"Hauschem uffs Maul dem Stricher"

Benutzer76959  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Oh man Johnny, ich kenn das so gut :tongue:
Im Endeffekt ist das ganze aber nur dummes Geschwätz von irgendwelchen pubertären Jungs die sich ein wenig Respekt erhoffen. Wenn's wirklich drauf ankommt sind so Leute meistens die ersten die rennen :zwinker:
Ansonsten schließ ich mich meinen Vorrednern an. Mach dir nicht die Finger an ihr oder ihrem Macker dreckig.
 

Benutzer63544  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd einfach abwarten, was die an der nächsten Party unternehmen, wenn se ihm dann gegenüberstehen.
Die meisten tönen erst groß rum von wegen und <i>"Bööh ich mach den voll Krankenhaus"</i> und wenns dann so weit ist, sind se sooooooo klein mit Hut :tongue:

"Bock zu Prügeln" ist so eine Kindische begründung, dem neuen deiner Ex aufs "Maul" hauen zu müssen :grin:
 
A

Benutzer

Gast
Ich hab ja gar keinen Hass auf den, der Junge is mir egal, er weiß es halt nicht besser was er sich da angetan hat mit meiner Ex :grin: Aber Schläge soll er deswegen nich kassieren. Der is gestraft genug, er weiß es nur noch nicht.
Haha, Du hast schon die richtige Einstellung :grin:

Ich verstehe hier ehrlich gesagt die "Aufregung" nicht so ganz, was kann denn Jonny dafür, wenn ein paar verpeilte, vermeintliche "Kumpels" meinen, sie müßten den neuen Lover seiner Ex aufmischen? Meine Güte, ja sowas kommt vor und 90% wird blödes Gelaber sein und ein paar werden jeden Anlaß suchen um Irgendwem eine aufs Maul zu hauen. Wie blöd das ist, darüber muß man wohl nicht diskutieren. Aber hallo, 17-jährige? Da ist nunmal oft viel Scheiße im Kopf, finde es gut, dass Jonny sich überhaupt einen Kopf darum macht.

Und @Jonny, ich würde auch mehr tun. Den Vorschlag mit dem Bier trinken fand ich gar nicht so schlecht, auch wenn er Dir vielleicht etwas zu weit geht. Aber Du solltest Deinen Bekannten klar machen, dass der Typ gestraft genug ist. Nicht nur um Schaden von Dir abzuwenden, Schaden von Deinen Kumpels abzuwenden, sondern weil Du es nicht willst. Es ist schlicht stillos und es fällt letztlich auf Dich zurück. Selbstredend würden alle annehmen, dass Du dahintersteckst.
Ich kenne das Theater übrigens von der anderen Seite, der Ex meiner Freundin hat mir schon angedroht mich oder sie umzubringen und er hat auch genug "Freunde" die sich gern um mich "kümmern" würden. Aber das sind zu meinem Glück alles Weicheier und ich mit anderen Kalibern aufgewachsen, über solche Hanswürste kann ich nicht mal lachen. Du kannst Deine "Kumpels" kaum kontrollieren, aber nimm den Einfluß, den Du hast.
LG
 

Benutzer78464 

Verbringt hier viel Zeit
Haha, Du hast schon die richtige Einstellung :grin:

Ich verstehe hier ehrlich gesagt die "Aufregung" nicht so ganz, was kann denn Jonny dafür, wenn ein paar verpeilte, vermeintliche "Kumpels" meinen, sie müßten den neuen Lover seiner Ex aufmischen? Meine Güte, ja sowas kommt vor und 90% wird blödes Gelaber sein und ein paar werden jeden Anlaß suchen um Irgendwem eine aufs Maul zu hauen. Wie blöd das ist, darüber muß man wohl nicht diskutieren. Aber hallo, 17-jährige? Da ist nunmal oft viel Scheiße im Kopf, finde es gut, dass Jonny sich überhaupt einen Kopf darum macht.

Und @Jonny, ich würde auch mehr tun. Den Vorschlag mit dem Bier trinken fand ich gar nicht so schlecht, auch wenn er Dir vielleicht etwas zu weit geht. Aber Du solltest Deinen Bekannten klar machen, dass der Typ gestraft genug ist. Nicht nur um Schaden von Dir abzuwenden, Schaden von Deinen Kumpels abzuwenden, sondern weil Du es nicht willst. Es ist schlicht stillos und es fällt letztlich auf Dich zurück. Selbstredend würden alle annehmen, dass Du dahintersteckst.
Du kannst Deine "Kumpels" kaum kontrollieren, aber nimm den Einfluß, den Du hast.
LG

sehr schön, mal einer der wenigen hier der´s versteht! :smile:

Ich versuch die Woche mal noch irgendwie an den ranzukommen und "mehr" machen...ich versuche mich zu überwinden, ich will mit denen ja eigentlich gar nix zu tun haben. Aber mal schauen was geht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren