heiß-kalt blasen

2 Woche(n) später

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich kanns empfehlen.
Meinem Freund gefällts. :zwinker:
 

Benutzer5191  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Das hört sich gut an. :zwinker:

Mich würde nur mal die Flüssigkeit interessieren? Einfach Wasser? Ich denke mal Kaffee und Milch wären da nicht so der bringer!! :cool1:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Und vor allem, im Mund lassen beim blasen...oder vorher lieber runterschlucken ? :grin:
Im Prinzip geht beides.
Mit Eis zum Beispiel funktioniert drin lassen und schmelzen lassen sehr gut. :zwinker:

Bei heißen Flüssigkeiten natürlich aufpassen, dass es nicht zu heiß wird.
 

Benutzer76349 

Verbringt hier viel Zeit
bei kalten Flüssigkeiten könnte ich mir Sekt ganz gut vorstellen:smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Oho...ich wusste gar nicht, dass diese Heiß-Kalt-Methode doch so einen Anklang findet bzw. als interessant eingestuft wird.

Bei mir war es damals ziemlich alkohollastig...Tee mit Rum und Prosecco, der natürlich auch noch obendrein zusätzlich prickelt, was aber nicht jede Eichel unbedingt mag. :grin:

Also ich lasse eine Weile die Flüssigkeit im Mund...man darf natürlich nicht zuviel davon nehmen, sonst rinnt ja alles wieder gleich raus und die Blasstellung direkt von oben ist auch nicht zu empfehlen.

Aber ihr könnt die Lightmethode locker mal an euren Fingern und dann womöglich am Schwanz ausprobieren. Lippen schürzen, Teil nur ganz sanft berühren und dann die Luft einsaugen ---> KÜHLE, dann tief aus den Lungen ausatmen ---> Wärme...so etwas baue ich ganz gerne mal beim Blowjob zur Abwechslung ein. Funktioniert auch prima an den Eiern.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren