Hattet ihr schon mal eine Affäre mit jemanden, den ihr schrecklich fandet?

Benutzer159189  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Leser,

hattet ihr schon mal etwas mit jemanden, den ihr eigentlich ganz schrecklich fandet, der Sex allerdings umwerfend war?

Ich habe da jemanden, der mich als Mensch wahnsinnig macht und wenn wir nicht, in der Kiste gelandet wären auch ein furchtbarer Mensch ist. Aber der Sex ist traumhaft. Gibt es so was? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Grüße,


Charly
 
H

Benutzer

Gast
Für mich nur schwer vorstellbar, aber es gibt wohl immer Ausnahmen... Deine Affäre ist ein Beispiel dafür...
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Sex ja , Affäre eher nicht.
Wobei das meist Menschen sind ,mit denen ich keine Beziehung führen könnte, der Sex aber eben, nur für sich genommen perfekt ist.
Als Partner würden mich so manche meiner besten Ficker vermutlich wirklich wahnsinnig machen, selbst ein Urlaub wäre zu viel.
Ich glaub das trifft sogar auf die meisten meiner Affären zu. Vermutlich ist es deshalb so unkompliziert, die will man nicht für sich einnehmen.:grin: :tongue:

Meine jetzige Affäre würde ich leider auch noch nicht mal ausnehmen.
Wobei ich den echt mag, aber seine komplizierten Essgewohnheiten ubd Unverträglichkeiten, sein Gesundheitsfimmel und Leichtgläubigkeit würden mich vermutlich in den Wahnsinn treiben, so gehe ich aus der Tür, wohl gefickt und glücklich und muss mir das nicht anhören, das hat was.:grin:

Meine Exaffäre fand ich rundum traumhaft, bis er nach Abschluss unserer Affäre eine Freundschaft mit uns begann, mit seiner Partnerin bin ich inzwischen enger befreundet als mit ihm und sie hat mein volles Mitleid. :grin: So viel Guten Sex kann die ihm Alltag gar nicht mit ihm haben, dass das seine Mängel aufwiegen würde.
Als Affäre ist der geil ohne Ende, als Partner braucht man Nerven wie Drahtseile. Ubd natürlich zeigt er in der Beziehung auch nicht dauerhaft seine sexuelle Hochform, ginge auch gar nicht auf dem Niveau.
Daher lieber Sex, als Liebe mit einem gutem Mann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
hattet ihr schon mal etwas mit jemanden, den ihr eigentlich ganz schrecklich fandet,
Nööh - jedenfalls nicht, solange es meine Affäre war.

Daß sich jemand im Laufe der Zeit als Honk entpuppt, kann immer passieren. Aber wenn ich jemand von Anfang schrecklich finde, habe ich kein Interesse an einer Affäre.

Was anderes ist es, wenn man feststellt, daß man für eine Beziehung nicht zusammenpaßt, aber trotzdem hin und wieder techtelmechtelt. Aber ein Mindestmaß an Sympathie muß auch da vorhanden sein.

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Man fängt mit jemand was an, der Sex ist gut, aber der Rest paßt nicht bzw. das Gegenüber entpuppt sich als schrecklich. Da denkt man dann schon mal: Schade... :flennen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
nein,noch nie.wenn mir mal ein ONS unterkam,den ich nachher als nervig empfand,gabs natürlich keine wiederholung mit demjenigen.wozu auch,schließlich habe ich genug tolle männer am start,mit denen der sex großartig ist und die mich nicht nerven-da tu ich mir doch nicht freiwillig eine nervensäge an...
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Was macht einen furchtbaren Menschen aus, moechte man da fragen.
:grin:
Aber ja, ich fand mich durchaus hie und da mal eingekistet mit diversen Demoiselles,die ich ansonsten weit von mir gewiesen haette. Entweder waren sie mir zu dumm, oder zu aggressiv... aber was tut man nicht alles spaet nachts als Student, wenn eins der Bierchen zuviel Alkohol drin hatte...
:whistle:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Schrecklich finden nicht, nein. Aber ich würde trotzdem jede einzelne Person, mit der ich unverbindlichen Sex hatte, nicht als Partner/in haben wollen - aus ganz verschiedenen Gründen, die eben alle darauf hinauslaufen, dass sie beziehungstechnisch nicht zu mir passen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hatte schon Sex mit Männern, die ich niiiiiiieeeemals als festen Partner haben wollen würde :grin:
Also die sind einfach schrecklich in Bezug auf ihre Beziehungsqualitäten, aber ansonsten schrecklich?
Nein.

Okay mein allererstes Mal könnte ich dazu vielleicht rechnen :hmm:
Den Mann fand ich eigentlich schrecklich :grin:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hatte schon Sex mit Männern, die ich niiiiiiieeeemals als festen Partner haben wollen würde :grin:
ja klar,dito.nur ist die frage doch,ob wir schon mal affären mit leuten hatten,die wir schrecklich fanden-und schrecklich finden ist nun ganz was anderes als jemanden nur nicht zum partner haben zu wollen.ich meine,dazwischen liegen doch welten...
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
das erinnert mich an Charlotte umd Harry aus Sex and the City. Die beiden wurden dann ein Paar. Allerdings gings da eher ums Aussehen, der Charakter von Harry war ja super,


Furchtbar fand ich keinen. Als Partner wären z.B ein Burschi, ein Exiliraner oder ein selbstverliebter Italiener nicht in Frage gekommen.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
hattet ihr schon mal etwas mit jemanden, den ihr eigentlich ganz schrecklich fandet, der Sex allerdings umwerfend war?
Auch ich reihe mich in die Reihe "Schrecklich als Partner", aber nicht schrecklich als Person per se ein (im Vornherein). Wie sich gewisse Menschen im Nachhinein entpuppen, da kann ich nix für..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren