Hat es euch Überwindung gekostet, das erste Mal eine Brille zu tragen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Als ihr das erste Mal eine Brille getragen habt :cool:, hat euch das Überwindung gekostet? Oder habt ihr gern zum ersten Mal eine Brille getragen?
 
A

Benutzer

Gast
ja, hat es. ich habe es gehasst und das ist immer noch der fall.
gibt nur wenige, die mich so zu gesicht bekommen.
 

Benutzer98356 

Verbringt hier viel Zeit
da war ich in der 6.klasse und hab mich total geschämt.
heute weiss ich, das mir eine brille total steht &auch nicht mehr wegzudenken ist. :zwinker:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Es war jetzt nicht so, dass ich vor Scham im Boden versunken bin, aber etwas Überwindung hat es mich schon gekostet.
Ca. fünfzehn Minuten, nachdem ich an diesem Tag die Schule betreten hatte, hatten mir ca. ein Dutzend Personen gesagt, dass mir die Brille gut steht, und danach hatte es sich mit der Überwindung erledigt :cool:.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Fand ich ganz furchtbar und ich hab es anfangs auch vermieden wo es ging.
Bin auch sehr froh, dass ich jetzt seit Jahren Kontaktlinsen habe.
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin eigentlich gerne Brillenträger...im Herbstlichen Regen, bei den im Sommer anfallenden Schweißtropfen und dem "beschlagen" bei Kälte ist es natürlich nicht immer soo einfach, aber ansonsten...
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe im Alter von 2 oder 3 Jahren das erste mal eine Brille getragen - und damals hat mich das keinerlei Überwindung gekostet.
Und seitdem gibt es mich einfach nur mit Brille.
 

Benutzer94450  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ja es hat mich damals (mit 12) überwindung gekostet. Ich habe mich nie wirklich mit meiner Brille anfreunden können und trage deshalb vorwiegend Kontaktlinsen.

Sie hat mich einfach oft gestört, z.b im Schwimmbad, da kann man keine tragen oder beim Schulsport ging das auch nicht. Nur bin ich ohne Sehhilfe praktisch blind und für mich sind die Kontaktlinsen einfach komfortabler.

Einzig und allein zu Haus trage ich meine Brille und das genügt mir auch:jaa:
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Fand ich ganz furchtbar und ich hab es anfangs auch vermieden wo es ging.
Bin auch sehr froh, dass ich jetzt seit Jahren Kontaktlinsen habe.

War bei mir auch so. Ich habe mit 12 oder 13 eine bekommen und fand es ganz schlimm. Wollte das Ding dann auch nicht aufsetzen und hab aber dementsprechend im Unterricht zu wenig gesehen :zwinker: Ich bin dann wirklich bald auf Kontaktlinsen umgestiegen und war der glücklichste Mensch...

Heute find ich es nicht mehr so schlimm. Ab und zu gehe ich mit brille raus, dann ist es allerdings ungewohnt und irgendwie unpraktisch.
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Es fällt mir selbst heute schwer, da es noch immer sehr ungewohnt ist.
 

Benutzer40300 

Benutzer gesperrt
Ich habe als Schülerin meine erste Brille bekommen. Bis vor etwa zwei Jahren war ich echte Brillenträgerin. Für die Kontaktlinsen habe ich mich zusammen mit meiner Partnerin entschieden. Diese ist schon wieder zur Brille zurückgekehrt weils sie die Linsen nicht verträgt. Ich überlege mir auch, wieder Brille zu tragen; ist für mich viel einfacher, vorausgesetzt sie rutscht beim Gehen nicht immer runter. Aber ich kann sagen, dass es für mich im Hinblick auf mein Aussehen niemals ein Problem war mit Brille rauszugehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren