hausaufgabe vichsen

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
NihilBaxter schrieb:
@baerchen: ich glaube nicht dass es eine ausrede ist, bin mir da sehr sicher, wie gesagt, keiner hier kennt ihn vom charakter her. meinst du er würde das alles sagen um was von mir quasi "gratis" zu bekommen, oder verwöhnt zu werden?

Nunja.. man kann vom Charakter her noch so viel Willenskraft aufbringen und trotzdem bringt es kein Kerl fertig sich gegen diesen Trieb dauerhaft zu wehren.. ausserdem ist die neugier verdammt groß was passiert, wenn man sich einfach mal a bissle intensiver streichelt..?!?! es gibt einfach keinen Grund sich so lange dagegen zu wehren und mit einem Zukunftsgedanken lässt sich das eigene Gewissen einfach nicht abspeisen.. Würde er bereits seit Jahren gegen sich selbst in der Form ankämpfen, so hätte es seinem Charakter sehr übel zugesetzt, eben wegen der vergeudeten willenskraft.. (soeine Art BurnOut Syndrom..)

zu guter letzt gab es hier ja auch schon einige Umfragen zu diesem Thema und da ist mir (kann mich natürlich auch irren) noch nie einer untergekommen der bis zu seinem 18. ohne Orgasmus ausgekommen ist.. der Trieb ist so stark das selbst Leute, denen es eigentlich starke schmerzen bereitet, es trotzdem nicht zurückhalten können..

Bei Frauen ist das ganze etwas anders.. da kann es schonmal sein das so manche Frau garnicht in den Genuss kommen kann, wobei die Ursache dann häufig in der unterbewussten Reizverarbeitung liegt..

Das was er da von sich behauptet klingt zwar verdammt romantisch und so leicht wird ihm niemand eine gegenteilige Unterstellung nachweisen können, deswegen war es gut und richtig wie Du reagiert hast..

Es ist damit zu rechnen das er seine Hausaufgabe nie allein fertig bekommt.. (bzw. leugnet das sie längst fertig ist..) :schuechte
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ich finds voll süß, dass du dir solche Gedanken um ihn machst!

Normalerweise kennt man das Problem doch nur von Frauen! Also, bei einer Frau hätte ich auf jeden Fall gesagt, dass die Hausaufgabe die beste Lösung ist. Wer vorher viel und häufig SB macht, kann das Gefühl beim Sex einfach besser geschehen lassen.

Aber vielleicht ist das bei Männern ja wirklich anders.

Erzählst du uns, wie es weitergegangen ist? Würde mich wirklcih interessieren!
 

Benutzer13108  (38)

Verbringt hier viel Zeit
juhu - also ich bin kein fachmann auf dem Gebiet der Urologie aber ich hoffe doch was beitragen zu können:

a) Ja es gibt Menschen, die sich nicht unbedingt einen runterholen müssen wenn sie nicht in ner Partnerschaft sind. (und da Du ja seine erste richtige Freundin bist paßt das ja prima zusammen)

b) Das Hirn ist allerdings ne komplexe Sache: Da sich Dein Freund niemals selbstbefriedigt hat ist sein Gehirn noch nicht auf die Verarbeitung solcher Reize trainiert. Das benötigt Zeit und viele Versuche, da die Anpassung nicht so hoppla hopp von statten geht.

c) Gleiches gilt für die Muskulatur die auch entsprechend trainiert werden muss.

d) Schwillt die Prostata aufgrund fehlendem Trainings beim ihm evtl. nicht ausreichend an, so kann es sein, dass es zu einer retrograden Ejakulation (d.h. einem Abspritzen in die Blase kommt) - das würde man daran sehen, dass der Urin mit weißlichem Sekret vermischt wäre.

e) Vielleicht kommt gut hin wenn er es sich so lange macht bis er kommt und Du ihn dabei nach allen Regeln der Kunst geil machst... so kann er sein Equipment erstmal anlernen und dann wird das scho bei euch.

Hoffe das war hilfreich,
LG DocB
 

Benutzer13108  (38)

Verbringt hier viel Zeit
NihilBaxter schrieb:
woher weißt du das denn alles?
hm, Freunde nennen mich scherzesweise Doktor Sommer... :zwinker:
meine Schwester ist Ärztin und ich hab Ihr früher beim lernen geholfen und auch jetzt noch ein ausgeprägtes Interesse daran. Also ich guck dass ich mich da immer bißchen up-to-date halte.

NihilBaxter schrieb:
meinst du damit ich soll erst mal warten bis er "trainiert" ist und dann erst selber anfangen?
Wäre halt ne Frage wie ist für ihn psychisch besser ist....wenn ihr es ihm zusammen macht und er nicht kommt und das ihn oder Dich stresst wäre es vielleicht besser wenn er es zunächst alleine macht..? oder wenn es ihm besser gefällt wenn Du es Dir dabei machst, oder ihr es ihm zu zweit macht und ihm hilft - dann würde ich natürlich das anraten. Aber prinzipiell kann man sagen: Je mehr training, desto besser weil sich das Hirn durch häufige wiederholung schneller anpaßt. Und Spaß dabei ist auch nen guter Promotor - je wohler er sich dabei fühlt (gibt ja ganz viele Wege ihm das Erlebnis schick zu gestalten) desto besser lernt er.

LG DocB

EDIT:
Peile schrieb:
@drbingo: meinst du dass dann besser wäre mit dem sex zu warten oder wie...?
Den Zeitpunkt für Sex muss jeder selbst bestimmen- hier geht es ja um die Fähigkeit beim Sex bzw. bei Handarbeit abzuspritzen und nicht generell darum Sex haben zu können oder nicht? Worauf beziehst Du Dich denn?
 

Benutzer13108  (38)

Verbringt hier viel Zeit
NihilBaxter schrieb:
@dr.bingo: also ist das was du da sagst quasi medizinisch begründet? naja, auf jedenfalls hats mir schon weitergeholfen...danke

naja, werde nun erstmal den dingen seinen lauf lassen und seehen wie es endet^^

sí, das hat einen medizinischen Anspruch - viel erfolg. und ich hoffe doch dass ES irgendwann läuft *zwinker*
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auch sagen, dass es besser ist, wenn man seinen Körper selber gut kennt bevor man da andere ran lässt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren