hausmittelchen - meine nase läuft nur noch:(

G

Benutzer

Gast
Apfeltasche schrieb:
hehe danke,hm zugluft..könnte schwer werden bin heut abend weg auf kirmes*G* :eek: ..oh ja inhalieren...pfui,ich hasse das,da läuft einem der rotz so runter*heul*.naja ma probieren,aber was ist trockener schnupfen?vllt. das nase dicht ist,aber nicht dieser typische: "ich-bin-krank"schnupfen?
mfg apfeltasche

trockener schnupfen= nase zu, zäher schnupfen, aber es "rinnt" eben nicht so
 
B

Benutzer

Gast
Apfeltasche schrieb:
allergietest wurde schon zweimal gemacht!..hab nur irgendeine pollenallergie,aber sonst nix!..

einen besseren tipp als den, den ich dir schon gegeben habe, kann ich dir leider nicht geben.
bei mir ist die stauballergie so schlimm, dass ich ohrenschmerzen davon bekomme :geknickt:

meld dich also mal beim arzt an, diese allergietests sind auch nicht all zu teuer :smile:
gute besserung wünsch ich dir!
 

Benutzer34722 

Verbringt hier viel Zeit
gwyneth schrieb:
trockener schnupfen= nase zu, zäher schnupfen, aber es "rinnt" eben nicht so

hm also doch das was ich drunter verstanden hatte*G*
danke sehr:smile:
mfg apfeltasche
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Butterbrot schrieb:
bei mir ist die stauballergie so schlimm, dass ich ohrenschmerzen davon bekomme :geknickt:

Beim Keks auch... Er war beim Homöopathen, der ihm Globoli verschrieben hat... ich glaub da nicht dran, aber seither ist der Schnupfen viel besser und wir hatten keine Mittelohrentzündung mehr. :eek4: Scheint ja doch was zu bringen, für nen Placebo-Effekt ist der Keks viel zu klein!
 

Benutzer45117 

Verbringt hier viel Zeit
Gripostad - zum wieder fit werden

Nase - EmserNasenspray - Olynth


wenn man kein Nasenspray verwenden will um die Schleimheute zu schützen dann kann man sich auch Rhinopront holen :smile:

ansonsten gute Besserung Apfeltasche
 

Benutzer35292 

Verbringt hier viel Zeit
ich kann wärmstens die sinupret forte tabletten empfehlen. aber 2 statt einer nehmen, und du hast übermorgen ne freie nase!
 
G

Benutzer

Gast
SottoVoce schrieb:
Beim Keks auch... Er war beim Homöopathen, der ihm Globoli verschrieben hat... ich glaub da nicht dran, aber seither ist der Schnupfen viel besser und wir hatten keine Mittelohrentzündung mehr. :eek4: Scheint ja doch was zu bringen, für nen Placebo-Effekt ist der Keks viel zu klein!

schon mal die aconit ohrentropfen von wala versucht?
die haben hier schon gute dienste geleistet :smile:
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
gwyneth schrieb:
schon mal die aconit ohrentropfen von wala versucht?
die haben hier schon gute dienste geleistet :smile:

Nur aconitum-Globoli. Dem Namen nach würd ich aber sagen, die haben Ähnlichkeit miteinander... :tongue:
 
G

Benutzer

Gast
ja, ist das gleiche mittel
aber die tropfen werden ins ohr getropft, haben auch eine leicht desinfektionswirkung und helfen vor allem sehr schnell bei akuten schmerzen. genauso wie eine gepresste knoblauch in die ellenbeuge des gegenüberliegenden armes :eek4:
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
gwyneth schrieb:
genauso wie eine gepresste knoblauch in die ellenbeuge des gegenüberliegenden armes :eek4:

:ratlos: Das bringt was???

Zwiebelwickel sind toll. Die helfen. Stinkt nur das ganze Zimmer immer so... :tongue: Aber hauptsache dem Keks gehts besser. :jaa:

Die aconitum helfen übrigens sehr schnell. :smile:
 

Benutzer34722 

Verbringt hier viel Zeit
Fructis schrieb:
ich kann wärmstens die sinupret forte tabletten empfehlen. aber 2 statt einer nehmen, und du hast übermorgen ne freie nase!
meine nase ist doch aber frei:frown:..sie läuft ja wie sonst was,dass ist ja das problem!!...und sinupret kenne ich in und auswendig habe zwei jahre lang ständig nasen nebenhöhlenenzündungen gehabt.
 
G

Benutzer

Gast
SottoVoce schrieb:
:ratlos: Das bringt was???

Zwiebelwickel sind toll. Die helfen. Stinkt nur das ganze Zimmer immer so... :tongue: Aber hauptsache dem Keks gehts besser. :jaa:

Die aconitum helfen übrigens sehr schnell. :smile:

ja, ich hab das sowohl bei mir selber ausprobiert und auch bei meiner tochter. das hilft wirklich von einem moment auf den anderen. echt genial. auch wenn ich es zuerst nicht glauben wollte. einfach ganz frisch zerdrückten knoblauch in die armbeuge des armes geben, der dem schmerzenden ohr gegenüberliegt. :cool1:

ja, aconit ist toll
 

Benutzer17175  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Mein ultimativer Geheimtip, auch wenn es eklig klingt: Nasenspülung mit gesalzenem Kamillentee (lauwarm). Hat bei mir bisher noch alle Nasenprobleme in den Griff gekriegt. Aber nur schwach salzen (so ca. 1TL Salz auf ein Glas Tee)!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren