon seit Jahren.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Hochgeschlossene Hemden ohne Kravatte/Fliege sehen meiner Ansicht nach auch nicht gut aus. Wenn Du keine Kravatten magst und eine Fliege auch nicht, dann trage das Hemd mit oberstem Knopf offen, aber dazu ein Halstuch. So mache ich es, wenn ich bei festlicheren Anlässen bin.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Button Down mit oberen Knopf offen, sieht mMn aber noch komischer aus. Mach die Knöpfe am Kragen auf, dann gehts :smile2:
 

Benutzer98230 

Öfter im Forum
Ingo Appelt hat mich dazu inspiriert. Der praktiziert diesen Stil schon seit Jahren.

Der ist aber auch Komiker....

Generell gilt: Nur ganz zu mit Krawatte. Wenn keine Krawatte, dann offen.

Ein ordentliches Hemd im obersten Knopf offen zu schicker Jeans und Jacket ist auch schon sehr schick und für Musicals oder schick essen gehen absolut geeignet.

Für festliche Anlässe oder spezielle betriebliche Anlässe oder wenn es im Dresscode gefordert ist, "solltest/musst" du Krawatten tragen. Hier Haifisch-oder Kentkragen. Button-Down hat so ein Freizeit-Image und ich persönlich finde es auch nicht sehr elegant.
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Button Down mit oberen Knopf offen, sieht mMn aber noch komischer aus. Mach die Knöpfe am Kragen auf, dann gehts :smile2:

Button Down mit offenen Kragenknöpfen sieht ja noch merkwürdiger aus. Am besten einfach kein Button-Down-Hemd tragen, dann kann man auch ohne Probleme den Kragen offen tragen.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Button Down galten eine Zeit lang als Mafiosohemden heute kann man sie wieder tragen auch wenn sie eher in den gehobenen Freizeitbereich gehören. Wenn Hemd hochgeschlossen ohne Krawatte dann bitte eins mit kleinem Stehkragen ansonsten doch bitte offen. Geschlossen nur mit Krawatte
 

Benutzer98295 

Meistens hier zu finden
Kragen hochgeschlossen ohne Krawatte ist genauso wie unterster Sakkoknopf zu - es ist zu vermeiden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren