Hattet Ihr schon mal Sex, den Ihr im nachhinein bereut habt?

Benutzer108930  (45)

Benutzer gesperrt
Ihr kennt mich ja bereits. :zwinker:

Heute möchte ich nicht jammern, sondern hätte von Euch gern mal eine Antwort auf o.g. Frage.
Also, mein letzter Sex, der auch freiwillig war, liegt ein Jahr zurück.
Es ist ein Erlebnis, was ich besser nicht gehabt hätte.
Der betreffende Mann hat sich vorher total nett gegeben, und ich muss zugeben, dass ich auch wirklich scharf auf ihn war. :ashamed:
Er war eigentlich nicht mein Typ, es hat wohl auch damit zu tun, dass ich zu dem Zeitpunkt auch schon lange Single war.
Irgendwelche ONS mit Männern aus dem Internet sind nicht mein Ding. Ihn kannte ich ja schon einige Zeit und er gab sich auch sehr charmant.
Leider war der Sex mit ihm dann mehr als enttäuschend.
Er ging überhaupt nicht auf mich ein und zeigte mir auch, dass er mich nicht besonders toll fand.
Leider hatte das ganze auch noch unliebsame Folgen für mich.
Also, hattet Ihr schon mal Sex, wo Ihr es im nachhinein am liebsten ungeschehen gemacht hättet, z.B. weil Ihr Euren Partner/Eure Partnerin betrogen habt, es ein enttäuschender ONS war, es zu einer ungewollten Schwangerschaft kam, etc.
Bin gespannt auf Eure Antworten.

LG,
Nina
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja mein erstes Mal hab ich hinterher bereut. War aber bislang der einzigste Sex, den ich bereut hab.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Jedes Mal, wenn ein Kondom gerissen ist, hab ich hinterher abgekotzt und mir gedacht: "Hätt ich das nicht gemacht, müsste ich jetzt keine Pille danach besorgen und 3 Monate warten, um nen HIV-Test zu machen"
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Jedes Mal, wenn ein Kondom gerissen ist, hab ich hinterher abgekotzt und mir gedacht: "Hätt ich das nicht gemacht, müsste ich jetzt keine Pille danach besorgen und 3 Monate warten, um nen HIV-Test zu machen"

Wie oft ist dir das denn schon passiert? :hmm:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, ich bereue nicht ein einziges Mal. :link:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:


Wie oft ist dir das denn schon passiert? :hmm:

4 Mal bisher, glaub ich. Und die Kondome sind nicht abgelaufen, beschädigt oder sonstwas gewesen. Es war auch mit verschiedenen Frauen. Ich habe keine Ahnung, warum das immer passierte. Mittlerweile bin ich da ziemlich vorsichtig geworden. Sobald es sich irgendwie anders anfühlt, wird erst mal nachgeschaut, ob das Gummi noch heil ist. :grin: Und ich gehe sicher, dass zusätzlich hormonell verhütet wird, dann ist das schon mal eine Sorge weniger.
 

Benutzer82800 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, 2 ons bzw. Affären....das war schlechter Sex fur mich und die Frau.
Wie ich da reingeraten bin ist mir heute noch unangenehm.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Nur einmal und da ist es mir wie Tigerli ergangen - ich hätte nebenbei Zeitung lesen können. :rolleyes:
 

Benutzer102382 

Sorgt für Gesprächsstoff
na ja, richtig bereut nicht. ich hatte einmal ein One-Night-Stand und hab hinterher gedacht, mmh, das war also jetzt ein One-Night-Stand, es war nicht unbedingt schlecht, aber ich habe für mich gemerkt, dass es mit Liebe doch irgendwie besser ist :zwinker:
 

Benutzer101448 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte einmal einen ONS mit einem sehr guten Freund von mir (ich habe ihn auch noch entjungfernt) als ich im Vollrausch war. DAS habe ich definitiv bereut, zumal ich vom Sex nichts mehr wusste und am nächsten Tag neben ihm aufgewacht bin und dachte "Ach du scheisse..." :schuettel:
Das Problem war, dass er sich dann auch noch in mich verliebt hatte und ich ihm wirklich eine Abfuhr erteilen musste...
Zum Glück bin ich einen Tag später wieder für längere Zeit in die USA gereist und als ich wieder kam, wars zwar anfangs komisch, aber alles wieder in Ordnung und wir beide tun so, als wäre es nie passiert...
 

Benutzer89584 

Meistens hier zu finden
Ich hatte mal einen One Night Stand, den ich...naja vllt nich bereuht hab, aber sie war einfach so schlecht.:hmm:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Mein erstes Mal habe ich bereut. Das war zwar nicht schmerzhaft aber einfach ne Katastrophe.

Und einmal hab ich etwas im Bett gemacht und im Eifer des Gefechts erst etwas spät gecheckt, daß sein "Nein" eben "Nein" heißt. Danach hätte ich kotzen mögen.
 
B

Benutzer

Gast
Ich hab´s auch schonmal bereut, zwar nicht lange, aber war trotzdem ein blödes Gefühl. Ich hatte mich gerade mit ihm gestritten, und das auch ziemlich häftig. Normal bin ich nicht dafür, jeden Sch... auszudiskutieren, aber da hatte ich eigentlich schon Redebedarf. Naja, geredet haben wir nicht, aber Sex ging natürlich mal wieder. Ich hab mich danach echt ne Zeit lang richtig mies gefühlt, weil ich wieder mal nachgegeben hatte. Aber zum Glück weiß ich, dass es nicht viel bring etwas zu bereuen, was man sowieso nicht ungeschehen machen kann. Sonst würde ich wahrscheinlich ständig irgendwas bereuen ;-)
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Das klingt jetzt vielleicht total kindisch ...
Aber ich bereue mein "fast" erstes Mal mit meinem 1. "Freund" (wir haben uns nur 1x gesehen).
3 Wochen nach diesem Treffen machte er nämlch Schluss, ich war so 3 Monate in einem zombieähnlichen Zustand (weil ich mich nach diesem Treffen sehr verliebt hatte), konnte es nachdem was wir erlebt haben gar nicht fassen etc. ...
Naja, kurzum hat dieses Erlebnis mein Leid um ein vielfaches verschlimmert und ich wünschte bis heute ich hätte mich damals nicht drauf eingelassen.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
2 Sexerlebnisse hätten nicht sein müssen. Einmal war's Versöhnungssex, obwohl ich noch nicht versöhnt war (da hab ich dann beim Sex abgefangen zu heulen), einmal war's ein ONS mit einem Mann, der echt kompliziert mit der Verhütung war und am liebsten ohne losgelegt hätte.
 

Benutzer100660 

Öfters im Forum
ja ein ons gab es das ich mir echt sparen hätte können. so langweilig das ich kurz davor war mal nebenbei zu schaun was gerade in facebook so los ist. der typ war aber auch echt der hammer... danach lag er vollkommen fertig da, wofür es echt keinen grund gab und hat dann auch noch irgendwie so gefragt ob er gut war. ich bin wortlos aufgestanden hab mich angezogen und bin gegangen. schrecklich..
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Ich bereue mein erstes Mal obwohl es sehr schön war. Es war einfach zu früh und ich hätte in dem Moment besser aufgehört, aber es war alles so unerwartet, dass ich mir wahrscheinlich niemals hätte verzeihen können wenn ich diese Chance nicht genutzt hätte. Seitdem befinde ich mich immer in einem Zwiespalt ob es richtig war, was ich getan habe oder falsch. :schuettel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren