Hat euer Fahrlehrer jemals die Notbremse getätigt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
In einem Fahrschulauto befindet sich ausnahmsweise auch am Beifahrersitz eine Bremse, die Notbremse für den Fall aller Fälle. Hat euer Fahrlehrer jemals diese Notbremse tätigen müssen, weil ihr Mist gebaut habt oder anders ausgedrückt euch vertan habt?:ratlos:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ich glaube nicht. Er ist nur bei meinen Einparkversuchen gelegentlich etwas nervös geworden - was soll ich sagen, ich kanns bis heute nicht.
 
S

Benutzer

Gast
Ja, einmal. Und dann auch noch ausgerechnet während der Fahrprüfung :ashamed:
War beim Einparken... Hatte den Schalthebel nicht runtergedrückt, um in den Rücktwärtsgang zu schalten... somit befand ich mich im ersten Gang. Da hat er sicherheitshalber auf die Bremse gedrückt, weil er dachte, ich würde es nicht rechtzeitig bemerken. Schon erklang der Piepton und ich bin durchgefallen... :hmm:
Bei der zweiten Prüfung verlief zum Glück alles reibungslos...
Dieser Fehler ist mir auch nie wieder passiert... konnte aber auch nicht, weil mein Rückwärtsgang bei bisher sämtlichen von mir gefahrenen Autos rechts hinten ist.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja! :grin: Ich habe eine rote Ampel übersehen - kein Scherz. Aber die war wirklich verdeckt und klein.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, einmal während einer Fahrstunde, weil ich an einem Stopschild mit 2 km/h durchgerollt war und nicht vollständigen Stillstand hergestellt hatte...
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ja klar, in Erinnerung geblieben ist mir da vor allem die Fahrprüfung. :zwinker:
 
V

Benutzer

Gast
Vermutlich schon, aber besonders in Erinnerung ist mir nur ein Erlebnis geblieben. Da hielt er es für besonders lustig, in der Autowaschanlage zu bremsen - während ich Fahrerin war.
Daraufhin ist natürlich das Auto von dem Zugdings gerutscht und der Waschanlanlagenangestelle kam an das Auto und hat mich ziemlich vorwurfvoll angeschaut. Das war so peinlich!
Es war das neue Fahrschulauto, es trug also noch keine Fahrschulaufkleber, und das Magnet-Dings für aufs Dach war an diesem Tag auch nicht dran, also war von außen nicht ersichtlich, dass ich in einem Fahrschulauto saß.
Ich war seitdem nie mehr in einer Waschstraße.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ja, mindestens einmal, um ein parkendes Fahrzeug vor mir zu retten :grin:. Man ist ja schließlich Fahrschüler, weil man's noch lernen muss, und am Anfang hab ich mich ziemlich unbeholfen angestellt :zwinker:.
 
J

Benutzer

Gast
Hat er öfter, er hatte einen nervösen Fuß :grin:

Lieber aber in der Fahrstunde, als in der Prüfung :zwinker: Gibt ja so ein Soundsignal, das man dann anschaltet, wenn er sie tritt und was einem dann signalisiert: Durchgefallen :tongue:

Ich erinner mich aber auch gern an die Situation, wo mein Fahrlehrer in seinem Terminkalender geblättert hat, mit den einzelnen Zetteln, wo die Stunden der einzelnen Leute draufstehen und ich wegen einer Oma auf der Straße ne Vollbremsung hinlegen musste :grin:
Der ganze Zettelkram is in den Fußraum gefallen und er flucht mich an, warum ich so heftig bremse. Ich hab nur trocken gesagt: Die Oma da vorne macht sich nich so gut als Kühlerfigur.
Danach hab ich mir mein Lob eingeholt und die Oma musste sich anhören, dass der Zebrastreifen auch für sie gedacht ist. :grin:

Alles in allem waren es sehr lustige Fahrstunden :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Ja, aber dafür konnte ich nichts. Mir hat einer die Vorfahrt genommen und so schnell konnte ich damals einfach nicht ragieren.
Auch sonst mal hin und wieder beim einparken.
Bei der Prüfung ging aber alles ohne Probleme und auch jetzt halte ich mich für einen sehr guten Autofahrer.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Können wir aus dem Umfrageergebnis schließen, dass Frauen doch die besseren Fahrschüler sind? :grin:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Können wir aus dem Umfrageergebnis schließen, dass Frauen doch die besseren Fahrschüler sind? :grin:
Statistiken dieser Größenordnung sind nicht wirklich aussagekräftig :grin:

Ja, ist vorgekommen, wem die Vorfahrt geschnitten oder sowas in der Art, keine Ahnung mehr.
 

Benutzer46362 

Meistens hier zu finden
Ja und er hat dabei ganz unentspannt ausgesehen. So was gesagt wie: "Willst Du mich umbringen?" Dabei war das nur ein ganz kleiner Bus, den ich übersehen habe. Naja neurotische Fahrlehrer halt.

Gruß
Yrr.
 

Benutzer92911 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bin vor meiner ersten Nachtfahrt eingeschlafen, gerade rechtzeitig aufgewacht und dann gleich mal beinahe über eine rote Ampel. Er hat mich ganz nah ran fahren lassen und dann übelst gebremst :grin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren