Hautreinigung - Produktempfehlungen?

Benutzer42447 

Meistens hier zu finden
Meine haut ist auch kompliziert und ich habe schon jeden mist ausprobiert..angefangen mit sämtlichen drogerie zeug, bis hin zu den teueren sachen. Aber trotzdem hatte ich immer pickel :mad:
Als ich dann mal krank war, ist mein gesichtsreinigungszeug und meine hautcreme alle geworden und ich hatte nur noch ein gesichtswasser da und konnte nichts neues kaufen. Also hab ich nur mit dem gesichtswasser meine haut gereinigt..und siehe da..meine haut wurde besser. Es hat also ewig gedauert, bis ich gemerkt hab, dass meine pickel aus unverträglichkeiten gegen die produkte resultieren.

Seit längerem benutze ich jetzt zur make up entfernung und reinigung das rose gesichtswasser von alverde.
Danach besprüh ich mein gesicht noch mit thermalwasserspray von avene, da unser wasser hier extrem kalkhaltig ist. Das ist echt super, hatte um den mund immer rauhe,trockene haut im winter, das ist jetzt alles weg.
Creme benutz ich selten, da ich gegen jede creme die ich bis jetzt hatte, allergisch war und pickel bekommen hab. Die einzige, die aller paar tage mal geht, ist die toleriane von la roche posay.
Ich hatte auch mal eine von avene für extrem emfpindliche und allergische haut, aber selbst die habe ich nicht vertragen.
Jetz muss ich nur noch irgendwie hinbekommen,dass meine haut nicht mehr so glänzt...dann bin ich zufrieden :zwinker:
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Ich benutze eigentlich nichts. Keine bestimmte Seife, keine Creme. Meine Haut ist da ein wenig eigen, einmal normale Nivea oder Make up drauf und an meinen Wangen bekomm ich leichten Ausschlag. :eek: Als kleine "Hitzepickelchen" würde ich das beschreiben.

Bei Pickelchen nehme ich nur Teebaumöl (bei Rossmann 1,99 € 30ml, hatte mal eines aus dem Bodyshop für 6 € 10ml-hat ein halbes Jahr gehalten). Teebaumöl ist vielseitig verwendbar, kann man auch als Gesichtswasser nehmen oder als Badezusatz (ins Gurgelwasser für tollem Atem :wuerg: etc. ).
Meistens ist der Pickel am nächsten Tag weg.

Ich habe schon das Waschgel von Nivea ausprobiert http://www.aknewelt.de/bewertungen/bilder/Nivea-Visage-Wash-off.jpg und von Bebe das Morning Energy Aufweckendes Waschpeeling. Bewirkt hat es nichts. Mein Freund kommt ganz gut mit dem Nivea Wash Off zurecht und benutzt es auch weiterhin.

Ich habe bessere Erfahrungen mit gesunder Ernährung als mit Cremes und Co. gemacht. Meistens wird die Haut von den ganzen Wässerchens abhängig, lässt man es also mal weg, bekommt man noch mehr unreine Haut. Wurde gerade bei diesem Cleralsil nachgewiesen.

LG
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Haut ist ein Alptraum, ich glaube, meine Mitesser werd ich nie los :geknickt: .


Aber so langsam wird's besser, keine Ahnung, ob das an weniger Stress, an den Hormonen oder an den Pflegeprodukten liegt.

Ich benutze momenten: Das Gesichtswasser von Aok für Haut ab 20. Das war's, ab und zu noch Maske oder Peeling aus der Reihe.
Vorher war's Neutrogena Visibly Clear.
Hat alles mehr oder minder den gleichen Effekt, aber das aktuelle gefällt mir einen Tick besser.
Was aber wirklich toll ist: Das Duschgel aus dem Best Western Time Hotel in Stockholm. DAS hatte Effekt! :eek:

Weiß jemand, wo ich das her kriegen kann?
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Meine Haut ist ein Alptraum, ich glaube, meine Mitesser werd ich nie los :geknickt:
Warst du mal beim Hautarzt bzw. hast du mal Benzoylperoxid-Salbe probiert? Das Zeug ist - jedenfalls bei mir - das reinste Wundermittel. Gibt's rezeptfrei in der Apotheke, man sollte sich aber vorher über die Anwendung kundig machen bzw. sich ggf. vom Arzt das Richtige verschreiben und sich die Anwendung erklären lassen.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich werd meine Mitesser auch nie los... aber ich kann NIX mit irgendeiner Säure verwenden, da schreit meine Haut gleich Zeter und Mordio :grin:

Ich hab auch schon viel probiert, mittlerweile ist meine Haut einfach durchs rausrutschen aus der Pubertät schon besser geworden.
Super Erfahrungen hab ich mit der Nivea Young Serie gemacht, vor allem die Gel-Creme benutz ich jeden Tag. Aber die Serie gibts nicht mehr und bald ist mein Vorrat weg :frown:

Seit es die nicht mehr gibt, bunker ich in den USA immer Neutrogena Produkte (bei uns gibts ja nur nen winzigen Teil der Produktpalette). Ich nutze abwechseln das Deep Clean Waschpeeling (http://www.neutrogena.com/ProductsDetails_156.asp?lProductLineID=13)
und den ganz normalen Facial Cleansing Bar in neutral (also ohne Duft) (http://www.neutrogena.com/ProductsDetails_9.asp?lProductLineID=13)

Damit ist meine Haut eigentlich ganz happy...
..trotzdem bleiben meine teils nicht unerheblichen Aknenarben (man könnte auch Löcher in der Haut sagen..).. ich hab mal ein "Green Peel" dagegen empfohlen bekommen, aber noch trau ich mich noch nicht so richtig. Mal sehen, bin dieses Jahr ein paar Monate in den USA, vielleicht find ich ja nen guten Salon..
 

Benutzer75886 

Verbringt hier viel Zeit
Was für Produkte benutzt ihr zur Hautreinigung im Gesicht?

Ich Benutze die Alverde Wildrosen Reinigungsmilch. Ist sanft und reinigt gut. Danach benutze ich das Alverde Wildrosen Gesichtswasser. Entfehrnt die letzten Make up Reste.
Ich finde beides super. Selbst bei meiner fettigeren Haut reinigt es sehr gut und die haut fettet ert sehr spät nach.

Bevorzugt ihr eine bestimmte Marke?

Ich bevorzuge Produkte von Alverde, weil sie hautfreundlich sind, keine tierversuche machen undvegan sind.

Ist es ein Produkt oder mehrere verschiedene, eine ganze "Pflegeserie" oder "Zusammengewürfeltes" von verschiedenen Marken?

Die meisten Sachen, die ich benutze, sind von Alverde. Ich benutze aber auch Balea oder Selbstgemachtes.

Was gebt ihr so dafür aus, was kosten eure Produkte? Habt ihr das Gefühl, daß teure Produkte besser sind als billige?

Ich gebe pro Produkt ca. 1-5€ aus und denke, dass sie besser sind als die meisten teuren Produkte. Von viele teuren Cremes (30-50€) habe ich Ausschlag bekommen und die Inhaltsstoffe sind auch nicht immer das Wahre (zb. Erdölprodukte etc.)

Womit habt ihr gute und womit habt ihr schlechte Erfahrungen gemacht?

Schlechte Erfahrungen habe ich mit Loreal Gesichtscreme (weiß nicht mehr welche) gemacht.
Alverde finde ich wie gesagt gut.
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du mal Benzoylperoxid-Salbe probiert?

Das hatte mein Freund mal. Wirklich geholfen hat's angeblich nicht, und die entfärbende Wirkung... irgendwie hält mich das davon ab.

Das Schlimmste bei mir sind auch die erweiterten Poren. Ich würde da (z.B. an der Nase) kaum mehr von Mitessern sprechen wollen. Das sind eher große Poren, in denen sich natürlich Talg und Schmutz sammelt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren