Harnröhrendehnung

Harnröhrendehnung

  • ... lehne ich für mich ab.

    Stimmen: 35 63,6%
  • ... könnte ich mir vorstellen/ ist eine Phantasie von mir.

    Stimmen: 9 16,4%
  • ... mache ich selbst... (bitte Dicke angeben)

    Stimmen: 2 3,6%
  • --> bis 0.5 cm Durchmesser

    Stimmen: 0 0,0%
  • --> 0.5 bis 1 cm Durchmesser

    Stimmen: 4 7,3%
  • --> 1 bis 2 cm Durchmesser

    Stimmen: 2 3,6%
  • --> 2 bis 3 cm Durchmesser

    Stimmen: 2 3,6%
  • --> mehr als 3 cm Durchmesser

    Stimmen: 0 0,0%
  • ... mache ich selbst und trage entsprechende Stifte als Schmuck (z.B. Sauna).

    Stimmen: 1 1,8%
  • ... mache ich selbst und benutze Katheder zur lustvollen Be-/Entladung der Blase.

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    55

Benutzer137058 

Benutzer gesperrt
Niemals ich würde das niemals machen. Es gibt ein zu hohes verletzungsrisiko
 

Benutzer68125  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hab ich schon gemacht, war sehr lang aber auch sehr schmerzvoll....ca 30 cm drin
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Lässt man dann so einen Stab beim Sex drin oder wie? Der rutscht doch raus? :ratlos: und wenn ein starrer Stab in der Harnröhre steckt und mann damit Sex hat, nunja, der Penis wird doch auch schonmal ein bisschen gebogen je nach Stellung, das tut doch weh wenn da ein fester Stab drin ist der da eine Grenze setzt?
Ich hab schonmal ein Video gesehen wo jemand mit einer Zahnbürste drin (Borsten nach oben) gewichst wurde aber beim Sex ist meine Vorstellungsgrenze erreicht. :confused:
 

Benutzer134235  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Harnröhrendehnung praktiziere ich auch immer wider mal. Habe mir dazu ein Prinzenzepter gekauft.

Ich denke, dass es wie mit allem beim Sex ist. Vorsicht ist geboten und bei Schmerzen - ausser sie sind bewusst und nicht gesundheitsschädigend - sollte umgehend abgebrochen werden. Ich hatte jedenfalls noch nie irgendwelche Probleme oder habe Verletzungen davon bekommen.

Wenn es Dir spass macht, mit Vorsicht geniessen. Mir jedenfalls ist es egal, ob diese luststeigernde Praktik von anderen als "Krank", "Pervers", "Abartig" oder wie auch immer bezeichnet wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
1 Woche(n) später

Benutzer136679  (61)

Ist noch neu hier
Ich berichte hin und wieder von meinen Erfahrungen, auch um anderen Zeiträume zu zeigen, heute konnte ich mir zum ersten Mal einen Dilator von 16 mm Durchmesser einführen, ja es verursacht einen leichten Schmerz oder ziehen, aber das kann auch Lustgewinn sein! Mein Penis nimmt an Durchmesser auch leicht zu...schöner Nebeneffekt! Ich werde weiter 3-5 Mal die Woche diese Praktik ausführen...meine Partnerin ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren