Hat eine zweite Chance Sinn?

Benutzer188907  (19)

Ist noch neu hier
Hey, Ich bin am verzweifeln und hoffe das ihr mir helfen könnt meine Entscheidung du vereinfachen.
Am 21.02 wären mein Freund und ich 1 Jahr zusammen aber letzten Dienstag hat er mich mega zur Schnecke gemacht. (Er 18; ich 19) seit über 3 Jahren konsumiert er Cannabis. Er hat oft versucht aufzuhören aber nie wirklich geschafft.

Dienstag hat er gesagt er kann die Beziehung nicht mehr. Meinte er will seine ex zurück die wäre Jungfrau gewesen vor ihm und ich wäre ja schon dreckig weil ich Sex mit anderen hatte.
Er meinte ich tue ihm nicht gut und hätte in der ganzen Beziehung nichts für ihn getan. (was definitiv nicht stimmt)

Er hat gesagt er wartet nur drauf das seine ex wieder Single ist um zu ihr zurück zu gehen.
Ebenfalls sagte er das er jegliche Lust bei mir vorgespielt hätte.

Das verletzendste war aber das: Denkst du wirklich sowas wie dich kann man lieben? Denkst du wirklich von sowas wie dir will ich Kinder? Sowas wie dich würde ich nie meinen Eltern vorstellen.
(in der Tat ich kenne seine Eltern nach 1 Jahr Beziehung immernoch nicht) sowas sagte er übrigens nicht zum ersten Mal.

Im Dezember war er auf einer hausparty und hat mir einen Tag danach gesagt das er eine andere geküsst hat und dies auch bereut hat. Er hat geweint und meinte es kommt nicht mehr vor. Ich habe ihm verziehen weil ich dachte es ist ja nur ein Kuss. Ab dem Tag kam allerdings immer wieder ,,guck dich an dir kann man nur fremdgehen,, ,,,Ich werde es wieder tun,,

Vor 2 Tagen hat er sich für alles entschuldigt meinte das er eingesehen hat das er mich scheisse behandelt und er das ändern will. Er wäre nur so wenn er nicht geraucht hat. Er hat sich 100 mal entschuldigt und meinte das er nie wieder sowas sagt. Ich soll ihm eine letzte Chance geben und bei null anfangen.

Wie der Zufall so will hat mir am selben Tag wo er das gesagt hat ein alter Freund (mehr als Freundschaft) geschrieben der mich damals sehr glücklich gemacht hat (vor 2 Jahren).

Selbstverständlich möchte ich nicht in die nächste Beziehung springen aber ich frage mich ob das vielleicht ein Zeichen war.

Soll ich meiner Beziehung noch eine Chance geben oder nicht? Es tut weh an ein Leben ohne ihn zu denken. Er war bei jedem Schmerz von mir dabei. Meine Tiere lieben ihn meine Mutter mag ihn (nach dem vielen Streit eher weniger). Soll ich ein Jahr einfach weg schmeißen kurz vor unserem Jahrestag? Oder besteht Hoffnung?

LG und danke im Voraus für jede Antwort 💕
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177622 

Meistens hier zu finden
Er nimmt Drogen, schmeißt dir an den Kopf, dass du für ihn komplett wertlos und nur eine Lückenfüllerin warst, bescheißt dich, hält dich vor seinen Eltern versteckt und dumüberlegst auch nur eine Sekunde, zu so einem Vollarsch zurückzugehen
Wie verzweifelt und selbstwertbefreit muss man sein, bitte? Du schmeißt kein Jahr weg, du lässt ein Jahr Fehler hinter dir.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ob kurz vor eurem Jahrestag oder nicht ist doch völlig irrelevant.

relevant ist er behandelt dich respektlos und du solltest nicht ernsthaft darüber nachdenken, noch mehr zeit an ihn zu verschwenden.
er belügt dich, beleidigt dich... nee also das braucht man im leben nicht.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Für die Entscheidung die Beziehung zu beenden würde ich ihm ja einen Strauß Blumen schenken. Beste Entscheidung überhaupt die er da für euch beide treffen konnte
 
zuletzt vergeben von

Benutzer173507  (38)

Öfter im Forum
Soll ich meiner Beziehung noch eine Chance geben oder nicht?
Du solltest eher DIR eine Chance geben, einen Menschen zu finden, der dich respektvoll und anständig behandelt.
Du bist mehr wert! Lass dich nicht verarschen und ausnutzen.
Es wird im ersten Moment wehtun, aber später bist du froh drüber, deine Zeit nicht weiter mit diesem Depp verschwendet zu haben.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188848  (27)

dauerhaft gesperrt
...und tschüss!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer120764 

Sehr bekannt hier
Lies dir deinen Text nochmal genau durch und dann frage dich: Willst du das wirklich nochmal alles durchmachen? Ich meine lies dir doch mal durch, was er dir schon alles angetan hat, was er alles zu dir gesagt hat. Es kann doch nicht dein Ernst sein, dass du diesen Typen wieder zurück willst?
Übrigens ist es egal ob er das nur gesagt und getan hat, wenn er mal nüchtern war. Eigentlich ist das ja noch schlimmer - ich meine willst du eine Beziehung mit jemandem der Drogenabhängig ist und es nicht mehr schafft sich im nüchternen Zustand normal zu verhalten? Das hat doch ohnehin Null Zukunft!

Bitte tu dir den gefallen und beende es endgültig. Egal ob Jahrestag oder nicht!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182727  (43)

Öfter im Forum
Ich halte die gesagten Worte für unentschuldbar. Wenn du ihm verzeihst, eine neue Chance gibst, dann wundere dich nicht, wenn es wieder passiert, vielleicht nächstes Mal sogar handgreiflich wird und er sich anschließend wieder entschuldigen und um eine neue Chance heulen wird usw. usf.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Als ich nur die Überschrift las, dachte ich Njoooo. So zweite, dritte, vierte Chancen sind ja meistens nur Zeitverschwendung. Dann habe ich deinen Post gelesen und verstehe nicht wo der Ansatz für eine zweite Chance sein sollte. Ich sehe da ein großes Nichts.
 
zuletzt vergeben von
G

Benutzer

Gast
Wow....

Soll er zu seiner Ex gehen (die jetzt aber eigentlich auch dreckig ist)

Du hast mehrere Punkte aufgezählt Drogen, Fremdküssen, Abwertung, das er seine Ex will usw.

Allein 1 Punkt davon reicht um diese Beziehung zu beenden. Bei so vielen muss man gar nicht mehr nachdenken
 
zuletzt vergeben von

Benutzer171790 

Verbringt hier viel Zeit
Hände weg von Menschen, die häufig bewussteinsverändernde Substanzen konsumieren, egal ob Drogen oder Alkohol, die sind auf Schiene Richtung Abhängigkeit.
Sein Verhalten selbst ist sowieso unmöglich, da ist nichts zu Überlegen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186526  (32)

Klickt sich gerne rein
Nur weil er nichts zu kiffen entschuldigt es in keinster weise seine Aussagen die mehr als nur respektlos sind. Kiffen macht einen Menschen nicht zum Arschloch, solche Menschen sind schon Arschlöcher. Überlege mal wenn es im Leben mal wirklich schwierig für ihn wird wie er dann reagieren könnte? Willst du das wirklich?
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren