Harnröhre dehnen

Benutzer99208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi bin total geil auf schmerzen möchte es gerne mal ausprobieren aber wie möchte mir nicht kaufen und sooo:ashamed:
 

Benutzer60251 

Verbringt hier viel Zeit
Dann suche Dir ein Forum, in dem es um deine speziellen Vorlieben geht.

Und hier darf er nichts dazu schreiben, oder wie? :ratlos:

Du solltest auf jeden Fall aufpassen, dass sich das, was du einführst, nicht ausdehnt (z.B. Schnürsenkel) und dass es nicht einseitig hohl ist und so ein Unterdruck entstehen kann (habe da schon unschöne Geschichten von Fineliner-Kappen gelesen :cry:), durch den du das Objekt nicht mehr raus bekommst. Außerdem sollte es an einem Ende breiter sein, damit es nicht versehentlich reinrutschen kann. Scharfe Kanten sind sowieso tabu.

Ich würde daher auch dazu raten, dass du dir etwas kaufst, was speziell dafür konzipiert ist (auch wenn ich noch nie bewusst so etwas gesehen habe...), denn das kann sonst wirklich schief gehen!
 

Benutzer92082 

Verbringt hier viel Zeit
gibt videos wo sich typen batterien reinschieben... :zwinker:

lg, er
 
C

Benutzer

Gast
Dafür gibts selbstverständlich spezielles Spielzeug, welches dafür ausgelegt ist:

Der Begriff Harnröhrentoys sollte da helfen.

Also SO dehnbar ist die Harnröhre nun auch wieder nicht.

Nun ich habe selbst keine Erfahrung mit solchen Toys, aber da sie zum Verkauf angeboten werden – und dies in vielen Ausführungen – lässt mir den Entschluss zu, dass diese Verwendung finden und die Harnröhre demnach wohl auch "SO" dehnbar sein wird.

Natürlich ist es dir selbst überlassen, was du dir da reinschiebst, aber es existieren spezielle Spielzeuge dafür und die sollten meiner Meinung nach auch Verwendung finden. Du besitzt also eine Neigung, die bereits durch den Markt bedient wird – Nutze es doch aus.

ps.: Ja ich weiss, dass ich hier einen externen Shop verlinkt habe, welcher nicht euer Werbepartner ist, aber euer toller Adult Shop bietet keine Harnröhrentoys an. Wenn sich also der tolle Shop gestört fühlt, sollte er sich dementsprechend überlegen sein Sortiment zu erweitern, oder still zu halten, falls Probleme auftauchen würden...
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
C

Benutzer

Gast
Schau dir die verlinkten Gegenstände nochmal an. Die haben zumindest eine schmalere Spitze, damit man sie einführen kann, mit einer Finelinerkappe wird das so ohne weiteres eben nicht gehen.

Off-Topic:

Du hast die Dehnbarkeit angesprochen; die ist zweifelsohne gegeben, auch mit den Durchmessern von gängigen Finelinerkappen. Von der Spitze war nicht die Rede :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Und hier darf er nichts dazu schreiben, oder wie? :ratlos:

ICh habe NICHTS davon geschrieben, dass er oder sonstwer hier nichts dazu schreiben darf - okay?

Da er absoluter Neuling ist, und dieser Fetisch doch ein sehr spezieller, sollte er sich in einem Forum an "erfahrene" Menschen wenden, die es gemacht haben und ihm bestimmt "bessere" und "gefährlichere" Tipps geben können, als manch einer hier.

Denn hier "outet" sich kaum jemand, oder braucht es auch nicht, um ihm somit Anleitungen und Erfahrungsberichte zu posten.

Denn deine "Anleitung" verfehlt ja doch ein wenig das Thema....:

Hi bin total geil auf schmerzen

Damit bekommt das Thema eine andere Sichtweise, ER möchte ja unter Umständen garnicht aufpassen wollen......

Was denn eine "Anleitung" oder eine vorgehenssweise "sich Schmerz zuzufügen" mit dem Thema "Liebe, Sex und Zärtlichkeiten" zu tun hat, und vielleicht andere unbedarfte zum Nachmachen animiert.....ist mir noch nicht ganz klar.

Jetzt hat er zwar Gegenstände und Links, die er sich besorgen kann,
doch immer noch keine "ungefähliche" Anleitung oder Vorgehensweise, wie er an das Thema herangeführt wird und es "richtig" macht.
Und da ich keine Tipps geben kann oder will, schreibe ich lieber, dass er sich in einem speziellen Forum etwas suchen kann.

Aber egal. Hier kann jeder (fast) Alles machen was er will.
Und ich verbiete niemanden etwas.
 

Benutzer60251 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Entschuldige, dann habe ich deinen Satz falsch aufgefasst. :zwinker:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Aua! Probier doch lieber was anderes, da wird mir ja beim Gedanken schon schlecht.
Was hältst du denn davon, dir selber den Rücken auszupeitschen? Oder Wäscheklammern an deine Brustwarzen zu machen? Das erscheint mir deutlich harmloser. Aber im Zweifel würde ich mich da in einem speziellen SM-Forum umhören.
Und "Masochismus" ist ja nicht das gleiche wie "bezahlen müssen". Du musst ja auch nicht zur Nutte gehen um Sex zu kriegen.
 
C

Benutzer

Gast
Was denn eine "Anleitung" oder eine vorgehenssweise "sich Schmerz zuzufügen" mit dem Thema "Liebe, Sex und Zärtlichkeiten" zu tun hat, und vielleicht andere unbedarfte zum Nachmachen animiert.....ist mir noch nicht ganz klar.

Jenachdem wie man Sex definiert, passt das perfekt rein. Nehmen wir mal eine ganz einfache Definition, was zu Sex gehört: Praktiken welche sich durch eine sexuelle Erregung, bzw. Erhaltung dieser, bei den betroffenen Personen zeigt.

Und da passt das Thema Schmerz wunderbar dazu, da es Menschen durchaus gibt, die Schmerzen damit verbinden.

Und bezüglich Nachmachen: Da kann man so ziemlich jegliche Praktik mit dem Argument "unbedarft" aussortieren. Mehr als die Hinweise auf die gesundheitlichen Aspekte kann man hier nicht machen. :zwinker:

Die Anleitung kommt ja vielleicht noch. Ich hab da 1, 2 Personen im Hinterkopf die damit eventuell Erfahrung haben und sich hier melden werden, unter Umständen. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Ich wusste ja gar nicht, dass das überhaupt geht und das es dazu auch noch Toys gibt...
Man lernt wirklich nie aus :hmm:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren