Hat jemand Erfahrung mit VoIP 1und1 DSL Telefonie?

Benutzer17459  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich sags gleich mal zu anfang: Ich dreh durch! Naja...ich steh knapp davor.

Nun zum Thema: Folgendes: Ich war bei neulich Kunde von T-Com und T-Online. Hatte ISDN XXL und ne DSL Flatrate von T-Online.

Wollte dann zu 1 und 1 Wechseln. Die Geräte kamen auch schnell. Ich hab den ISDN Anschluss auf einen Analogen Anschluss umstellen lassen und die Flat bei T-Online gekündigt.

Hab dann die Fritz Box angeschlossen. Müsste auch alles richtig verkabelt sein!

Nur ich bekomm das nich hin mit der Rufnummer Konfiguration in der Fritz Box.

Ich hab ein Telefon (schnurlos). Zu diesem Telefon gibts noch ein zweites Telefon das halt eine MSN hat. Also ich hab nur ein Telefon mit Funkstation, und das andere steht einfach nur im Ladegerät wenn ihr versteht.

Mein Problem: DSL funzt. Zwar noch nicht mit 6000 Geschwindigkeit aber das dauert ja zum umstellen.
Mein Telefon bekommt allerdings kein Freizeichen! Ich drücke auf wählen...dann steht aufm Display "Bitte Warten"...und nach 5 Sekunden kommt "Bitte Wählen" und eine halbe Sekunde bekomm ich ein besetztzeichen und es steht "Störung" aufm Display.

Also, ich habe kein Amt.
Nummern sind im ControlC registriert. Und in der Box eingetragen.
Wenn ich übers Handy unsere Hauptrufnummer anrufe leuchtet das "Festnetz" Zeichen an der Box aber das Telefon klingelt nicht. Das heisst es kommt ein Anruf rein aber mein Telefon bekommt das nicht mit.

Wenn ich bei unserer zweiten Telefonnummer anrufe bekomme ich sogar ein: "Diese Nummer ist uns unbekannt..." als würde sie nicht existieren....

HILFE! AH.....hab ich die Nummern falsch eingetragen?
Muss ich die Telefone über meine ISDN Anlage anschließen?

Wenn mir überhaupt jemand helfen kann....

Bei 1und1 will ich nicht anrufen. Das müsste ich übers Handy machen und bei der 99ct/min Hotline ist das tödlich für die Handyrechnung...:frown:

Ich weiss der Beitrag is lang....hoffe aber das mir jemand helfen kann :frown:
 

Benutzer39596  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Bin auch bei 1&1 - zu deinem Problem, da bin ich nicht technisch versiert genug- aber auf Kunden-Mails antworten sie sehr zügig, wenn du die Hotline umgehen willst... naja viel Erfolg dir
 

Benutzer17459  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mir auch überlegt den NETVIEWER von denen aus zu probieren: Das funzt folgendermaßen:

Ich rufe da an und die geben mir nen Code, den geb ich dan in diesen NetViewer ein und die stellen ne Verbindung zu meinem PC her.

Mit diesem Prog können sie dann alles sehen was ich an meiner PC Oberfläche mache...und sie sehen wie was eingestellt ist usw.

Also wenn ich dort anrufe mach ichs wahrscheinlich so. Ist eigentlich echt super wenn die gleichzeitig sehen was ich dort mache und man ihnen nicht alles erklären muss....
 

Benutzer10833  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Dein Problem kenne ich. Welches Kabel benutzt du vom Splitter zur Box (also damit meine ich das Kabel, fürs Telefon und nicht fürs DSL)? Wenn du da ein normales Telefonkabel benutzt mit RJ45 Stecker an der Seite zur FritzBox geht es nicht, du musst ein normales Netzwerkkabel nehmen und den mitgelieferten Stecker für Netzwerkkabel auf Telefonbuchse verwenden, leider zwar die Sprachqualität bei Festnetz drunter, aber was muss das muss.

achja die HotlineNr funktioniert auch mit 01805 vorne, ist dann nciht mehr ganz so teuer, aber teuer genug immmer noch
 

Benutzer3715  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Fruchtzwerg schrieb:
Wenn ich bei unserer zweiten Telefonnummer anrufe bekomme ich sogar ein: "Diese Nummer ist uns unbekannt..." als würde sie nicht existieren....
wenn du dein isdn abgemeldet hast, hast du damit natürlich auch deine zweite nummer abgemeldet. auf einer analogen leitung kann nur eine nummer registriert sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren