Hat sie Interesse oder Desinteresse?

Benutzer165226  (22)

Benutzer gesperrt
Hallo!

Ich pflegte zu Schulzeiten ein neckisches Verhältnis mit einer Klassenkameradin, aber auch sonst verstanden wir uns gut. Durch ein Vorkommnis zerstritten wir uns jedoch (lag hauptsächlich an ihrer Bindungsangst, weil aus meiner Sicht mehr hätte laufen können) und es folgte ein Kontaktabbruch. Nach dem Abitur gingen wir also unversöhnt auseinander. Ich fing an zu studieren und sie machte ein FSJ.
Nach vielen Monaten traf ich sie auf einem Festival in meiner Heimat wieder, wo wir uns versöhnten und wieder unsere Nummern austauschten. Seitdem schrieben wir miteinander auf WhatsApp und irgendwann begannen wir mit dem gegenseitigen Verschicken von Sprachnachrichten (die auch nicht all zu kurz waren). Da wir beide viel zu tun haben, verschickten wir die Nachrichten immer in einem Abstand von einem oder zwei Tagen.
Nachdem ich dann ein Bild mit einer guten Freundin hochgeladen hatte, herrschte 2 Wochen lang Funkstille (als Außenstehender könnte man meinen, dass wir ein Paar sind). Da sie seitdem meine letzte Sprachnachricht nichtmal gehört hatte, schrieb ich ihr auf Facebook, wo sie mir entgegnete, dass sie in letzter Zeit viel Stress gehabt habe (klassische Ausrede halt).
Darauf antwortete ich, dass ich das von mir selber kenne und fragte, ob sie über Ostern in der Heimat sei. Sie schrieb mir nix mehr auf Facebook, aber schickte mir wieder eine Sprachnotiz, ohne auf meine Frage in Facebook einzugehen. Ich schickte ihr auch wieder eine, die sie sich nun wieder seit einer Woche nicht angehört hat.
Nun gibt es einige Punkte, die von Interesse ihrerseits sprechen und sie verärgert ist, wegen des Bildes mit meiner gute Freundin. Andererseits gibt es auch Punkte, die eher Desinteresse bezeugen:

Interesse: - einen Monat vor unserer Versöhnung kommentierte sie eine Markierung von mir auf Facebook, um mich etwas zu foppen und meine Aufmerksamkeit zu kriegen
- sie ergriff die Initiative, um sich bei mir zu entschuldigen (d.h. sie muss sich in all den Monaten Gedanken darüber gemacht haben und es war ihr wichtig)
- erneuter Austausch unserer Handynummern
- im Chat stellte sie mir stehts auch Fragen und sagte, dass sie sich freue und nicht gedacht hätte, mit mir nochmal zu chatten
- auf dem Festival umarmte sie mich freudig und auch relativ lang
- als sie erzählte, dass sie jemand blöd angemacht habe, wandte sie sich an mich
- als ich in einer Sprachnotiz sagte, dass ich die infantilen Spaßkämpfe etwas vermisse, sagte sie, dass sie ja mal zu mir in die Vorlesung kommen könne, um mich zu nerven

Desinteresse: - sie hört sich nichtmal meine Notizen an ergo keine Wichtigkeit für sie
- wegen des Verdachtes auf mögliche Eifersucht, sie hatte vorher auch ein Bild mit einem Typen drin (jedoch sagte ihr Status aus, dass sie sich nach jemand bestimmten seit ewiger Zeit sehnt)
. sie ging nicht auf meine Frage ein, ob sie in der Heimat sei
- gerade über die Ostertage sollte sie Zeit haben, mir zu antworten
- sie kann sich denken, dass wir beide über Ostern in der Heimat sind (wegen eventuellem Date)
- hatte das Bild mit meiner guten Freundin nach 2 Wochen wieder geändert, aber sie reagiert weiterhin distanziert

Ich möchte hierbei nochmal betonen, dass sie Bindungsangst hat. Daher hat sie Probleme, zu vertrauen. Was denkt ihr aufgrund der genannten Punkte? Ist sie einfach nur distanzierter wegen des Bildes oder von Grund auf desinteressiert?
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Durch ein Vorkommnis zerstritten wir uns jedoch (lag hauptsächlich an ihrer Bindungsangst, weil aus meiner Sicht mehr hätte laufen können) und es folgte ein Kontaktabbruch.
Was heißt das genau? Ihr wart befreundet, es lief nichts Körperliches, du hast gefragt ob was laufen kann und daraufhin meinte sie, sie hätte Bindungsangst?
Ich möchte hierbei nochmal betonen, dass sie Bindungsangst hat.
Ist das eine ärztliche Diagnose?
Echte Bindungsangst ist jetzt nicht an jeder Ecke anzutreffen. Ein "ich will gerade keine Beziehung", "ich habe Angst mich zu binden" usw. heißt meistens nur: Ich will mich gerade nicht an dich binden.
Ist sie einfach nur distanzierter wegen des Bildes oder von Grund auf desinteressiert?
Wenn ich mich so verhalten würde, würde das bedeuten: Ich find dich ganz nett und gaaaanz eventuell könnte irgendwann mal was laufen, aber total Interesse habe ich nicht.
Wenn man wirklich Interesse an jemandem hat, wird man durch so ein Bild auch nicht unbedingt direkt total abgeschreckt.

 

Benutzer165226  (22)

Benutzer gesperrt
Was heißt das genau? Ihr wart befreundet, es lief nichts Körperliches, du hast gefragt ob was laufen kann und daraufhin meinte sie, sie hätte Bindungsangst?

Ist das eine ärztliche Diagnose?
Echte Bindungsangst ist jetzt nicht an jeder Ecke anzutreffen. Ein "ich will gerade keine Beziehung", "ich habe Angst mich zu binden" usw. heißt meistens nur: Ich will mich gerade nicht an dich binden.

Wenn ich mich so verhalten würde, würde das bedeuten: Ich find dich ganz nett und gaaaanz eventuell könnte irgendwann mal was laufen, aber total Interesse habe ich nicht.
Wenn man wirklich Interesse an jemandem hat, wird man durch so ein Bild auch nicht unbedingt direkt total abgeschreckt.

Natürlich bin ich kein Arzt, aber ich kenne sie schon was länger und fast alle Symptome treffen auf sie zu.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren