Heimlich extrem devot Mädchen gegenüber

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer122560 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Sorry Leute, aber hier handelt es sich mal wieder nachweislich um einen Fake, der leider nicht das erste Mal seinen Schwachsinn hier verbreitet... :frown: - Mark11


Hallo zusammen,

ich wende mich anonym mit einem echten Problem an Euch.
Bei mir ist es schon lange (seit etwa der siebten Klasse) so, dass es mich extrem erregt, wenn Mädchen frech oder herablassend zu mir sind. Das hört sich total doof an, ich weiss.
Es find im Sportunterricht an, als sich zu der Gruppe Jungs, die mich eine Weile lang sehr hänselten und es auf mich abgesehen hatten plötzlich auch Mädchen gesellen und mitmachten.

IIch kann es garnicht speziell beschreiben, aber neben der peinlichkeit und so hat es mich sehr erregt, dass sie mich ausgelacht hatten und so. Ich habe anschließend auch oft daheim zu den Erinnerungen daran onaniert.

Heute ist es so, dass ich quasi "folgeleiste", wenn mich ein Mädchen aus meiner Uni oder so um etwas bittet; sei es eine Kleinigkeit wie "Mach mir mal die Flache auf" oder echt heftige dinge wie zum Bächer laufen um einem Mädchen einen Kaffe zu holen.

All diese dinge sind für mich aber in irgendeiner Weise sexuell motiviert. Allerdings gehen meine wahren Phantasien ungleich weiter: ich stelle mir oft vor, von mehreren Mädchen (alle etwa 18 - 20) ins Gesicht gespuckt und ausgelacht zu werden, von ihnen Beleidigt und zu ekligen Dingen gezwungen zu werden. Ausserdem stelle ich mir vor, mit einer Gruppe Mädchen shoppen gehen zu müssen und ihnen alles zahlen zzu müssen - oder ihnen Gleich meine EC Karte überlassen zu müssen, während sie mich auslachend ausnutzen. Ich habe eine regelrechte sehnsucht danach.

Ich möchte aber nicht zu einer Prostituierten gehen, da ich einfach dann die Gewissheit hätte, dass es eine Professionelle wäre und sie es nur wegen des Geldes macht.Ich weiss echt nicht weiter, meiner Freundin kann ich es nicht sagen, aber ich will ihr auch nicht untreu sein. Sie würde es aber nicht verstehen :/ Ausserdem bestünde das Problem ja unabhängign von der "Beichte" gegenüber ihr weiter.

Was soll ich tun?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Dir entsprechend dominat-sadistische Damen suchen und mit deiner Freundin darüber reden - vielleicht schlummern passende Neigungen in ihr.
 

Benutzer122470 

Klickt sich gerne rein
Ich kann mich Harley nur anschließen: Wenn du solche Neigungen hast, musst du dringend mit ihr reden, es sei denn, du bist SICHER, sie ganz hinter dir lassen zu können (die wenigsten von uns können das).

Deine Phantasien sind schon recht extrem. Ich wüsste gerne: Kannst du dir deine Freundin in ihnen vorstellen?

Kannst du dir reale Menschen aus deinem Umfeld dauerhaft in diesen Rollen vorstellen?

Wie wäre dein Leben a) ohne die Phantasien und b) ohne deine Freundin?

Du schreibst, dass du über JUNGE Mädchen phantasierst. Werden diese mit dir älter, oder geht es dir nur um junge Mädchen?

Versuch, Dir über diese Dinge klar zu werden.

Liebe Grüße und viel Glück!
 

Benutzer122560 

Benutzer gesperrt
Dann wäre ein Gespräch dennoch sinnig um abzuklären, ob du deine Neigungen bei anderen ausleben darfst.

Ich habe sowas mal ansatzweise versucht - allein schon dieser Versuch war eine Kathastrophe, weil sie direkt sagte, dass sie devote Männer abstoßend findet.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Sorry Leute, aber hier handelt es sich mal wieder nachweislich um einen Fake, der leider nicht das erste Mal seinen Schwachsinn hier verbreitet... :frown:
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie wäre dein Leben a) ohne die Phantasien und b) ohne deine Freundin?
Das finde ich sehr wichtig, das du das für dich beantwortest.

Sind dir die Phantasien wichtiger als deine Freundin? Willst du die Phantasien ausleben? Oder ist für dich eine Option, die Phantasien weiter für Dich zu behalten und nur im Kopfporno zu erfüllen?

Ich habe sowas mal ansatzweise versucht - allein schon dieser Versuch war eine Kathastrophe, weil sie direkt sagte, dass sie devote Männer abstoßend findet.

Das ist dann schlecht.

Genießt du denn auch den Sex mit deiner Freundin, und ist der ohne Machtgefälle, oder wie?

Wenn sie devote Männer abstoßend findet, und du ein (auch) devoter Mann bist, dann habt ihr ein Problem. Ich würde dann sogar sagen, das entweder lange Gespräche oder (falls es euch das nicht wert ist) die Trennung anstehen. Es wäre doch komplett ungesund für dich, einen Teil deiner Sexualität dauerhaft verheimlichen zu müssen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren