Hauptschulabschluss im Lebenslauf....Oh nein.....

Benutzer108526  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo an alle,

ich soll bei meiner neuen Arbeitsstelle so eine Art Personalbogen ausfüllen und meinen Lebenslaug abgeben. :eek:

Aber eigentlich möchte ich das nicht so gerne. Ich schäme mich nämlich sehr,weil ich nur einen Hauptschulabschluss habe und meine Kolleginnen alle min. FOR haben. Wie kann ich das formulieren? Kann ich nicht Sekundarabschluss I schreiben? Dasm könnte ja beides sein.

HA+ FOR= Sekundarabschluss I
FOR = FOR mit Quali für die Oberstufe

Wie würdet Ihr das machen? Mir ist das wirklich sehr unangenehm.:ratlos:
 

Benutzer113764 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wo groß ist die Firma denn? Also bei uns z.B. bekommt nur die Personalabteilung diesen Bogen und sonst weiß niemand was da drin steht.

Ist es eine kleine Firma? Hast du die Stelle schon?
 

Benutzer108526  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe die Stelle schon und wir sind wenn überhaupt nur 9 Leute. Aber aus Neugier könnten die anderen ja gucken und ich würde das nicht wollen. Eine Personalabteilung gibt es daher also nicht
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Hast du schon wieder einen neuen Job? :hmm:

Was ist denn da dabei? Ist doch piepegal was du für 'nen Schulabschluss hast. Du bist 31, das ist lange her. In deiner Branche ist es eh normal das man eher einen Hauptschulabschluss als Abitur hat, die Erwartung wird es von Seiten deines Betriebes oder der Mitarbeiter nicht geben.
 

Benutzer108526  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Doch....die anderen sind echt schlimm. Glaubt mir. Ich möchte da ungern ,,HA" rein schreiben. Ich habe aber über die Jahre hinweg noch 2 andere Zusatzqualis gemacht und jeweils mit 1 und 2 bestanden.
 
L

Benutzer

Gast
Doch....die anderen sind echt schlimm. Glaubt mir. Ich möchte da ungern ,,HA" rein schreiben. Ich habe aber über die Jahre hinweg noch 2 andere Zusatzqualis gemacht und jeweils mit 1 und 2 bestanden.

Und warum schämst du dich dann?
"Nur" Hauptschulabschluss heißt doch nicht, dass man dumm ist.
 

Benutzer108526  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Aber ich könnte doch Sekundarabschluss I schreiben,oder?
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Du musst vor Allem lernen, zu dir und deiner Ausbildung zu stehen. Ja, du hast eben nur einen Hauptschulabschluss. Beweise deinen Kollegen, dass das nichts über deine Leistungsfähigkeit aussagt.

Ist es denn dieses Mal wenigstens eine unbefristete Stelle?
 
L

Benutzer

Gast
Aber ich könnte doch Sekundarabschluss I schreiben,oder?

Keine Ahnung, ob man das so bezeichnen kann / darf...

Ich kann Detroiter nur zustimmen.
Ich glaube den meisten Menschen ist (ab einem gewissen Alter) klar, dass der Schulabschluss nichts mit der Arbeitskraft zu tun hat.
Viele Kids sind einfach faul, oder ihnen ist die Schule egal, weswegen sie eben keine mittlere Reife oder Abi machen, das heißt doch aber nicht, dass man mit 31 nichts dazugelernt hat.
Solange du da eine Angriffsfläche bietest und dich selbst schlecht machst, musst du auch damit rechnen, dass andere das ausnutzen.
 

Benutzer113764 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber ich könnte doch Sekundarabschluss I schreiben,oder?

Das ist meines Wissens nach der Realabschluss.

Und mein Gedanke ist; dass wenn du den Job doch schon hast, dann könnte ich mir vorstellen, das die neugierigen Kollegen schon längst beim Chef gefragt haben und damit schon wissen welchen Abschluss du hast.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich würde mal meinen, wenn du Sekundarabschluss I schreibst, riskierst du, dass jemand blöd nachfragt: "Hä, was ist das denn" - und wenn du dann betreten "Hauptschule" sagst wird es unendlich peinlicher, als wenn du es gleich so hinschreibst.

Davon abgesehen sollte man wohl mit 31 soweit sein, dass man sich nicht an dem Schulabschluss aufreibt, den man in Teeniezeiten mal gemacht hat?
 

Benutzer53338 

Meistens hier zu finden
Du kannst Sekundarabschluss I schreiben. Allerdings musste ich bei deinem Alter gerade 2x gucken - ich würde dich eher auf 17 als auf 31 schätzen. Ein solches beschämendes Verhalten würde ich wohl eher einem Teeni zuordnen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Es kommt darauf an aus welchem Bundesland du kommst. In manchen Bundesländern ist der Sekundarabschluss I nämlich entweder Hauptschule oder Realschule.
Bei uns hier in RLP könnte man das wohl schreiben weil der Realschulabschluss der QUALIFIZIERTE Sekundarabschluss 1 ist.
 

Benutzer93806  (39)

Öfters im Forum
Was steht auf deinem Abschlußzeugnis? und genau das muss in den personalfragebogen. alles andere wäre eine lüge und damit ein grund für eine fristlose kündigung. (höheren abschluß vortäuschen)
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Doch....die anderen sind echt schlimm. Glaubt mir. Ich möchte da ungern ,,HA" rein schreiben. Ich habe aber über die Jahre hinweg noch 2 andere Zusatzqualis gemacht und jeweils mit 1 und 2 bestanden.

Wenn die so schlimm sind - warum willst Du dann da arbeiten?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Du warst vor über einem Jahrzehnt mal auf der Hauptschule. Ich glaube, was du seitdem gemacht hast, wird die eh mehr interessieren.
 

Benutzer116010  (37)

Benutzer gesperrt
Du schämst dich wegen deiner Schulbildung :hmm: Kann ich nicht verstehen, zumal du ja bisher damit zurecht kamst.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Ich weiß auch nicht, ob es bei einer heute 31-Jährigen wirklich sooo schlimm wirkt, dass sie mal auf der Hauptschule war. Ich bin zwar ein wenig jünger, aber nicht mal zu meinen Schulzeiten hatte die Hauptschule schon den ausschließlich negativen Beigeschmack, den sie heute vielfach hat. Als damals einige meiner Cousinen auf die Hauptschule gingen, fand das keiner irgendwie ganz furchtbar und untragbar. Außerdem kommt es doch eher darauf an, wie man sich JETZT gibt, und wie eben schon jemand sagte, was man seitdem gemacht hat.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dass du Hauptschulabschluss als Schulabschluss hast, ist ganz einfach eine Tatsache. Da gibts nichts dran zu rütteln.
Und mit irgendwelchen beschönigenden Umschreibungen wäre ich vorsichtig. Hier in Bayern gibts so was wie Sekundarabschluss nicht. Darunter kann sich kein Mensch was vorstellen, da wird dann nachgefragt und wie schon gesagt wurde: Das könnte für dich noch viel peinlicher werden, wenn es dann heißt "Ach so, das heißt Hauptschule".

Da du den Job schon hast, versteh ich nicht, warum dein Schulabschluss so ein Problem für dich ist. Dein Chef kennt deine Schulbildung ja sicherlich schon und wird dich ja aus irgendeinem Grund trotzdem eingestellt haben.
Und wenn deine Kollegen meinen, sie müssten da irgendwie spotten, dann musst du da drüber stehen und nicht falsche Tatsache vortäuschen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren