Hat das noch einen Sinn

Benutzer149953  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey, ich bin jetzt 1 Jahr und 4 Monate mit meiner Freundin zusammen ( sie 17) (ich 17). Wir führen schon ungefähr 11 Monate eine Fernbeziehung ( 45 min Autofahrt) und haben schon einige Tiefen wie auch Höhen über uns.. Nun ist es so, das sie sich schon länger extrem verändert hat und ich das Gefühl habe das sie mich nicht mehr so wertschätzt wie früher und ich komm mir auch immer unwichtiger und überflüssiger vor. Außerdem krieg ich immer ihre schlechte Laune ab und sie ist manchmal nicht ehrlich zu mir und lügt mich an.. Wenn ich das mal anspreche kommt von ihr einfach nur ein: "ok" und das war...langsam hab ich echt keine lust mehr auch was die intimeebene angeht sieht es auch nicht so berauschend aus...naja ich liebe sie über alles und wir haben viel zusammen erlebt ( erstes mal usw) und jetzt weis ich nicht mehr weiter... Andere Mädchen werden mir immer sympathischer und naja wie gesagt sie hat sich extrem verändert und ich finde zum negativen ( äußerlich wie innerlich) Habt ihr ein Rat oder idee was ich tun könnte.. Mir liegt das schon echt lange aufm Herzen.
 

Benutzer115557  (25)

Meistens hier zu finden
Hast du mit ihr darüber geredet, dass du nicht mehr zufrieden bist?

Nur weil man das erste Mal mit einander erlebt hat, muss man nicht zusammen bleiben. Für mich klingt das ein wenig, als ob ihr älter werdet und euch einfach von einander entfernt. Du musst dich nicht dafür rechtfertigen.
So was passiert und wenn es keine Möglichkeit zu "retten" gibt, geht eine Beziehung zu Ende.

Also rede mit ihr über deine Sorgen. Wenn ihr dann keinen gemeinsamen Weg findet, solltest du dir überlegen, was du willst.
 
L

Benutzer

Gast
Ich würde es nochmal ansprechen.. Wenn sie darauf nicht reagiert droh ihr das die Beziehung sonst zu Ende ist , weil sie sich verändert hat und weil sie dich ja nicht mehr so wert schätzt ..
 

Benutzer137727  (28)

Meistens hier zu finden
Rede mit ihr darüber das es so nicht Weiter geht und versucht gemeinsam eine Lösung zu finden.

Und wenn es besser ist Schluss zu machen dann ist es.
Die Beziehung kann ja trotzdem gut in erinnerung bleiben und ihr könnt Freunde bleiben.
 

Benutzer115557  (25)

Meistens hier zu finden
Ich würde es nochmal ansprechen.. Wenn sie darauf nicht reagiert droh ihr das die Beziehung sonst zu Ende ist , weil sie sich verändert hat und weil sie dich ja nicht mehr so wert schätzt ..
Ganz ehrlich, Drohungen bringen hier nichts. Menschen werden älter und verändern sich. Manchmal passt es eben einfach nicht mehr.
Wenn du mit Drohungen etwas erzwingen willst, dann wird spätestens daran eine Beziehung früher oder später zerbrechen. Dann kann man sich am Ende nur nicht mehr an die schönen Momente erinnern.
 
L

Benutzer

Gast
Ganz ehrlich, Drohungen bringen hier nichts. Menschen werden älter und verändern sich. Manchmal passt es eben einfach nicht mehr.
Wenn du mit Drohungen etwas erzwingen willst, dann wird spätestens daran eine Beziehung früher oder später zerbrechen. Dann kann man sich am Ende nur nicht mehr an die schönen Momente erinnern.
Ich meinte nicht drohen .. Mir ist grad kein anderes Wort dazu eingefallen tut mir leid ich dachte, man kann es auch anders aufnehmen. Ich meinte damit das man ihr halt sagen soll das wenn es so weiter geht, vill keinen anderen Ausweg mehr gibt als Schluss zu machen ??!
 

Benutzer149953  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke, danke für die vielen Antworten. Ich hab bei ihr schon oft das Thema angesprochen und mit ihr kann man irgendwie nicht so recht darüber reden. Den sie sagt immer ok oder sagt einfach garnichts und das wars dann :/. Ich weiß nicht den ich liebe sie aber manchmal ( oft) kommen Phase wo ich daran zweifel..
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer10855 

Team-Alumni
Keine Beziehung kann funktionieren, wenn man nicht gemeinsam Probleme ansprechen und fair ausdiskutieren kann. Sicher, am Anfang ist immer alles schön und easy, aber über Jahre hinweg wird man Konflikte austragen müssen und da ist es besser, dass man eine gemeinsame Lösung findet, anstatt die Dinge auszusitzen und zu ertragen. Umso schwieriger ist es, einen Partner zu halten, der auch noch lügt, unehrlich oder so verdammt unkooperativ ist. Dementsprechend wirst du hier mit Gesprächen nichts mehr erreichen. Ich würde mich direkt von ihr trennen. Das ist zwar Schade, aber auf lange Sicht besser.
 

Benutzer149953  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mh stimmt auch wieder aber irgend was hält mich bei ihr und ich hab angst das ich meine Entscheidung im Nachhinein bereuen werde..
 

Benutzer115557  (25)

Meistens hier zu finden
Ja, vielleicht bereust du es irgendwann. Vielleicht bereust du aber auch irgendwann es nicht schon beendet zu haben, als du das Gefühl bekommen hast, dass es nicht mehr ganz so passt.

Du schreibst hier im Grunde genommen nur negativ über eure Beziehung. Das passiert oft, wenn man um Rat fragt. Aber kannst du, nicht für uns, sondern auch für dich mehr als 3 Punkte finden, die noch positiv sind? Und damit meine ich jetzt nicht, dass ihr schon viel miteinander erlebt habt. Sowas ist Vergangenheit. Was ist positiv in der Gegenwart? Vielleicht, aber auch nur eingeschränkt, was wird (wieder) positiv in der Zukunft?
 

Benutzer149953  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja, also sie hört einem zu wenn es einem mal nicht so gut geht und sonst muss ich sagen fällt mir eigentlich nichts ein..
 

Benutzer115557  (25)

Meistens hier zu finden
Das wiederspricht sich aber mit dem was du uns zuvor geschrieben hast. Sie hört dir scheinbar nicht wirklich zu, wenn du sagst, dass du dich so wie eure Beziehung im Moment ist, nicht wirklich wohl fühlst.
 

Benutzer149953  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist schwer zu erklären, wenn es um uns geht krieg sie schlechte Laune und wirkt abweisend usw. Wenn es aber um mich geht hat sie meistens ein offenes Ohr..

Ja, ich füh mich nicht wohl und bin irgendwie auch nicht wirklich glücklich..
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Das ist schwer zu erklären, wenn es um uns geht krieg sie schlechte Laune und wirkt abweisend usw. Wenn es aber um mich geht hat sie meistens ein offenes Ohr..

Das widerspricht sich irgendwie mit deinen Posts, worin du beschreibst, dass sie auf alles was du ansprichst immer nur "Ok" sagt und dann nichts mehr kommt.

Könnt ihr denn ehrlich miteinander reden? Wenn sie dann sofort genervt wirkt zbw. wird. hört sich das für mich nicht so an. Man nimmt dann oft unbewusst wieder rücksicht auf den anderen, will ihn nich noch (viel) mehr aufregen oder aufbringen. Die volle Ehrlichkeit ist das dann sicherlich nicht.:zwinker:

Was genau hält dich denn bei ihr? Fühlst du dich geborgen, lacht ihr viel miteinander, unternehmt ihr verschiedene Dinge? Habt ihr einen gemeinsamen Freundeskreis?

Wenn es "nur" das gemeinsame erste Mal ist oder die Gewohntheit, wirst du wohl auch nicht viel glücklicher mit ihr werden.
 

Benutzer149953  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich sag mal so normal reden können wir und wir lachen viel zusammen. Aber wenn ich mal was wegen unserer Beziehung anspreche was nicht so gut läuft und so passiert das eben..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren