Hasst euer Freund auch das telefonieren?

Benutzer122847 

Benutzer gesperrt
Hey folgende Situation :zwinker: bin 19 und er 23, seit 9 Monaten ein paar
Wohnen 120km weg und sehen uns nur 1-2 die Woche( jetzt 2 Wochen erstmal gar nicht)
Durch meine Arbeit komme ich erst spät Heim...und er versteht das dann nicht wenn ich mal hören möchte..er schreibt immer nur sehr viel aber er meinte auch er hasst das telen, Finds aber trotzdem schade das er nicht mal 5min reden kann...ich werde demnächst operiert und könnte seine unterstützung brauchen...
Bei meinem ex war das alles anders, er hat es regelrecht geliebt zu telen,hat sogar heimlich auf der Arbeit als angerufen( was ich jetzt nicht mehr machen würde:zwinker:
Aber naja wie es halt ist, jeder hat seine Macken :tongue:
Wie geht ihr damit um? Nehmt ihr das hin oder fliegen bei euch als die Fetzen?



LG
 

Benutzer116818  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo..:smile:
Wenn ich es richtig verstanden habe willst du wissen ob auch andere probleme haben zu telefonieren..?
Aber bei mir und meiner freundin ist es so das ich/sie je nach stimmung anrufe oder schreibe ..:smile:
Also bei uns flogen noch nie die fetzen wegen telefonieren sind aber auch erst 2 monate glücklich zusammen..<3
Hoffe habe es richtig verstanden..:smile: :smile:
 

Benutzer122847 

Benutzer gesperrt
Ja danke so hatte ich es gemeint :zwinker:
Kam erst nach und nach :zwinker:)
 
L

Benutzer

Gast
Also in der Fernbeziehung haben wir täglich mehrmals/mehrere Stunden telefoniert. Ich telefoniere auch ganz gern. Wenn wir mittlerweile aber mal ein paar Tage nicht zusammen sind, mag ich auch nicht gern lang mit ihr telefonieren. Da fehlt mir irgendwie die Nähe und meist bin ich auch mit anderen Dingen beschäftigt.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Ich hasse das Telefonieren auch. Lieber schreiben oder Skypen. Aber die ganze Zeit den Funkknochen am Ohr halten nervt mich einfach nur. So kann ich mich nicht entspannt unterhalten.
 

Benutzer121323 

Meistens hier zu finden
Ich hasse SMS schreiben, denn diese ziehen sich hin, bis man zum gewünschten Punkt angelangt ist. Wenn ich gerade Zeit hab, dann telefoniere ich doch viel lieber mit ihr (auch wenn es nur ein 5min tel ist), immerhin hör ich dann ihre Stimme.

(Vor allem wenn jemand etwas von mir will, dann soll man mich anrufen, auf SMS reagiere ich schon gar nicht mehr)

Bin dann mal telefonieren :grin:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wir sehen uns zum Glück jeden Tag, da müssen wir selten telefonieren. Ich habe auch ein seltenes Exemplar von Freundin, die auch sonst immer ziemlich kurz telefoniert. Da schaffe ich es länger. :engel:
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Also in der Fernbeziehung haben wir täglich mehrmals/mehrere Stunden telefoniert.
Wie schafft man das? An einem Abend, an dem ich Freunde treffe bin ich irgendwann kurz vor Mitternacht daheim, wie soll das gehen?

Wenn ich einen Freund hätte, der täglich telefonieren wollen würde, wäre ich einfach nur genervt.
 
L

Benutzer

Gast
Wie schafft man das? An einem Abend, an dem ich Freunde treffe bin ich irgendwann kurz vor Mitternacht daheim, wie soll das gehen?

Wenn ich einen Freund hätte, der täglich telefonieren wollen würde, wäre ich einfach nur genervt.

Wir haben dann entweder vorher länger telefoniert oder über den Tag verteilt :zwinker: Aber bin auch froh, dass das lange vorbei ist.
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben dann entweder vorher länger telefoniert oder über den Tag verteilt :zwinker: Aber bin auch froh, dass das lange vorbei ist.
Würde bei mir nicht gehen, halb 7 ist man von der Arbeit daheim, dann fertig machen und um halb 8 etwa mit Freunden treffen und den Tag über ist man ja auf Arbeit.
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Also ich mag telefonieren. Ich könnte auch nicht mit einer Frau zusammen sein, die ungern telefoniert. Total der Abturner!
 

Benutzer113559  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hasse es zu telen, also mit kumpels skypen wenn wir zocken und mal was ansteht, kein problem, aber telefonieren ist nciht mein ding. meine freundin wiederru, tellt immer gerne und das lang :grin: also 2std aufwerts, meistens tele ich mit ihr, auch wenn ich es nicht will, weil ich vermeiden will das sie das gefühl ha das ich kein bock auf sie habe oder so, naja
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Anfangs wo nicht so alles vertraut ist und man nicht weiß was man reden soll hab ich auch nicht so gerne telefoniert. Dann wurde es besser aber da wir ja zusammen wohnen telefonieren wir nicht so oft miteinander. :grin: Ausser wie er in München gearbeitet hat und nur am WE zuhause war (4 Monate) haben wir 1x/Tag telefoniert (wegen Kosten nicht öfters) dafür aber max. 30 Minuten.
 

Benutzer90559 

Verbringt hier viel Zeit
Telefonieren ist doch was geiles. 5 Stunden ist keine Seltenheit.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich telefoniere auch gerne uns ausfürlich. Das leigt mittlerweile auch zu einem großen Teil daran, dass viele der Menschen, die mir nahe stehen, weiter weg wohnen. Um also diese Beziehungen pflegen zu können, bedarf es Kontakt und der ist über Schriftverkehr einfach nicht wirklich möglich

Genau hier ist der Punkt, den ich etwas kritisch sehe.
Wenn ich eine Fernbeziehung führe, dann ist das schon schwierig genug. Also versuche ich meinem Partner so nah wie möglich zu sein. Wenn mich der "Knochen am Ohr" so stört, kaufe ich mir ein Headset. Sogar mein Schnurlostelefon kann sich wahlweise mit einem Kabelheadset oder einem Bluetoothheadset verbinden.
Schriftverkehr ist eine nette ergänzende Sache. Wenn ich aber irgendwie Gefühle transportieren will, brauche ich mindestens den Klang der Stimme, sonst "klingt" ja meine Freundin genauso wie die Leute, mit denen man mal auf ner chatplatform chattet...
 

Benutzer122847 

Benutzer gesperrt
Ich telefoniere auch gerne uns ausfürlich. Das leigt mittlerweile auch zu einem großen Teil daran, dass viele der Menschen, die mir nahe stehen, weiter weg wohnen. Um also diese Beziehungen pflegen zu können, bedarf es Kontakt und der ist über Schriftverkehr einfach nicht wirklich möglich

Genau hier ist der Punkt, den ich etwas kritisch sehe.
Wenn ich eine Fernbeziehung führe, dann ist das schon schwierig genug. Also versuche ich meinem Partner so nah wie möglich zu sein. Wenn mich der "Knochen am Ohr" so stört, kaufe ich mir ein Headset. Sogar mein Schnurlostelefon kann sich wahlweise mit einem Kabelheadset oder einem Bluetoothheadset verbinden.
Schriftverkehr ist eine nette ergänzende Sache. Wenn ich aber irgendwie Gefühle transportieren will, brauche ich mindestens den Klang der Stimme, sonst "klingt" ja meine Freundin genauso wie die Leute, mit denen man mal auf ner chatplatform chattet...
Genauso sehe ich das auch
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren