Hat euch die sukzessive Polygamie glücklich gemacht?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Die meisten Menschen in der westlichen, säkularen Welt praktizieren eine sukzessive Polygamie. Das heißt, simultane Polygamie wird abgelehnt, aber man hat nichts dagegen, dass nach einer beendeten Beziehung oder Ehe eine andere Beziehung oder Ehe eingegangen wird. Kaum jemand findet das anstößig. Das ist aber nicht überall so. Die katholische Kirche lehnt eine zweite Ehe ab und somit indirekt auch eine sukzessive Polygamie.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Die katholische Kirche stellt für mich keinerlei moralische Orientierung in Bezug auf meine Lebensweise dar.
Ergo macht suzessive Polygamie nicht direkt glücklich, aber sie eröffnet Chancen auf neues Glück mit anderen Partnern, die man nicht hätte, wenn man sich nach schwachsinnigen, monogamieprägenden Institutionen wie der katholischen Kirche richtete .. ^^
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Früher habe ich davon geträumt, im ganzen Leben nur einen Mann zu haben. Im realen Leben ist das natürlich schwierig.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren