Hat es euch Überwindung gekostet, Analsex zu probieren?

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
nein. hat sich spontan ergeben.... wollte es sowieso mal ausprobieren und ihm vertraue ich. wieso also nicht ...
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich war damals irgendwie von der Rolle, es kostete mich überhaupt keine Überwindung, mal andere Jungen an mich ran zu lassen. Ich hatte Übung mit SB.
Angst hatte ich dann nachher, wegen erpresst werden usw., ich wusste dass das was ich tat, "unüblich" war.
 
L

Benutzer

Gast
war am anfang meiner beziehung gegen alles was mit anal zu tun hatte... irgendwann tasteten wir uns dann doch vor und eines abends passierte es dann halt und es hat gut geklappt...
überwindung?? nö, eher weniger nur vll. die angst davor dass es weh tun könnte, was es aber nich wirklich tat...
 

Benutzer22699 

Verbringt hier viel Zeit
naja ist denke ich ein bisschen wie beim 1. mal...aber wenn man es probieren will und es zunächst ganz ruhig angeht sind es schonmal gute voraussetzungen, dass es letztenlich auch gut wird.
verstehen kann ich leute nicht, die behaupten, dass der anus nicht für den geschlechtsverkehr da sei und die vagina da ja völlig ausreichen sollte...blabla. erstens dürften diese leute dann konsequenterweise keinen oralsex haben und zweitens ist der anus sehr wohl eine erogene zone wo man sehr sehr viel empfindet und analsex wurde auch schon immer von der menschheit praktiziert. (auch wenn ich jetzt kein konkretes beispiel wüsste, aber in der tierwelt gibt es das sicher auch)
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
Überwindung hat es schon gekostet. Ich wusste halt nicht ob ich dieses Gefühl mag und obs weh tut. Aber ich wusste auch das er den Wunsch schon lange hat, und dachte mir halt...wenn du es nicht einmal versuchst dann kannst du auch nicht sagen, es gefällt mir nicht, es tut weh ect.

Hab ihm dann halt zu verstehen gegeben das wir es versuchen können. Und siehe da..es war gar nicht so übel:schuechte .
Tja, und heute gehört es zwar nicht oft, aber doch ab und zu zu unserem Sexleben.
 
S

Benutzer

Gast
es hat mich überwindung gekostet, aber nicht aus den genannten gründen. es hat mich einfach nicht gereizt... ich hab mir nicht vorstellen können das es für mich angenehm sein könnte. und außerdem hab ich mir nicht vorstellen können das es sauber sein soll.
und naja, in meinem fall hat es sich bewahrheitet. ich fand es im wahrsten sinn des wortes scheiße. es hat nicht weh getan, ich hab mich nicht geschämt und es war auch sauber, aber - um es mal so auszudrücken wie ich es empfunden hab - es war für mich wie verkehrt kacken. und kacken is nicht grad eine beschäftigung die ich als sexuell stimulierend empfind. *g*

hab es 3x versucht, weil ich mir dachte das es vielleicht nur beim ersten mal eigenartig is, aber es hat sich auch bei den weiteren zwei versuchen nicht anders angefühlt.

vor allem das gefühl danach fand ich ätzend... als könnt mir jederzeit was aus dem hintern fallen. *g* außerdem is er einmal in mir gekommen... und das is den großteil des restlichen tages mit hellbrauner färbung und nicht grad wohlriechend aus mir herausgeronnen... SUPER. bin ständig auf's WC gerannt. :wuerg:

für mich is anal jedenfalls nichts und ich werd es auch nicht wiederholen - zumindest fällt mir kein plausibler grund ein wieso ich es nochmal machen sollt. ich find absolut nichts erotisches daran... und das gefühl danach brauch ich bei gott nicht mehr... :mad:


wem's gefällt der soll's gerne machen - ich kenn einige mädels die es total gern haben. ich kann's nicht nachvollziehen was daran schön is, aber jeder soll seinen spaß haben. :smile:
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Klar hat es mich Überwindung gekostet.
Wusste ja nicht, ob das alles so klappt, wie ich mir das denke, ob es wehtun würde, wie mein Partner es finden würde und so...
 
K

Benutzer

Gast
Ich hatte Angst vor Schmerzen.


Momentane Meinung ist: Ganz toll, von Zeit zu Zeit ganz nett.
 

Benutzer48045 

Verbringt hier viel Zeit
ja, musste mich sehr überwinden. kontne mir vom gefühl her nicht so wirklich was vorstellen,und außerdem hatte er schon erfahrung und ich finde das daz7u sehhr sehrr viel vertrauen gehört. und als es beim 1.versuch weh tat brauchte ich ne weile bis wirs nochmal probiert haben..aber schlussendlich wars sehr schön und geil
 

Benutzer31213 

Verbringt hier viel Zeit
ja, schon. und obwohl meine ersten erfahrungen damit schon einige monate her sind, kostet es mich immer noch einige überwindung. hängt aber auch mit der speziellen situation mit meinem schatz zusammen.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
tja. ich kann nicht abstimmen :grin:

hatte mir ehrlich gesagt nie den kopf gemacht da mal einsteigen zu können.
ok. also wurde ich direkt drauf angesprochen, was ich davon halte.
pfffff. mir also eigentlich egal. muss mann alles mal ausprobieren.

also bin ich ihr halt ins hinterstübchen .... und naja. ihr gefiel das sehr.
mir persönlich bringt das eigentlich nix. aber machs halt für sie, weil ich weiss, das sie das manchmal ganz gerne hat. :zwinker:
 
2 Monat(e) später

Benutzer54349 

Verbringt hier viel Zeit
mich hat es schon überwindung gekostet weil ich vorher von ziemlich viele weiblichen personen gehört habe das es sehr schmerzhaft sein soll und so.
aber habe mich dann doch dazu entschlossen es zu tun
 

Benutzer35931  (33)

Benutzer gesperrt
nee eigentlich nicht

wir haben da grad so in der doggy gepoppt und da hat er mich so gefragt ob wir es nicht mal anal probieren wollen
...ich so nach dem motto ja klar warum nicht.er setzt an...denkste...:ratlos:
ohne gleitgel ging da gar nix...
ich also schnell rüber geflitzt zu meinem schrank tube geholt und dann gings.war dann sehr schön!:grin:
 

Benutzer42818  (35)

Verbringt hier viel Zeit
überwindung hats mich nicht gekostet,weil ich da auch etwas angetrunken war und meine etwaigen hemmungen hab fallen lassen. ^^

weh getan hats auch nicht. aber es is nich so der hammer,muss nich unbedingt sein.
 

Benutzer54387 

Verbringt hier viel Zeit
hat uns schon überwindung gekostet, weil man hört ja immer das es weh tut, eklig ist usw., aber wenn man es dann mal probiert hat und sozusagen "entjungfert" ist, dann ist analsex das normalste der welt und gehört seitdem immer dazu. dann sieht man erst, wie doof man doch war auf diese üblichen gerüchte (schmerzen, ekel) reinzufallen...
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte es einmal, so halb... Also nur mit dem Finger, und fands dann einfach nur eklig, wie auf dem Klo... :geknickt: naja, muss ich echt nicht haben. Fands sehr sehr unangenehm.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren