Heimlich Heiraten?

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wäre es eine spontane Idee, würde ich wohl auch ohne Gäste heiraten.
Meine Eltern hatten lediglich ihre Trauzeugen bei ihrer Hochzeit. Deshalb hoffe ich, dass es keinen Ärger geben wird, sollte ich auch ohne Feier heiraten.
Ansonsten wohl lieber im kleinen Kreis mit viel Musik, gutem Essen und viel Spaß. :smile:
 
V

Benutzer

Gast
Ich hätte das nie gekonnt. Ich wollte unbedingt um Kreis unserer Lieben heiraten. Und nachdem meine Eltern bei den Trauungen völlig ergriffen waren, weiß ich, dass es ihnen das Herz gebrochen hätte, nicht bei der Hochzeit ihrer einzigen Tochter dabei zu sein.

Davon abgesehen wollte ich viel Tamtam :grin:.
 
A

Benutzer

Gast
Was ich nicht verstehe, was "Heimlich" in diesem Zusammenhang mit der Größe der Feier oder der Anwesenheit/Nicht-Anwesenheit von Gästen zu tun hat.

Ich habs verglichen, weil heimlich gleichbedeutend ist, dass man nicht eingeladen wird. Und das wäre für mich als Angehörige ja das Schlimmste daran.
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Diesen Satz hab ich hier jetzt schon mehrfach gelesen: Ich verstehe nicht, wieso man eher heimlich heiraten würde, statt den Arsch in der Hose zu haben, allen Freunden und Verwandten im Vorfeld zu sagen, dass man keine Lust auf großes Tam-Tam hat. Das dürfte für alle Betroffenen schmerzfreier sein als eine heimliche Hochzeit, die man im Nachhinein verkündet.

Das wäre die Alternative. Das war aber nicht die Frage. :zwinker:

Im Übrigen unterscheide ich zwischen Standesamt und kirchlicher Hochzeit. Viele kombinieren das an einem Tag, andere trennen das in zwei Feste. Im letzteren Fall möchte ich keine große Feier drumherum machen wollen, wenn ich nur zum Standesamt gehe, sondern es im kleinen Rahmen/ganz ohne Gäste halten/feiern und die große Feier dann für die kirchliche Hochzeit aufheben. Wenn alles an einem Tag stattfindet, würde ich natürlich viele Leute einladen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Mein Freund und ich hatten kurzzeitig mal in's Auge gefasst, in Las Vegas zu heiraten, aber wir wussten, unsere Familien würden uns umbringen, also haben wir den Gedanken schnell wieder fallen lassen.
 

Benutzer18741 

Meistens hier zu finden
Was ich nicht verstehe, was "Heimlich" in diesem Zusammenhang mit der Größe der Feier oder der Anwesenheit/Nicht-Anwesenheit von Gästen zu tun hat.
"Heimlich" ist auch relativ.

Wir wollten und konnten nicht unseren ganzen Freundeskreis einalden.
Wen lädt man also ein und wen lädt man nicht ein?
Wen beleidigt man damit und muss ihn letzten Endes nur deswegen einladen und wen aus dem engeren Freundeskreis, der das nciht so eng sieht, lädt man dafür nicht ein?

Das war uns zu nervig.
Schliesslich wollten wir heiraten und diesen Moment geniessen.

Zu erwähnen wäre noch, das mein Vater nicht gekommen wäre, wenn meine Mutter eingeladen gewesen wäre und wenn er gekommen wäre, wäre meine Mutter vermutlich auf ihn losgegangen bzw. hätte sich die ganze Zeit daneben benommen.
Meine Schwiegereltern hätten ebenso wenig Interesse gehabt, meine Mutter live zu erleben.

Unser engster Familien- und Freundeskreis hätte aus Baden-Württemberg, Thürignen, Hamburg, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen, Schweiz, Irland,... anreisen müssen und damit ist nur der engste Kreis von ~10 Personen beschrieben.

Ne, ne.
Es ist schön, wenn ihr eure Freunde und Familie vor Ort habt, die Familie nicht zerstritten ist und sich alle einigermaßen zusammenreissen können.
Ich habe das nicht und wir waren beide nicht auf Tamtam aus.

Gestört hat es aus obigen Gründen am Ende nur meine Mutter, der Rest schien eher erleichtert und nebenbei ist eine andere heimliche Hochzeit bei der Sache aufgeflogen :grin:
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Nein, für mich kommt es nicht in Frage heimlich zu heiraten. Ich brauche zwar keine riesige Feier, aber die Menschen die mir wichtig sind, sollten schon dabei sein und sich mit uns freuen. Außerdem weiß ich, dass ich mit einer heimlichen Hochzeit meine Mam ziemlich enttäuschen würde.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Nee, heimlich heiraten ist wirklich nix für mich. Den besonderen Tag möchte man doch wenigstens mit Leuten teilen, denen man besonders nahe steht.
Ich hatte die Fakten auf den Tisch gelegt und sagte zu meinen Eltern einige Monate davor: Ich werde meine Partnerin am xy Datum heiraten. Also eine klare Ansage ohne viel um den Brei zu reden.
Und da die Heirat im Ausland war, legte ich Wert darauf, dass wenigstens ein Familienmitglied bei der Hochzeit anwesend sein sollte. Das war dann meine Schwester.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Hey,
mich würde mal interessieren was ihr vom heimlichen Heiraten haltet?
Inwiefern heimlich? Heiraten ist öffentlich, das heisst: die Ehe wird öffentlich beurkundet.

Meinst du: heiraten ohne die nächsten Angehörigen zu informieren?
Wenn dafür keine besonderen Gründe vorliegen, fände ich das albern.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Irgendwie lustig, habe da gestern Abend noch mit meinem Freund drüber geredet. Er findet große Hochzeiten schön, ich finde es schade, wenn das Brautpaar den ganzen Tag nur mit Gast x und Gast y beschäftigt ist, dann noch erwartet wird ne Runde bei z zu sitzen etc. Was hätte ich dann an "unserem Tag" von meinem Mann ? Nix. Ich würde lieber irgendwo weit weg am Strand heiraten und danach ein großes Fest mit allen Freunden und Verwandten feiern.

Verschweigen würde ich es aber nicht, wenn ich meine Hochzeit planen würde.
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
Für mich und meinen Freund wäre das nichts. Wir haben beide sehr große Familien und würden auch gerne mit allen feiern wollen. Außerdem würde ich es nicht übers Herz bringen, meinen Eltern die hochzeit vorzuenthalten.
 

Benutzer92232 

Benutzer gesperrt
NEIN! nein und nochmals nein

ich werde zu den personen gehören die nur einmal im leben heiraten. und das weil sie die liebe ihres lebens gefunden haben bzw den menschen mit dem ich mein gesamtes leben verbringen möchte.

das möchte ich der ganzen welt zeigen, ich liebe meine familie auch wenn sie leider nichtmehr sehr groß ist. meine mutter muss mich zum altar begleiten und ich möchte nicht einen von ihnen an diesem tag missen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren