Haut kaputt durch küssen - was tun?

T

Benutzer

Gast
Wenn ich mich mit meiner Freundin abends ausgiebig küsse, ist am nächsten Morgen die Haut um meinen Mund rau, wund und "hautfetzig". Meine Fragen: Gewöhnt sich meine Haut mit der Zeit daran? Was kann ich dagegen tun? Cremes? Wenn ja, welche?

Bin gespannt auf Eure Antworten.
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
wie wärs wenn du einfach immer einen labello dabei hättest?
 
M

Benutzer

Gast
Also ich will ja keine Werbung machen, aber seit ich Niveacreme benutze, ist mit meiner haut und auch meinen Lippen alles wunderbar. Es gibt diese ganz kleinen Döschen, die sind glaub ich nur als Proben gedacht, aber die passen sogar in eine Hosentasche, sind also sehr praktisch. Die kannst du immer einstecken und dir deine Lippen eincremen, im Notfall auch vor dem Küssen....

Ne andre Möglichkeit ist vielleicht auch, dass deine Freundin eine Lippenpflege oder einen Lippenstift verwendet, auf den du allergisch reagierst....Frag sie einfach mal was sie so verwendet und vielleicht kannst du ja beim Hautarzt einen Allergietest dann machen lassen, mit den Inhaltsstoffen....
 
K

Benutzer

Gast
Ich würd auch normale Hautcreme nehmen oder n Pflegestift (kein labello - der macht süchtig *g*) aus der Apotheke... Oder mal ne Nacht mit Melkfett oder sowas einschmiern... Macht mein Schwesterchen immer und wirkt ganz gut :smile:
 

Benutzer5134 

Verbringt hier viel Zeit
Labello würde ich jetzt nicht empfehlen, weil man zu schnell davon süchtig wird, d.h. man kommt irgendwann nicht ohne aus, ohne dass die Lippen total trocken sind, wenn man ihn nicht benutzt.
Da solltest du lieber einen Stift kaufen, der nicht so viele Erdölprodukte drin hat, z.b. so einen mit Honig, den ich persönlich am tollsten finde (schon wieder Werbung! :zwinker: ), den gibts im Body Shop und der schmeckt und riecht auch noch richtig gut! Nivea Creme schmeckt meiner Erfahrung nach eher ein wenig seifig.

Wenn es mal ganz schlimm wund ist, hilft Penaten Creme ganz toll. Also die weiße, feste in der klassischen Dose für Babypopos. Wenn man die über nacht auf die Lippen schmiert, sind die morgens wieder ganz heil. Sieht halt nur doof aus wegen der weißen Farbe der Creme.

Gruß,
curieuse
 
T

Benutzer

Gast
Danke für die ganzen Tipps. Ich werde die mal alle der Reihe nach ausprobieren. :cool2:
 
J

Benutzer

Gast
Ich persönlich finde ja Blistex am besten. Da gibt es auch extra einen Lip Revitalizer, und der wirkt tatsächlich Wunder! :smile:
 

Benutzer6868 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von kaninchen
Ich würd auch normale Hautcreme nehmen oder n Pflegestift (kein labello - der macht süchtig *g*) aus der Apotheke... Oder mal ne Nacht mit Melkfett oder sowas einschmiern... Macht mein Schwesterchen immer und wirkt ganz gut :smile:

Um Gottes Willen, deine Schwester verwendet Melkfett? Was macht sie denn so? Kann man das noch küssen nennen oder gehört das bereits in eine andere Kategorie? Oder was küsst sie genau?

:grin: :grin: :eek4: :eek4:
 
D

Benutzer

Gast
würd entweder nivea creme nehmen oder blistex :smile: hilft beides gut
 
K

Benutzer

Gast
Original geschrieben von derIntellekt
Um Gottes Willen, deine Schwester verwendet Melkfett? Was macht sie denn so? Kann man das noch küssen nennen oder gehört das bereits in eine andere Kategorie? Oder was küsst sie genau?

:grin: :grin: :eek4: :eek4:

*lölli* Nene, die macht das wenn über Nacht ganz dick drauf und morgens is wieder alles ok :grin: Ausserdem küsst die ausser unserer Katze niemanden *hrhr* :smile:
 
L

Benutzer

Gast
Hi!

Also ich würde auch Labello vorschlagen.

@ curieuse: Labello macht nicht süchtig. Man bekommt nur trockene Lippen wenn du andauernd was drauftust und dann einfach nicht mehr. Das kann aber auch bei Hautcreme sein oder so. Das hat nix mit Labello speziell zu tun!
 

Benutzer7018  (41)

Verbringt hier viel Zeit
@LoveBabe: doch hat es. Labello enthält große Mengen an Stearin, und das schadet den natürlichen Talgdrüsen. Und dann kommt die Haut nicht mehr ohne Fremde Hilfe aus.

@Topic: Ich hab das ähnlich, wenn meine Freundin Labello benutzt. Dann seh ich hinterher aus wie ein Clown. Seit dem hat sie stricktes Labello-Verbot, oder sie muss mich wenigstens vorwarnen / abwischen.

Zur akuten Behandlung würde ich auch Blistex oder im Notfall Nivea emfehlen. wirkt manschmal wunder.

C0
 

Benutzer5134 

Verbringt hier viel Zeit
@lovebabe:
wie CountZero schon sagte, liegt das tatsächlich speziell am Labello.
Durch das aus Erdöl gewonnene Fett (Stearin) verdickt sich die Lippenhaut, dadurch funktionieren die Talgdrüsen nicht mehr gescheit, und weil die Lippenhaut so aufquillt, musst du immer nachfetten, weil sie sonst noch trockener werden oder evtl. aufreißen.
Oder so ähnlich.

Fazit: einen Lippenpflegestift oder -Creme kaufen, die hauptsächlich pflanzliche Fette enthält.

Tip: einen solchen Test kann man in der Zeitschrift Öko-Test nachlesen, da gibts ein Kosmetiksonderheft, in dem ein Lippenplegemitteltest ist, weiß allerdings nicht, ob das Heft noch erhältlich ist.
 
A

Benutzer

Gast
Kaputte Haut durchs Küssen?
Interessant!
Bei mir ists grade umgekehrt. Wenn ich mich mal mit meiner Freundin getroffen habe und wir den ganzen Abend geknutscht haben, dann sind die Lippen am nächsten Tag wunderbar weich.

Das mit der allergischen Reaktion auf ihren Lippenstift könnte sein.
Ansonsten finde ich die Lippenpflege von der Firma Roche ganz gut (keine Ahnung, wie die Tube heisst. Frag einfach in der Apotheke mal nach.). Da ist der Wirkstoff drin, der auch in der Bepanthensalbe ist. Den schmiere ich mir abends ab und zu drauf.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren