Hautflecken

Benutzer34471 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

da ich einen hellen Hauttyp und diverse Flecken habe, lasse ich mich regelmäßig vom Arzt kontrollieren, das letzte mal letzte Woche. Alle 'kritischen' Flecken wurden als ungefährlich eingestuft.

Ein paar Tage später ist mir eingefallen, daß ich an einer pikanten Stelle (Hodensack) seit mehreren Monaten (oder gar Jahren?) auch einen merkwürdigen Fleck habe, den hat der Arzt nicht gesehen. Wenn mir der früher mal aufgefallen ist, habe ich das entweder für einen hartnäckigen Fussel oder einen kleinen Schnitt vom Rasieren gehalten und dem keine weitere Beachtung geschenkt.

Nun habe ich nochmal genau hingeschaut: der Fleck ist ca. 0,5-1mm groß (Durchmesser), sehr dunkel, am ehesten schwarz, glänzend und leicht erhaben. Von den Flecken, die ich an mir so kenne, könnte das noch am ehesten ein kleines Blutschwämmchen sein, aber dann müsste es doch eher rot sein. Meine Leberflecken und Muttermale sehen anders aus. Eine Feigwarze dürfte es wohl auch nicht sein, habe gerade mal recherchiert, die sehen ganz anders aus.

Hat noch jemand eine Idee, was es sein könnte? Will ungerne schon wieder zum Arzt rennen.

Grüße,
karlhugo
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Nur weil deine anderen Leberflecke anders aussehen heisst das nicht dass es keiner ist! Ich würde das trotzdem einmal vom Hautarzt checken lassen.
 
1 Woche(n) später

Benutzer70864 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin sehr leberfleckbelastet und die sehen total unterschiedlich aus. Also könnt ich mir schon vorstellen, dass das auch einer ist. Aber sicher ist sicher: Ab zum Hautarzt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren